1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ansgar Heveling: CDU-Troll wird…

Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: eiischbinsnur 01.02.12 - 14:51

    sorry, aber so hartr muss man das langsam mal fragen.

    der gute herr heveling hat sich für sopa und pipa ausgesprochen, also gesetzesvorhaben, die gegen verstöße gegen intellektuelles eigentum wirken sollen.

    kein mensch will damit irgendeinem vergewaltigungsopfer das recht nehmen, sich öffentlich im netz über ihre erfahrungen auszulassen oder seine meinung zu äußern. es geht allein um urheber- und geistige markenrechte.

    ehrlich, diese netzaktivisten gebärden sich wie kleine kinder, denen man die sandschaufel wegnehmen will.

    das urheberrecht wird kurzerhand für überflüssig erklärt, weswegen es normal ist, filme und musik im netz illegal zu verbreiten; markenrechte sind auch nur was für kapitalistische ausbeuterkonzerne, also weg damit; und wer dagegen ist, der wird lächerlich gemacht und öffentlich zum volltrottel erklärt.

    womit dann auch gleich geklärt ist, welche diskussions- und demokratiekukltur die großen verfechter des angeblich freien internets wirklich verfolgen.
    sei unserer meinung, oder wir machen dich halt fertig. zum kotzen.

    in diesem zusammenhang erwähnenswert: was hat die gute frau dingensbumsen denn __in der sache__ gegen heveling vorzubringen? ist da was, außer der überheblichen behauptung, der mann habe ja eh von nix ne ahnung?

    ach ja, und die bezeichnung herrn hevelings als "troll" durch golem ist natürlich auch offensichtlich daneben und bestätigt das o.g..

  2. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: muhzilla 01.02.12 - 15:04

    Momentan bist du doch derjenige, der mit Sand wirft. Dass das Urheberrecht vollkommen aus der Zeit geraten ist, ist offensichtlich und wird nur von ewig gestrigen weiter verleugnet, die davon nur eines haben: Profit.

    Im übrigen würde ich mich an deiner Stelle erst mal informieren, welche Auswirkungen ACTA (darum geht es derzeit) haben kann, bevor du mal wieder rumpauschalisierst und über die bösen Raubkopierer herziehst, die die Wirtschaft ruinieren. Du kannst hier anfangen und dich von da aus weiter arbeiten:

    http://www.youtube.com/watch?v=yWqta3S9vcc

  3. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: eiischbinsnur 01.02.12 - 15:09

    ich HABE sopa und pipa gelesen (nicht nur irgendwelche aussagen dritter darüber) und kann deshalb sagen, dass diese gesetze ganz klar und in erster linie auf webseiten wie das dolle megaupload, kinox etc. pp. abzielen. es geht in erster linie um webseiten, auf denen in großem umfang und stil urheberrechtsverletzungen begangen und ermöglicht werden. es geht __nicht__ in erster linie um die zehnjährige bloggerin, die unerlaubt lilifee-bilder postet.

    und dass das urheberrecht überkommen ist, hat sich anscheinend noch nicht bis zu den vereinten nationen rumgesprochen. in der UN-menschenrechtscharta ist das geistige eigentum nämlich immer noch drin.

  4. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: gisu 01.02.12 - 15:16

    eiischbinsnur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich HABE sopa und pipa gelesen (nicht nur irgendwelche aussagen dritter
    > darüber) und kann deshalb sagen, dass diese gesetze ganz klar und in erster
    > linie auf webseiten wie das dolle megaupload, kinox etc. pp. abzielen. es
    > geht in erster linie um webseiten, auf denen in großem umfang und stil
    > urheberrechtsverletzungen begangen und ermöglicht werden. es geht __nicht__
    > in erster linie um die zehnjährige bloggerin, die unerlaubt lilifee-bilder
    > postet.
    >
    > und dass das urheberrecht überkommen ist, hat sich anscheinend noch nicht
    > bis zu den vereinten nationen rumgesprochen. in der UN-menschenrechtscharta
    > ist das geistige eigentum nämlich immer noch drin.

    Du glaubt auch noch an den Weihnachtsmann, den Osterhasen und das der Storch die Kinder bringt.

  5. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: Animassola 01.02.12 - 15:22

    Das es immer noch Menschen gibt die dem Gevatter Staat soviel
    Vertrauen entgegenbringen das er nur das macht was die Politiker sagen und versprechen >.>
    Bei der letzten großen Debatte (Bundestrojaner) hieß es anfangs auch dass dieser nur zur Skype Überwachung sei damit man die braven armen Bürger von den Bösen Terrors besser schützen kann.
    CCC hat das Gegenteil bewiesen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.12 15:34 durch Animassola.

  6. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: muhzilla 01.02.12 - 15:54

    wenn es in erster linie darum gehen würde, dann wären die entsprechenden formulierungen auch so gewählt, dass sie eben nicht zulassen, dass "die zehnjährige bloggerin" genauso eine auf den deckel kriegt, bzw. ihre erziehungsberechtigten.

  7. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: Psykko0 01.02.12 - 16:15

    Diese intellektuelle Barriere wird sich in einer Gesellschaft, die aus freien Willen Schwarz-Gelb wählt, nicht so schnell öffnen...

    PS: Wenn du dir Sopa bzw. Acta mal im Orginaltext durchgelesen hättest, wüsstest du, wie schwammig das ganze formuliert ist und dass eben diese schwammige Formulierung dazu führen kann und wahrscheinlich auch wird, dass diese schönen neuen Gesetzte gegen alle "Internet-Urheberrechts-Serienkiller" eingesetzt werden könnten.

    Ich zitiere aus dem neusten Entwurf des ACTA (Artikel 9, Paragraph 1):

    "Each Party shall provide that, in civil judicial proceedings concerning the
    enforcement of intellectual property rights, its judicial authorities have the authority to order the infringer who, knowingly or with reasonable grounds to know, engaged in
    infringing activity to pay the right holder damages adequate to compensate for the
    injury the right holder has suffered as a result of the infringement."

    Bedeutet (mit gutem Willen ausgelegt), dass du nur eine Urheberrechtsverletzung begehst, wenn du es 100% willentlich machst und dir über deren Folgen im klaren bist. So... schon mal von Wardriving (http://de.wikipedia.org/wiki/Wardriving) gehört? was glaubst du was es die Rechteinhaber interessiert, ob du es getan hast? DEINE Ip steht dann in den Logs, jede weitere Argumentation oder Abstreiten ist sinnlos... und das war nur ein kleines Beispiel.

    "dass diese gesetze ganz klar und in erster linie auf webseiten wie das dolle megaupload, kinox etc. pp. abzielen"... hmm, ja... sieht man hier (Artikel 9, Paragraph 5):

    "Each Party shall provide that its judicial authorities, where appropriate, have the
    authority to order, at the conclusion of civil judicial proceedings concerning
    infringement of at least copyright or related rights, or trademarks, that the prevailing
    party be awarded payment by the losing party of court costs or fees and appropriate
    attorney’s fees, or any other expenses as provided for under that Party’s law."

    At least copyright or related rights - Urheberrecht oder IRGENDWELLCHE anderen ÄHNLICHEN Rechte... ahja...



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.12 16:20 durch Psykko0.

  8. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: syntax error 01.02.12 - 17:34

    eiischbinsnur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht __nicht__
    > in erster linie um die zehnjährige bloggerin, die unerlaubt lilifee-bilder
    > postet.


    Denen ists aber egal, es wird ja bei ACTA beides auf eine Stufe gestellt, sonst hätte man es ja anders formuliert. ;)

  9. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: noblomov 01.02.12 - 17:48

    allein schon Dein link weist auf die Komplexität der Materie hin:
    für Dich war es nur copy and paste.

    Für mich ist das bereits eine Urheberrechtsverletzung - würde ich Dich ernst nehmen und annehmen wollen Du würdest copy and paste gewerbsmäßíg betreiben - wovon wir ja alle nicht ausgehen.

    Und schon sind wir bei unser aller Freiherrn von und zu.

  10. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: dumdideidum 01.02.12 - 19:05

    Wieso soll das kopieren eines Links, also der Verweis bzw. die Verknüpfung mit erkenntlicher Angabe einer Quelle, eine Urheberrechtsverletzung sein? Mal abgesehen davon, müsste erstmal geklärt werden, unter welchen Rechten der dort vorgeführte Inhalt steht.

    Nichts desto weniger finde ich den initialen Beitrag auch eher blauäugig. Vor allem den Kommentar "Schutz des geistigen Eigentums in der Carta der Menschenrechte" ... (was mindest genauso schwammig ist, da man "geistiges Eigentum als Sache" sicher differenziert betrachten kann. Ich kenn den Paragraphen nicht im Detail, aber das steht sicher nichts davon drin, dass man sein geistiges Eigentum unter maximalem Profit und unter Missachtung geltender Gesetze vermarkten und oder aber schützen darf. Oder darf man Menschenrecht mit Menschenrechten verletzen?

    Mal abgesehen davon, geht es bei diesen ganzen Debatten viel weniger um den Schutz von geistigen Eigentum, als viel mehr um Profitgier und verpasste Chancen, was wie in Beitrag 2 formuliert, offensichtlich ist.

    Kein Mensch hat etwas gegen Urheberrechte und deren Schutz, das wird in jeder anständigen Kampagne immer wieder betont, jedoch haben die Kampagnen und Ihre Beführworter etwas gegen die Art, wie man vermeintlich versucht, jene Rechte "zu schützen" und das hat Herr CDU-Troll mit seiner Äußerung außer acht gelassen. Mal ganz davon abgesehen, dass er sich deutlich im Ton vergriffen hat.

  11. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: muhzilla 02.02.12 - 09:34

    Du bist so dermaßen fertig ... :D

  12. Re: Ist die gute Frau so doof oder tut sie nur so?

    Autor: lottikarotti 02.02.12 - 10:47

    Du hast die Problematik begriffen.... NOT! :-)

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Stockdorf bei München
  2. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  3. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist