1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anga und Breko: Sammelabrechnung…

Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

    Autor: Chefkoch 10.08.20 - 17:44

    Nur wer einen Fernseher daran anschließt zahlt!

    Wer eine Sat-Schüssel, eine Zimmerantenne oder Online schaut der zahlt NICHTS! Auch die reine Internet+Telefonnutzung ist nicht Kabelgebührenpflichtig!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.20 17:46 durch Chefkoch.

  2. Re: Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

    Autor: sigii 10.08.20 - 17:54

    Zumindest aktuell ist es sehr wohl so, dass ich hier zwangslaeufig 6,- Euro im Monat fuer den Kabel TV Anschluss bezahlen muss.

    Das faellt in zukunft weg.

  3. Re: Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

    Autor: Chefkoch 10.08.20 - 17:57

    > Das faellt in zukunft weg.

    Richtig. Mein Vermieter hat es gleich richtig gemacht und keinen Vertrag mit denen, d.h. es hängt sowieso an mir.

  4. Re: Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

    Autor: Tranquil 10.08.20 - 19:53

    Dito.
    Hier mit Unitymedia/ Vodafone war es anfangs ein Akt. Ich nutze auch nur Internet und Telefon mit einem 2Play Vertrag. TV kommt, wenn wir denn mal schauen, aus den Mediatheken.
    Vodafone ruft immer wieder an um zu "prüfen" ob wir wirklich kein TV schauen denn das würde uns 25 Euro im Monat kosten plus einen 3play Vertrag mit eigener Box. Neeee lass mal.
    Diese Zwangsgebühr gehört endlich abgeschafft.
    Die Information, dass man sich die Gebühr sparen kann wenn man nur Internet und Telefon nutzt kommt auch nur sehr spärlich.

  5. Re: Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

    Autor: Inori-Senpai 10.08.20 - 21:14

    Tranquil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dito.
    > Hier mit Unitymedia/ Vodafone war es anfangs ein Akt. Ich nutze auch nur
    > Internet und Telefon mit einem 2Play Vertrag. TV kommt, wenn wir denn mal
    > schauen, aus den Mediatheken.
    > Vodafone ruft immer wieder an um zu "prüfen" ob wir wirklich kein TV
    > schauen denn das würde uns 25 Euro im Monat kosten plus einen 3play Vertrag
    > mit eigener Box. Neeee lass mal.
    > Diese Zwangsgebühr gehört endlich abgeschafft.
    > Die Information, dass man sich die Gebühr sparen kann wenn man nur Internet
    > und Telefon nutzt kommt auch nur sehr spärlich.

    Ich glaub dass das an der Inhouse Verkabelung liegt. Da weichen die Werte ab und es sieht aus, als ob was an der Dose hängt.

  6. Re: Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

    Autor: most 11.08.20 - 07:54

    Inori-Senpai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tranquil schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dito.
    > > Hier mit Unitymedia/ Vodafone war es anfangs ein Akt. Ich nutze auch nur
    > > Internet und Telefon mit einem 2Play Vertrag. TV kommt, wenn wir denn
    > mal
    > > schauen, aus den Mediatheken.
    > > Vodafone ruft immer wieder an um zu "prüfen" ob wir wirklich kein TV
    > > schauen denn das würde uns 25 Euro im Monat kosten plus einen 3play
    > Vertrag
    > > mit eigener Box. Neeee lass mal.
    > > Diese Zwangsgebühr gehört endlich abgeschafft.
    > > Die Information, dass man sich die Gebühr sparen kann wenn man nur
    > Internet
    > > und Telefon nutzt kommt auch nur sehr spärlich.
    >
    > Ich glaub dass das an der Inhouse Verkabelung liegt. Da weichen die Werte
    > ab und es sieht aus, als ob was an der Dose hängt.

    Oder die probieren es einfach mal auf gut Glück. 100 2Play Kunden anrufen und 5 neue 3Play Verträge bekommen ist vielleicht ein lohnenswertes Geschäft.

  7. Re: Nur für's Fernsehen, nicht Internet !

    Autor: Tuxraxer007 11.08.20 - 08:32

    sigii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest aktuell ist es sehr wohl so, dass ich hier zwangslaeufig 6,- Euro
    > im Monat fuer den Kabel TV Anschluss bezahlen muss.
    >
    > Das faellt in zukunft weg.
    Genau, das ist bei uns genauso. Der Kabelanschluss kostet rund 70,-/Jahr nur um damit TV zu schauen. Alles andere wie Digitale Zusatzprogramm, Internet, Telefon muss ich selber mit dem Provider per Einzelvertrag abschliessen.
    Das Internet ist aber nicht an den Kabel-Anschluss im eigentlichen Sinn gebunden, zumal es auch Internet-Onlyverträge gibt.

    Da wir WaiputV nutzen um TV zu schauen, kann ich also auf den TV-Kabelanschluss verzichten, von mir aus können die auch die Dose im Wohnzimmer sperren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Göppingen, Göppingen
  2. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. Th. Geyer GmbH & Co. KG, Renningen
  4. GK Software SE, Hamburg, St. Ingbert

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de