1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anhörung zu Uploadfiltern…

Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

    Autor: flasherle 13.04.21 - 09:26

    Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

  2. Re: Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

    Autor: Hanmac 13.04.21 - 09:32

    Abgaben für verbote Privatkopie zahlen

  3. Re: Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

    Autor: apfelandi 13.04.21 - 09:32

    Zahlen.

  4. Re: Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

    Autor: gan 13.04.21 - 11:29

    Zahlen und verBLÖDen.

  5. Re: Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

    Autor: gardener 13.04.21 - 15:57

    Ich wunder mich sehr stark darüber warum es als persönliche Einschränkung, Einschränkung der Meinungsfreiheit angesehen wird, wenn ich Bild, Ton oder bewegtes Bild, nicht weiterverarbeiten darf, wenn die Person, welche es geschaffen hat, nicht möchte das dieses Werk ohne Erlaubnis bearbeite und / oder veröffentliche.

    Entsprechende Gegenentwürfe gibt es: Open-Source Software, mit Creative Commons gibt es eine brauchbare Lizenz für Medien, es gibt "Open Medicine" usw usw.

    Oder übersehe ich einen entscheidenden Punkt?

  6. Re: Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

    Autor: Faerbit 13.04.21 - 18:38

    Kenn mich rechtlich nicht so aus, aber dein Vorschlag kollidiert mit Dingen wie der Kunstfreiheit und hat (imo) auch gefährliche Implikationen für die Meinungsfreiheit, in dem er die Möglichekeit des (satirischen) Aufarbeiten eines Mediums einschränkt.

  7. Re: Was genau darf man als Privatperson denn dann noch?

    Autor: dummzeuch 14.04.21 - 14:37

    gardener schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wunder mich sehr stark darüber warum es als persönliche Einschränkung,
    > Einschränkung der Meinungsfreiheit angesehen wird, wenn ich Bild, Ton oder
    > bewegtes Bild, nicht weiterverarbeiten darf, wenn die Person, welche es
    > geschaffen hat, nicht möchte das dieses Werk ohne Erlaubnis bearbeite und /
    > oder veröffentliche.
    >
    > Entsprechende Gegenentwürfe gibt es: Open-Source Software, mit Creative
    > Commons gibt es eine brauchbare Lizenz für Medien, es gibt "Open Medicine"
    > usw usw.
    >
    > Oder übersehe ich einen entscheidenden Punkt?

    Angenommen ich will diesen Beitrag kommentieren. Dazu würde ich ihn gerne zitieren. Darf ich das noch? Oder muss ich damit rechnen, dass mir der Urheber versucht, den Mund zu verbieten, weil ich "sein Urheberrecht verletze". Ich dachte früher mal, zitieren zu diesem Zweck sei erlaubt. Inzwischen bin ich mir da nicht mehr so sicher. Und wer unsicher ist, der verzichtet lieber auf Meinungsäußerung als dafür hinterher auf Schadenersatz verklagt zu werden.

    Oder angenommen, die BLÖD schreibt irgendwelchen Schwachsinn (was sie jeden Tag tut), den ich in einem Beitrag auf Fratzenbuch widerlegen will (angenommen ich hätte dort einen Account). Muss ich damit rechnen, dass der Beitrag gesperrt wird, weil ich drei Worte zuviel zitiert habe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  4. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. über 2 Millionen Spar-Deals
  2. 39€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  3. 7,49€ (Vergleichspreis 13,59€)
  4. (u. a. be quiet! System Power 9 CM 700 W für 59,90€ inkl. Versand, be quiet! Pure Power 11 400 W...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf