1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anrufweiterschaltung…

Auf Schlüsseldienst reingefallen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf Schlüsseldienst reingefallen?

    Autor: FlorianP 29.06.16 - 23:46

    Riecht förmlich danach als sei ein hohes Tier der Agentur mal abends vor verschlossener Türe gewesen und mit 400km anfahrtsweg abgezockt worden :)

    Ein Schelm wer böses dabei denkt.

    Neue Idee. Festnetzvorwahlen einfach abschaffen. Braucht doch eh kein Mensch mehr seitdem es überall nur noch Flats bzw. einheitspreise für Gespräche ins Festnetz gibt. Ob Ortsnetz oder Ferngespräch ist doch heute wirklich egal ...

  2. Re: Auf Schlüsseldienst reingefallen?

    Autor: KOTRET 30.06.16 - 07:37

    FlorianP schrieb:
    > Neue Idee. Festnetzvorwahlen einfach abschaffen. Braucht doch eh kein
    > Mensch mehr seitdem es überall nur noch Flats bzw. einheitspreise für
    > Gespräche ins Festnetz gibt. Ob Ortsnetz oder Ferngespräch ist doch heute
    > wirklich egal ...

    Mag sein dass es kostentechnisch für manche kaum noch eine Rolle spielt, allerdings hat es durchaus auch Vorteile, zu erkennen aus welcher Stadt angerufen wird bzw. in welche Stadt ich anrufe, außerdem sind die Nummern meist wesentlich einfacher zu merken als z.B. Mobilnummern.

    Wenn du die Vorwahl abschaffen willst, womit willst du sie denn ersetzen? Einfach weglassen geht ja nicht.

  3. Re: Auf Schlüsseldienst reingefallen?

    Autor: Phantomal 30.06.16 - 08:06

    > Wenn du die Vorwahl abschaffen willst, womit willst du sie denn ersetzen?
    > Einfach weglassen geht ja nicht.

    Hm, wenn ich so darüber nachdenke...

    Ich glaube ich würde die Vorwahl durch eine kurze Zahlenkombination ersetzen, die sich an der geographischen Lage des Telefonanschlusses zu der sie gehört orientiert.... oh


    :D

  4. Re: Auf Schlüsseldienst reingefallen?

    Autor: Neuro-Chef 30.06.16 - 10:02

    Phantomal schrieb:
    > Ich glaube ich würde die Vorwahl durch eine kurze Zahlenkombination
    > ersetzen, die sich an der geographischen Lage des Telefonanschlusses zu dem
    > sie gehört orientiert...
    Schlag das mal der BNetzA vor, vllt. lassen die sich ja drauf ein ;-)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Bechtle AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner