Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonyme Nutzerdaten…

Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: fratze123 13.02.13 - 13:52

    Wenn Beiträge anonym sein sollen, speichert man gar nicht erst Nutzerdaten ab.

  2. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: Vermithrax 13.02.13 - 13:59

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Beiträge anonym sein sollen, speichert man gar nicht erst Nutzerdaten
    > ab.

    Datensammelwut, anti SPAM system, CAPCHA — also alles was uns im Netz eh auf den Keks geht

  3. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: 9life-Moderator 13.02.13 - 14:02

    Ich hätte schon bei der ersten Anfrage "zufällig" die Nutzerdaten "verloren". So eine Datensicherung kann schnell mal mit neuen Daten bespielt werden. Man ist ja nicht verpflichtet, die Daten unverschlüsselt vorzuhalten, bis eine Anfrage der Staatsbüttel kommt...

    Zur Not vergisst man das Passwort zur Verschlüsselung und zitiert den Ex-Bundeskanzler Kohl: "Ich kann mich nicht erinnern"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 14:02 durch 9life-Moderator.

  4. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: Casandro 13.02.13 - 14:31

    Um Daten plausibel zu verlieren muss man schon eine gewisse Vorbereitung treffen. Einfacher ist es einfach, gar nichts zu speichern.

  5. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: slashwalker 13.02.13 - 14:45

    ErrorLog "/dev/null"
    CustomLog "/dev/null"

  6. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: it5000 14.02.13 - 09:48

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Beiträge anonym sein sollen, speichert man gar nicht erst Nutzerdaten
    > ab.

    Bei vielen Zeitungen muss man sich auf der Website mit Echt-Namen registrieren... bei manchen kann man sogar nur mit Echt-Namen posten...

  7. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: DJ_Ben 14.02.13 - 10:21

    Es geht hier aber um ein Bewertungsportale. Dort sollte meiner Meinung nach eine völlig anonyme Kritik ermöglicht werden.

    1.21 GIGAWATTS!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Town & Country Haus, Behringen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Ottobrunn
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. PTV Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 3,40€
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Unternehmen: 1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt
    Unternehmen
    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

    1&1 Versatel hat erneut eine weitere Stadt erschlossen. Doch das Netz der 1&1-Tochter bleibt unklar: Bilder der Infrastruktur sind nicht zu erhalten.

  2. Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
    Microsoft
    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

    Psychonauts, Sid Meier's Pirates, Star Wars: Knights of the Old Republic und zehn weitere Klassiker von der ersten Xbox lassen sich offiziell auf der Xbox One ausführen - sogar mit höheren Auflösungen als im Original.

  3. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus
    DMT Bonding
    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23