1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Andy Müller-Maguhn: Ein Assange…

Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: MarcusK 28.12.20 - 10:22

    > Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien, gehe er von einem außereuropäischen
    > Akteur aus.

    ist aber eine sehr wage Theorie. Meist wird die Platine einfach so große gemacht wie notwendig und nicht auf runde cm aufgerundet.
    Dazu kommt noch das alle Bauteile und Rastermaße noch in Zoll sind, und damit auch die meisten CAD Programme dafür ausgelegt sind.

    Zumindest habe ich noch keine metrischen Widerstände und µC in der Hand gehabt.

  2. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: bla 28.12.20 - 13:04

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest habe ich noch keine metrischen Widerstände und µC in der Hand
    > gehabt.

    Dann scheinst du aber nur Bauteile aus dem letzten Jahrtausend in der Hand gehabt zu haben.

    Microcontroller gibt es normalerweise im QFP-, QFN- oder BGA-Gehäuse und die 3 Typen sind alle "metrisch". Gut Widerstände sind noch im imperial Maß.


    Naja, wir haben einen großen europäischen Kunden, welcher platinenmäßig immer im imperial Maß arbeitet.

  3. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: MarcusK 28.12.20 - 13:16

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest habe ich noch keine metrischen Widerstände und µC in der Hand
    > > gehabt.
    >
    > Dann scheinst du aber nur Bauteile aus dem letzten Jahrtausend in der Hand
    > gehabt zu haben.
    >
    > Microcontroller gibt es normalerweise im QFP-, QFN- oder BGA-Gehäuse und
    > die 3 Typen sind alle "metrisch". Gut Widerstände sind noch im imperial
    > Maß.
    es steht metrisch da, aber RM 1,27 ist immer noch eine Ableitung von Zoll

  4. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: AllDayPiano 28.12.20 - 13:49

    NSOP hat 1 mm Abstand, es gibt auch 0,8mm und 0,65 mm.

    Man hat zöllische Maße lange hinter sich gelassen. Eurokarte ist 100x150 mm.

    Selbst Widerstände sind mittlerweile teilweise metrisch. Hab da erst vor zwei Wochen ins Klo gegriffen, weil 0805 metrisch 0402 zöllisch entspricht.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  5. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: Peter V. 28.12.20 - 14:17

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Microcontroller gibt es normalerweise im QFP-, QFN- oder BGA-Gehäuse und
    > die 3 Typen sind alle "metrisch". Gut Widerstände sind noch im imperial
    > Maß.

    Der Spartan 6 sollte auch "metrisch" sein.

  6. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: bla 28.12.20 - 19:36

    Bei den SMD-Widerständen und SMD-Kondensatoren orientiert man sich aber immernoch an das mil-Maß, die metrischen Werte sind dann nur das umgerechnete Pendant.

  7. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: M.P. 28.12.20 - 23:37

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eurokarte ist 100x150

    100*160 oder 100*220

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Europakarte

    Bei Doppeleuropakarten ist es vorbei mit runden Millimeter

    233,35 * 220



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.20 23:45 durch M.P..

  8. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: gadthrawn 29.12.20 - 16:31

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NSOP hat 1 mm Abstand, es gibt auch 0,8mm und 0,65 mm.
    >
    > Man hat zöllische Maße lange hinter sich gelassen. Eurokarte ist 100x150
    > mm.
    >
    > Selbst Widerstände sind mittlerweile teilweise metrisch. Hab da erst vor
    > zwei Wochen ins Klo gegriffen, weil 0805 metrisch 0402 zöllisch entspricht.

    0,65 ist aber eben nicht aus dem metrischen abgeleitet..

  9. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: M.P. 30.12.20 - 12:15

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 0,65 ist aber eben nicht aus dem metrischen abgeleitet..

    ... Aber aus dem "Zölligen" auch nicht

    0,65 mm = 25,59055 mil

    25 mil sind 0,635 mm, unwahrscheinlicher wären 26 mil mit 0,6604 mm

    Wobei ich auf die Schnelle kein Gehäuse gefunden habe, das Pinabstände von 0,65 mm hat


    https://en.wikipedia.org/wiki/Small_outline_integrated_circuit#Shrink_small-outline_package_(SSOP)

    Es gibt wohl eine metrische Variantemit 0,65 mm Rastermaß. und eine "zöllige" mit 0,635 ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.20 12:32 durch M.P..

  10. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: bla 30.12.20 - 15:20

    0,65mm Pitch gibt es z.B. bei BGA-, QFN- und vielleicht auch QFP-Gehäusen.
    Manche SOT- und MSOP-Gehäuse ebenfalls.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.20 15:22 durch bla.

  11. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: AllDayPiano 30.12.20 - 22:50

    Eben. Darum geht es ja gerade. Wir haben mittlerweile einfach *irgendwelche* Maße - hauptsache, es ist klein.

    Wir haben so gesehen das Zöllische längst hinter uns gelassen.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  12. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: AllDayPiano 30.12.20 - 22:51

    Doch, muss es. Sonst hätte es "endlos" viele Nachkommastellen.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  13. Re: Da die Platinenmaße nicht metrisch gewesen seien ...

    Autor: stoneburner 03.01.21 - 13:06

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es steht metrisch da, aber RM 1,27 ist immer noch eine Ableitung von Zoll

    und zoll sind abgeleitet von meter ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Hays AG, Bamberg
  4. Der_Kontaktbeschaffer, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...
  2. 6,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme