1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anti Corona-Warn-App: Die…

geiler Scheiß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geiler Scheiß

    Autor: googie 09.07.20 - 07:18

    Jetzt laden sich bestimmt genau die Menschen diese App, die der Meinung sind, die Bundesregierung wolle sie mit der CoronaApp tracken.

  2. Re: geiler Scheiß

    Autor: LSBorg 09.07.20 - 07:33

    Ein Schelm wer den, dass genau dies der Plan war. ^^

  3. Re: geiler Scheiß

    Autor: Lukuko 09.07.20 - 07:40

    Bei dem ganzen Kontrollzwang unserer Regierung in den letzten Jahren gegen "Hass" und Onlinegedöns nicht so weit hergeholt, die versuchen ja alles um die Medienlandschaft und die allgemeine Meinung weiter lenken zu können. Lustigerweise wurde das alles erst ein Problem als die Afd relativ gute Wahlergebnisse hatte, dann werden noch 220 Millionen an Steuergeschenken für die Zeitungsindustrie raus gehaun. Also wer da immer noch nicht eins und eins zusammen zählen kann lebt wohl lieber mit seiner Ignoranz. Was die App selber angeht da kann ich nix zu sagen wie sie funktioniert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.20 07:41 durch Lukuko.

  4. Re: geiler Scheiß

    Autor: bark 09.07.20 - 07:43

    Blödsinn

    Lukuko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei dem ganzen Kontrollzwang unserer Regierung in den letzten Jahren gegen
    > "Hass" und Onlinegedöns nicht so weit hergeholt, die versuchen ja alles um
    > die Medienlandschaft und die allgemeine Meinung weiter lenken zu können.
    > Lustigerweise wurde das alles erst ein Problem als die Afd relativ gute
    > Wahlergebnisse hatte, dann werden noch 220 Millionen an Steuergeschenken
    > für die Zeitungsindustrie raus gehaun. Also wer da immer noch nicht eins
    > und eins zusammen zählen kann lebt wohl lieber mit seiner Ignoranz. Was die
    > App selber angeht da kann ich nix zu sagen wie sie funktioniert.

  5. Re: geiler Scheiß

    Autor: ElZar 09.07.20 - 07:53

    Lukuko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei dem ganzen Kontrollzwang unserer Regierung in den letzten Jahren gegen
    > "Hass" und Onlinegedöns nicht so weit hergeholt, die versuchen ja alles um
    > die Medienlandschaft und die allgemeine Meinung weiter lenken zu können.
    > Lustigerweise wurde das alles erst ein Problem als die Afd relativ gute
    > Wahlergebnisse hatte, dann werden noch 220 Millionen an Steuergeschenken
    > für die Zeitungsindustrie raus gehaun. Also wer da immer noch nicht eins
    > und eins zusammen zählen kann lebt wohl lieber mit seiner Ignoranz. Was die
    > App selber angeht da kann ich nix zu sagen wie sie funktioniert.

    Stimmt, bestimmt wurde Golem schon von Bill Gates persönlich übernommen, nein warte: der ist ja auch nur eine Marionette der Echsenmenschen!

    Wacht endlich auf und schaut mehr seriöse Youtubevideos von den einzigen Rebellen gegen die Herrschaft der Unterdrücker!

    !!?! Das wird man ja wohl noch sagen dürfen !?!!

    *facepalm*

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."

  6. Re: geiler Scheiß

    Autor: tomate.salat.inc 09.07.20 - 08:02

    googie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt laden sich bestimmt genau die Menschen diese App, die der Meinung
    > sind, die Bundesregierung wolle sie mit der CoronaApp tracken.

    Ja und es ist zeitgleich in Intelligenztest.

    *hust* Auf Basis dieser Daten ließe sich eine Karte erstellen, die die Verteilung von Paranoikern in Deutschland anzeigt. *hust*

  7. Re: geiler Scheiß

    Autor: deutscher_michel 09.07.20 - 08:26

    Süß ein Hutbürger...du bist hier irgendwie aus deiner Facebook Gruppe auf Golem gerutscht.. ;)

  8. Re: geiler Scheiß

    Autor: Peter V. 09.07.20 - 08:38

    Lukuko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei dem ganzen Kontrollzwang unserer Regierung in den letzten Jahren gegen
    > "Hass" und Onlinegedöns nicht so weit hergeholt, die versuchen ja alles um
    > die Medienlandschaft und die allgemeine Meinung weiter lenken zu können.
    > Lustigerweise wurde das alles erst ein Problem als die Afd relativ gute
    > Wahlergebnisse hatte, dann werden noch 220 Millionen an Steuergeschenken
    > für die Zeitungsindustrie raus gehaun. Also wer da immer noch nicht eins
    > und eins zusammen zählen kann lebt wohl lieber mit seiner Ignoranz. Was die
    > App selber angeht da kann ich nix zu sagen wie sie funktioniert.
    Man sieht, es gibt immer mehr Querdenkerbommelträger. Die geben dann unseren neurechten Verschwörungstheoretikern auch noch bares Geld um deren Spionageapp zu nutzen. Sowas kann man sich nicht ausdenken.

  9. Re: geiler Scheiß

    Autor: Markus08 09.07.20 - 08:55

    Ich bin mit Sicherheit keiner der alles für gut befindet was die Regierung macht und mit der aktuellen Regierung von Merkel mehr als unzufrieden, aber teilweise finde ich dass man so handeln muss. Früher waren die Aluhutträger eher unter sich. Aber seit es die ganzen sozialen Medien gibt, haben die eine Möglichkeit gefunden ihren Mist unter die Leute zu bringen und leider gibt es viel zu viele die den Schwachsinn glauben. Und genau das finde ich das erschreckende. Den größten Teil was die tollen Verschwörungstheoretiker so verbreiten kann man innerhalb sehr kurzer Zeit als Fake erkennen oder wiederlegen. Aber diese Mühe macht sich anscheinend niemand mehr. Lieber wird jeder Rotz einfach so geteilt.

  10. Re: geiler Scheiß

    Autor: mke2fs 09.07.20 - 09:29

    Die Karte kann man auch so erstellen.
    Dazu braucht man nur die nehmen die die Corona-App installiert haben - das sind die Systemkonformen.
    Dann braucht man nur noch die Verteilung von Mobiltelefonen in Deutschland - Systemkonforme = Skeptiker-Dichte.
    Dürfte auch genauer sein, da sich die Systemkonformen die App mit Sicherheit installiert haben, aber die Kritischen nicht zwangsläufig diese App installieren.

  11. Re: geiler Scheiß

    Autor: trinkhorn 09.07.20 - 09:32

    Und woher nimmst du diese Daten?

  12. Re: geiler Scheiß

    Autor: Markus08 09.07.20 - 09:34

    mke2fs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Karte kann man auch so erstellen.
    > Dazu braucht man nur die nehmen die die Corona-App installiert haben - das
    > sind die Systemkonformen.
    > Dann braucht man nur noch die Verteilung von Mobiltelefonen in Deutschland
    > - Systemkonforme = Skeptiker-Dichte.
    > Dürfte auch genauer sein, da sich die Systemkonformen die App mit
    > Sicherheit installiert haben, aber die Kritischen nicht zwangsläufig diese
    > App installieren.

    Das ist aber auch ein Blödsinn. Was hat es die Installation der App mit Systemkonformen zu tun? In meinem Bekanntenkreis ist fast keiner mit dem System wirklich zufrieden, aber die meisten haben die App installiert. Der Vorteil der App ist nun mal erst wirklich da wenn viele mit machen.

  13. Re: geiler Scheiß

    Autor: Snoozel 09.07.20 - 09:35

    > Stimmt, bestimmt wurde Golem schon von Bill Gates persönlich übernommen,
    > nein warte: der ist ja auch nur eine Marionette der Echsenmenschen!

    Die VTs um Gates glaube ich nicht. Würden sie stimmen hätte er Zugang zu Adrenochrome und würde nicht so alt aussehen.

    :D

  14. Re: geiler Scheiß

    Autor: Markus08 09.07.20 - 09:41

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Stimmt, bestimmt wurde Golem schon von Bill Gates persönlich übernommen,
    > > nein warte: der ist ja auch nur eine Marionette der Echsenmenschen!
    >
    > Die VTs um Gates glaube ich nicht. Würden sie stimmen hätte er Zugang zu
    > Adrenochrome und würde nicht so alt aussehen.
    >
    > :D

    Egal wie alt er aussieht. Ist ab nächster Woche sowieso nicht mehr wichtig, da dann die Eliten das Wetter auf über 50 Grad stellen und wir bald verdursten :D
    Aktuell suchen die nur noch den passenden Knopf dazu :)

  15. Re: geiler Scheiß

    Autor: Kakiss 09.07.20 - 09:42

    googie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt laden sich bestimmt genau die Menschen diese App, die der Meinung
    > sind, die Bundesregierung wolle sie mit der CoronaApp tracken.


    Und zahlen 1,19¤!

    Warum ist keiner von uns auf die Idee gekommen?

    Wie wäre es mit einer Anti 5G App?
    Sie findet 5G Antennen in der Nähe, damit man einen Bogen rum machen kann und nicht mit Gedankenkontrollstrahlen von Bill Gates aus Nibiru geirgendwast wird :)

  16. Re: geiler Scheiß

    Autor: honk 09.07.20 - 09:57

    mke2fs schrieb:

    > Die Karte kann man auch so erstellen.
    Nein eben nicht
    > Dazu braucht man nur die nehmen die die Corona-App installiert haben -
    Und woher willst Du das wissen? Diese Daten werden eben nirgends hin übertragen. Und der Standort schon gar nicht.
    > das sind die Systemkonformen.
    Bitte? Systemkonform nur weil man die Corona-Warn-App nutzt? Gewagte These.
    > Dann braucht man nur noch die Verteilung von Mobiltelefonen in
    > Deutschland
    Da du keine Standortdaten der Corona-Warn-App bekommst, nutzt Dir auch die Verteilung der Mobiltelefone gar nichts.
    > - Systemkonforme = Skeptiker-Dichte.
    Wird immer abenteuerlicher. Jetzt ist auch noch jeder ein Skeptiker, der die App nicht installiert hat. Also so grob geschätzt 60 Millionen Skeptiker oder was?
    > Dürfte auch genauer sein, da sich die Systemkonformen die App mit
    > Sicherheit installiert haben, aber die Kritischen nicht zwangsläufig
    > diese
    > App installieren.
    Nö. Eine deppen Karte derjenigen, die die AfD App installieren, hätte zweifellos eine gewisse Aussagekraft und ließe sich auch tatsächlich erstellen, da diese App ja offenbar den eigene Standort mit loggt. Deine Rechnung dagegen hätte null Aussagekraft die über die Anzahl der Downloads hinausgehet.

  17. Re: geiler Scheiß

    Autor: ElZar 09.07.20 - 11:22

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mit einer Anti 5G App?
    > Sie findet 5G Antennen in der Nähe, damit man einen Bogen rum machen kann
    > und nicht mit Gedankenkontrollstrahlen von Bill Gates aus Nibiru
    > geirgendwast wird :)

    Da war schon jemand schneller als du :-)

    5GBioShield "mit Nano-Schicht" nutze "quantenholographische Katalysatortechnologie" :

    https://www.heise.de/news/5GBioShield-Stinknormaler-USB-Stick-als-Schutz-vor-5G-Strahlung-4769483.html

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.20 11:22 durch ElZar.

  18. Re: geiler Scheiß

    Autor: Lukuko 09.07.20 - 13:36

    Peter V. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lukuko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei dem ganzen Kontrollzwang unserer Regierung in den letzten Jahren
    > gegen
    > > "Hass" und Onlinegedöns nicht so weit hergeholt, die versuchen ja alles
    > um
    > > die Medienlandschaft und die allgemeine Meinung weiter lenken zu können.
    > > Lustigerweise wurde das alles erst ein Problem als die Afd relativ gute
    > > Wahlergebnisse hatte, dann werden noch 220 Millionen an
    > Steuergeschenken
    > > für die Zeitungsindustrie raus gehaun. Also wer da immer noch nicht eins
    > > und eins zusammen zählen kann lebt wohl lieber mit seiner Ignoranz. Was
    > die
    > > App selber angeht da kann ich nix zu sagen wie sie funktioniert.
    > Man sieht, es gibt immer mehr Querdenkerbommelträger. Die geben dann
    > unseren neurechten Verschwörungstheoretikern auch noch bares Geld um deren
    > Spionageapp zu nutzen. Sowas kann man sich nicht ausdenken.

    Gibt genug Beispiele allein das unsere Altparteien Anteilseigener von Medienkonzernen sein können ist schon ein Unding. Dabei ist die Presse da um die Regierung zu kontrollieren nicht um ihre Nachrichten ans Volk zu bringen. Naja erklärt wohl warum keiner mehr wirklich für sowas Geld ausgeben will. Und das 220Millionen Geschenk war nen Artikel bei Golem vor kurzem. Also da brauchste wirklich keinen Aluhut um da die Verbingdungen zu sehen. Unsere Presse ist größtenteils ein Witz wenns an politische Themen geht.

  19. Re: geiler Scheiß

    Autor: Lukuko 09.07.20 - 13:43

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mit Sicherheit keiner der alles für gut befindet was die Regierung
    > macht und mit der aktuellen Regierung von Merkel mehr als unzufrieden, aber
    > teilweise finde ich dass man so handeln muss. Früher waren die Aluhutträger
    > eher unter sich. Aber seit es die ganzen sozialen Medien gibt, haben die
    > eine Möglichkeit gefunden ihren Mist unter die Leute zu bringen und leider
    > gibt es viel zu viele die den Schwachsinn glauben. Und genau das finde ich
    > das erschreckende. Den größten Teil was die tollen Verschwörungstheoretiker
    > so verbreiten kann man innerhalb sehr kurzer Zeit als Fake erkennen oder
    > wiederlegen. Aber diese Mühe macht sich anscheinend niemand mehr. Lieber
    > wird jeder Rotz einfach so geteilt.

    Warum gibts dann keine Sendungen im normalen TV die sich damit befasst sollte unterhaltsam sein und informativ sein. Sicher nicht weil viele dieser Theorien auch auf unbeliebten Fakten basieren und wenn man jetzt nicht umbedingt die albernsten raussucht die realitäts fern sind.

    Aber das Deutschland es nicht so genau mit der Freienmeinung was sowas angeht hat ist ja bekannt, wird nicht mehr lange dauern dann wirds unter Strafe stehen irgend welche News zu posten die nicht vom Mainstream abgesegnet sind, könnte ja was schlimmes passieren und die Leute hören auf hauptsächlich dem Gewäsch im TV ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Beste was sie dagegen tun könnten wären mal wirklich neutrale Nachrichten die alles berichten gerade wenns an Zensur geht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.20 13:46 durch Lukuko.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 142,85€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de