1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anbieter wollen…

Warum regt ihr euch auf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum regt ihr euch auf?

    Autor: WolfgangS 20.04.10 - 09:15

    He, das ist doch vollkommen in Ordnung.

    Ihr vergesst alle einen wichtigen Punkt, den ihr anscheinend nie macht.

    Es gibt einen Rechtsanspruch auf Rückerstattung der Urheberrechtsabgabe, wenn Datenträger zu anderen Zwecken (enteweder rein private (Urlaubsbilder etc) oder mit "Einwilligung des Berechtigten" durchgeführte Kopien) genutzt wird.

    Das ist Aufwand und bringt nicht viel Geld.

    Aber als (für die Gema teure) Protestaktion ist es das wert.

    Und ganz ehrlich: wer nichts dagegen macht außer zu labbern braucht sich auch nicht zu beschweren.

  2. Re: Warum regt ihr euch auf?

    Autor: Goool 20.04.10 - 09:38

    Hast Du mal nen Link zu der Aussage?

  3. Re: Warum regt ihr euch auf?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.04.10 - 09:40

    Hör ich auch zum ersten mal.

    Und wie sollte ich das nachweisen? Soll ich denen die CD mit meinen Urlaubsbildern schicken?

  4. Re: Warum regt ihr euch auf?

    Autor: Tantalus 20.04.10 - 09:44

    Das würde mich auch mal interessieren. Schon allein, was ich hier für Kunden an Datensicherungen auf CDs/DVDs erstellt hab, dürfte ein nettes Sümmchen ergeben.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Warum regt ihr euch auf?

    Autor: PiKe 20.04.10 - 10:44

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde mich auch mal interessieren. Schon allein, was ich hier für
    > Kunden an Datensicherungen auf CDs/DVDs erstellt hab, dürfte ein nettes
    > Sümmchen ergeben.
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Aber nicht, dass bei der Datensicherung urheberrechltich geschütztes Material dabei war...ohoh

  6. Re: Warum regt ihr euch auf?

    Autor: Tantalus 20.04.10 - 10:52

    PiKe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nicht, dass bei der Datensicherung urheberrechltich geschütztes
    > Material dabei war...ohoh

    Natürlich war das fast ausschließlich unrheberrechtlich geschütztes Material. Allerdings war der Urheber auch der Kunde selbst. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: Warum regt ihr euch auf?

    Autor: Blurb 20.04.10 - 11:53

    hab diesbezüglich nur at-links gefunden


    http://www.pressetext.at/news/031205037/legale-kopierer-koennen-geld-zurueck-verlangen/
    http://www.shortnews.de/id/491401/Die-Urheberrechtsabgabe-auf-CD-DVD-Rohlinge-kann-man-zurueckbekommen
    .
    .
    .

    in D muss man sich an die Gema wenden. Auf der gema seite finde ich nichts zu dem Thema ^_^

  8. Re: Warum regt ihr euch auf?

    Autor: WolfgangS 20.04.10 - 17:15

    Kenne momentan auch nur die Artikel von Shortnews, früher hatten sie das bei der erstmaligen Erhebung in der PCPro (eingestellte Zeitschrift). Momentan gibts auch eine Rückforderungsaktion der Piratenpartei.

    Das Urheberrechtsgesetz ist recht interessant. http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/index.html . So bekommen gewerbliche Nutzer die Ausgaben ausgewiesen, private nicht. nach 63 müßten auch bei privaten Kopien die Quellenangaben drauf, nach 63A ist ein Verzicht des Vergütungsanspruches möglich.

    Eigentlich muß man ja nur 2 beweisen...
    § 54 Vergütungspflicht
    (1) Ist nach der Art eines Werkes zu erwarten, dass es nach § 53 Abs. 1 bis 3 vervielfältigt wird, so hat der Urheber des Werkes gegen den Hersteller von Geräten und von Speichermedien, deren Typ allein oder in Verbindung mit anderen Geräten, Speichermedien oder Zubehör zur Vornahme solcher Vervielfältigungen benutzt wird, Anspruch auf Zahlung einer angemessenen Vergütung.
    (2) Der Anspruch nach Absatz 1 entfällt, soweit nach den Umständen erwartet werden kann, dass die Geräte oder Speichermedien im Geltungsbereich dieses Gesetzes nicht zu Vervielfältigungen benutzt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  4. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 1.789€
  3. 73,29€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond