1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anbieter wollen…

Wer kopiert den noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer kopiert den noch?

    Autor: asdfssdf 19.04.10 - 18:23

    Heut zu tage wird doch eh immer weniger gebrannt. Mann nimmt einfach daemont tools und emuliert die cd/dvd und instaliert dann.

    Und fals kopien weiter gegeben werden leuft das inzwischen eh fast nur über externe Festplatte Lans oder USB sticks ab.

    Und die DVD-player am TV haben heutzutage eh fast immer nen USB anschluss.

  2. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: geldunso 19.04.10 - 19:23

    Deswegen ja auch die Abgabe auf die USB-Sticks neuerdingens.

  3. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: sdfg 19.04.10 - 19:29

    Ja diese ganze abgabe ist eh ne frechheit. Aber dann sollen ses lieber auf die DVDs und CDS machen. Die verlieren eh immer mehr an bedeutung

  4. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: redwolf_ 19.04.10 - 19:59

    Auf Festplatten ist auch angekündigt.

  5. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: Spacy 19.04.10 - 20:31

    Wo wir schon dabei sind, wieso nicht direkt eine prozentuale Abgabe auf DOWNLOAD-VOLUMEN eurer Internetverbindung ;)

    So 75% sind doch bestimmt illegal.

  6. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: musarat-i 19.04.10 - 20:38

    Spacy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wir schon dabei sind, wieso nicht direkt eine prozentuale Abgabe auf
    > DOWNLOAD-VOLUMEN eurer Internetverbindung ;)
    >
    > So 75% sind doch bestimmt illegal.


    Son Quatsch - wir saugen doch den ganze Tag nur isos von den aktuellen Linux Distris ;)

  7. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: Swen 19.04.10 - 20:42

    Das nimmt ja schon fast Zustände wie bei der GEZ an.

    Du hast einen Conputer, also kannst du CDs/DVDs brennen oder auf deinen PC laden, also musst du zahlen...

  8. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: 9life-Moderator 19.04.10 - 21:00

    Ich!

    Und ich begrüße die Kopierpauschale, denn damit "legalisiere" ich meine DVD-Kopien aus der Videothek. Ignoriert man dabei §108b des UrG, bleibt das Umgehen von "wirksamen" Kopierbehinderungen straffrei! :-)

    Somit habe ich bei meinen Privatkopien ein reines Gewissen! Ist ja schliesslich alles mit der Pauschale abgegolten und die entgangenen Gewinne werden aus diesem Topf entschädigt. So habe ich eine billige und qualitativ gute Kopie für den Privatgebrauch und die Hollywoodmafia einen fairen Preis für ihre Massenware.

  9. Re: Wer kopiert den noch?

    Autor: fsdsf 19.04.10 - 21:37

    Aber wirklich wenn se schon pauschalen abkassieren können se ja auhc gleich die kopien legalisieren. Es ist sonst ne frechheit für etwas bezahlen zu sollen was ja eigentlich eh verboten ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München
  2. IPS Pressevertrieb GmbH, Meckenheim
  3. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  4. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 15,99€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de