1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonymous: Wenn Trolle zu…

Wenn Trolle zu Journalisten werden....

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn Trolle zu Journalisten werden....

    Autor: samy 14.04.11 - 12:41

    den Rest spare ich mir.. kann sich ja jeder denken...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Wenn Trolle zu Journalisten werden....

    Autor: Insomnia88 14.04.11 - 12:45

    Hast du den Vortrag live gehört? Ich ja und ich muss sagen, dass ich ihr zustimme, auch wenn ich nicht wirklich von „trollen“ sprechen würde, wie hier im Forum gefühlt jeder 2. beschimpft wird, der mal 'ne Bemerkung von sich lässt …

  3. Re: Wenn Trolle zu Journalisten werden....

    Autor: bstea 14.04.11 - 13:31

    Na dann hoffe ich mal, dass du 1988 geboren bist.

  4. Re: Wenn Trolle zu Journalisten werden....

    Autor: Hotohori 14.04.11 - 14:15

    Jemand als Troll beschimpfen ist halt einfacher als Argumente zu suchen bzw. sich ernsthaft an einer Diskussion zu beteiligen. ;)

    Obwohl die beste Sorte von Schreibern die ist, die ihr Gegenüber erst kräftig als Troll beschimpfen und dann mit Argumenten kommen... dabei geht es eigentlich nur darum, das Gegenüber so schlecht wie möglich hin zu stellen und selbst so gut wie möglich zu wirken, damit der Andere gar nicht erst Antworten braucht und sich womöglich eine Diskussion entwickeln könnte. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.11 14:19 durch Hotohori.

  5. Re: Wenn Trolle zu Journalisten werden....

    Autor: neocron 14.04.11 - 14:19

    Und trotzdem bist du hier, zu was macht dich das dann!?

  6. Re: Wenn Trolle zu Journalisten werden....

    Autor: AndyGER 14.04.11 - 22:55

    Uh! Uh! Ich weiß es! Ich weiß es! *hüpf* *Hand heb* ... ;-D

    Sorry, can't resist :D

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  7. Re: Wenn Trolle zu Journalisten werden....

    Autor: DrKrieger 14.04.11 - 23:08

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uh! Uh! Ich weiß es! Ich weiß es! *hüpf* *Hand heb* ... ;-D
    >
    > Sorry, can't resist :D

    Bevor du nicht SpongeBob in deinem Blog richtig schreibst gibt es keine Kekse mehr für dich... und ohne Schokomilch gehst du jetzt auch ins Bett.

    /offtop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. über Hays AG, Baden-Württemberg
  3. Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH, Wiesbaden
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme