Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angst vor Haft: Bittorrent…

Nach erfolgter Registrierung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach erfolgter Registrierung

    Autor: blizzy 06.11.12 - 17:52

    Wer ist heutzutage (Medienberichte etc.pp.) noch so dumm, sich da zu registrieren, noch dazu mit echten Daten? Und dann vielleicht noch Kohle hinzublättern? Wenn ich mir die GVU nach Hause einladen wollte, würde ich das natürlich tun.

  2. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor: redwolf 06.11.12 - 18:07

    Na ja, prinzipiell wäre Peer-2-Peer die bessere Variante Dateien zu tauschen. Keine Gatekeeper in Form von Serverbetreibern und Uploadhoster. Dadurch, dass aber massiv abgemahnt wird, wird P2P aber für Datentausch zu risikoreich. Wer weis schon, was in dem Archiv was er herunterladet für Material enthalten ist? Trotzdem macht er sich strafbar, wenn dies Inhalte enthält, die gegen das Urheberrecht verstoßen. Auch wenn das Archiv nur zum teil heruntergeladen wurde oder noch gar nicht gesichtet ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.11.12 18:08 durch redwolf.

  3. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor: redmord 06.11.12 - 18:20

    Diese privaten Trackernetzwerke dienen ausschließlich dem Tausch von urheberrechtlich geschütztem Material.

    Witzig ist, dass diese bis auf den Byte genau speichern wer was wann wo runtergeladen und hochgeladen hat. Gleichzeitig sind User quasi dazu gezwungen dauerhaft zu sharen, um ihre Ratio zu halten. Wenn der Tracker nun hops geht, kann man über große Zeiträume hinweg so gut wie alles nachvollziehen. Eine relativ aktuelle IP hat man sowieso.

  4. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor: jobedius 06.11.12 - 20:24

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weis schon, was in dem Archiv was er herunterladet für
    > Material enthalten ist? Trotzdem macht er sich strafbar, wenn dies Inhalte
    > enthält, die gegen das Urheberrecht verstoßen. Auch wenn das Archiv nur zum
    > teil heruntergeladen wurde oder noch gar nicht gesichtet ist.

    ?

    Ich versteh' nicht ganz was du dir da für Fälle vorstellst, dass da jemand Filme o.ä. in einem als Linux-Distribution getarnten Torrent anbietet?

    Bei mir war bisher immer drin, was drauf stand. Hab ich vielleicht Glück gehabt.

  5. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor: deutscher_michel 07.11.12 - 09:58

    Alice speichert z.B. aktuell für 7 Tage..d.h die IP Historie hilft da herzlich wenig..

  6. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor: redwolf 07.11.12 - 11:11

    Man sollte für P2P sowieso VPN Netzwerke wie IPredator.se nutzen.

  7. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor: redwolf 07.11.12 - 11:17

    Mir geht es ausschließlich um die Möglichkeit wie man ein gutes, ökonomisch sinnvolles System durch Juristen zerstören kann. Denn da ist noch viel möglich. Nehmen wir mal an man hätte eine Distribution wie Ubuntu, in der ein Hintergrundbild enthalten ist, welches unwissentlich von den Herausgebern der Distribution gegen das Urheberrecht verstößt. Jetzt könnten alle welche die Distribution verteilen mal eben abgemahnt werden. Ich kenne Fälle die mehrfache Abmahnungen erhalten haben, weil sie ein Archiv mit den Top 100 Charts verteilt haben. Dieses System der Abmahnungen wird doch nur dazu missbraucht um eine Zusatzeinnahmequelle zu haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim bei Bonn, Wiesbaden
  3. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Telekom-Software: Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar
    Telekom-Software
    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

    Cisco wird Anbieter von Unified Communications für Telekommunikationskonzerne. Die Übernahme von Broadsoft wurde jetzt offiziell bekanntgegeben.

  2. Pubg: Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden
    Pubg
    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

    Spieler müssen sich bei Playerunknown's Battlegrounds auf eine kleine Änderung mit großen Folgen einstellen: Per Update soll die blaue Zone künftig sehr viel mehr Schaden anrichten. Damit werden einige Taktiken hinfällig.

  3. FSFE: "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"
    FSFE
    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

    Überraschend selbstkritisch fragt der Präsident der Free Software Foundation Europe, Matthias Kirschner, ob und wodurch die Community zum Scheitern von Limux beigetragen hat. Als Konsequenz ändert die FSFE ihre Kampagnentaktik.


  1. 16:38

  2. 16:28

  3. 15:53

  4. 15:38

  5. 15:23

  6. 12:02

  7. 11:47

  8. 11:40