1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anhörung zu Uploadfiltern…

Auf jeden Fall werden VPN Anbieter stark profitieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf jeden Fall werden VPN Anbieter stark profitieren.

    Autor: QuackerJ 13.04.21 - 08:01

    k.w.T.

  2. Re: Auf jeden Fall werden VPN Anbieter stark profitieren.

    Autor: ronda-melmag 13.04.21 - 08:30

    VPN ist keine Lösung

    Lustig wird es erst wenn die Webseitenbesitzer bei Springer und co nach der API zu Datenbank fragen um den Upload überhaupt vergleichen zu können :-)
    Haben die überhaupt sowas schon in der Planung ?

  3. Re: Auf jeden Fall werden VPN Anbieter stark profitieren.

    Autor: QuackerJ 13.04.21 - 08:34

    Ich glaube nicht das die Leute die diese Vorderungen stellen auch nur einen Hauch von Ahnung haben was das ganze technisch nach sich ziehen wird.

  4. VPN ist keine Lösung

    Autor: Kondom 13.04.21 - 08:43

    Mit einem VPN umgehst du das Problem nur, löst es aber in keiner Weise.

    Das Gesetz ist dann trotzdem noch da.

    So ein Gesetz wird auch nicht einfach mal wieder abgeschaftt, wenn dann wird es ausgeweitet. Und wenn das Gesetz erstmal da ist, sind VPN Betreiber nur das logische nächste Ziel der klagewütigen Medienverbände.

  5. Re: VPN ist keine Lösung

    Autor: QuackerJ 13.04.21 - 08:49

    Ich habe nirgends behauptet das es das Problem löst, aber es werden sehr viele Leute auf VPNs ausweichen da bin ich mir ziemlich sicher.

  6. Re: VPN ist keine Lösung

    Autor: Steven Lake 13.04.21 - 09:12

    QuackerJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nirgends behauptet das es das Problem löst, aber es werden sehr
    > viele Leute auf VPNs ausweichen da bin ich mir ziemlich sicher.

    Halt nur Sinnlos. Gut da die Leute auch Klopapier bei einer Lungenkrankheit gehortet haben, zeigt auch von wenig Intelligenz. Mit einem VPN ändert man nichts am Uploadfilter. Mit einem VPN kann man die staatliche Überwachung verschieben und Regionlocks umgehen.

    Es wird ein paar Idioten geben die einen VPN nutzen werden, aber ich glaube kaum dass es einen großen Ansturm gibt, weil sich sehr schnell herumsprechen wird, dass es nichts bringt. Nicht so beim Filternet. Aktuell reicht ein DNS Wechsel, aber wenn die den Traffic zu IPs blockieren, dann wird ein VPN durchaus helfen, aber den können die auch blockieren, aber dann haben wir endgültig chinesische Verhältnisse.

  7. Re: VPN ist keine Lösung

    Autor: Xandros 13.04.21 - 09:37

    Steven Lake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann wird ein VPN durchaus helfen, aber den können die auch blockieren

    Die VPN-Anbieter vielleicht. Aber VPN grundsätzlich zu blockieren, ist technisch nicht umsetzbar, da man ein VPN z.B. auch über SSH aufbauen kann, und dies auch bei Deep Packet Inspection nicht erkennbar ist. Rechtlich wir das auch schwierig, da VPNs z.B. auch zur Einwahl in Firmennetze und zur Fernwartung verwendet werden, und teilweise rechtlich vorgeschrieben sind (IT-Sicherheit, Datenschutz, Bankensektor, ...).

    > aber dann haben wir endgültig chinesische Verhältnisse.

    Wenn, die das deutsche Internet komplett abkoppeln, dann wandere ich einfach aus, denn eine DDR 2.0 werde ich definitiv nicht mitmachen. Das tun jetzt schon viele Fachkräfte (siehe https://www.focus.de/finanzen/news/neue-studie-domaene-der-hochqualifizierten-hunderttausende-deutsche-wandern-aus_id_11424311.html), und werden dann sicher noch einige mehr.

  8. Re: Auf jeden Fall werden VPN Anbieter stark profitieren.

    Autor: Puschie 13.04.21 - 09:48

    Wozu den ? Selbst große Firmen wie Google, Microsoft usw machen schwer wiegende Fehler - wenn jetzt jemand wie ein Medienverlag kommt und entsprechende Leistung anbieten soll, wird das erstmal Jahre dauern bis die Software läuft.
    Bis dahin wird’s eventuell wieder geändert, da die Kompetenzen garnicht vorhanden sind das technisch umzusetzen. Das wird schöne klagewellen nach sich ziehen

  9. Re: VPN ist keine Lösung

    Autor: demon driver 13.04.21 - 11:02

    Steven Lake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut da die Leute auch Klopapier bei einer Lungenkrankheit
    > gehortet haben, zeigt auch von wenig Intelligenz

    Aber es war doch genau so, wie sie befürchtet hatten – es kam eine massive Klopapierknappheit! Also alles richtig gemacht ;-)

  10. Re: VPN ist keine Lösung

    Autor: Jarlaxle 13.04.21 - 12:55

    Steven Lake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > QuackerJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe nirgends behauptet das es das Problem löst, aber es werden sehr
    > > viele Leute auf VPNs ausweichen da bin ich mir ziemlich sicher.
    >
    > Halt nur Sinnlos. Gut da die Leute auch Klopapier bei einer Lungenkrankheit
    > gehortet haben, zeigt auch von wenig Intelligenz. Mit einem VPN ändert man
    > nichts am Uploadfilter. Mit einem VPN kann man die staatliche Überwachung
    > verschieben und Regionlocks umgehen.
    >
    > Es wird ein paar Idioten geben die einen VPN nutzen werden, aber ich glaube
    > kaum dass es einen großen Ansturm gibt, weil sich sehr schnell
    > herumsprechen wird, dass es nichts bringt. Nicht so beim Filternet. Aktuell
    > reicht ein DNS Wechsel, aber wenn die den Traffic zu IPs blockieren, dann
    > wird ein VPN durchaus helfen, aber den können die auch blockieren, aber
    > dann haben wir endgültig chinesische Verhältnisse.


    Warum sollte das nix bringen solange man nicht in der EU ist werden viele Hoster evtl. den Upload zulassen, ist doch durch aus denkbar das es dann ein 2 Klassen Internet gibt, eins mit Uploadfilter und eins ohne. Werden sie halt nur die aus der EU blockieren das die den Upload nicht sehen können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.21 12:55 durch Jarlaxle.

  11. Re: VPN ist keine Lösung

    Autor: Clown 14.04.21 - 15:10

    Jarlaxle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist doch durch aus denkbar das es dann
    > ein 2 Klassen Internet gibt, eins mit Uploadfilter und eins ohne.

    Glaub ich eher nicht, da Verwerter in anderen Ländern das auch gerne mitnehmen :)

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de