Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anwälte: Gutachten zur Redtube…

Anwälte: Gutachten zur Redtube-Überwachungssoftware "nichtssagend"

Nun liegt das Gutachten zur Software GladII 1.1.13 vor, das die Ermittlung der IP-Adressen zu den Redtube-Abmahnungen erklären soll. Es ist laut Experten "nichtssagend und dünn" bis "völlig untauglich".

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gutachten auf Basis von Hellseherei vor Firmengründung des Auftraggebers angefertigt !?! 1

    mfeldt | 21.01.14 13:47 21.01.14 13:47

  2. IT-News: Bitte Programmfunktion von GladII 1.1.13 erklären! 3

    BITTEWAS | 20.01.14 14:53 20.01.14 15:33

  3. Echt komischer Player, den die da haben 2

    schafx | 20.01.14 08:46 20.01.14 14:52

  4. Gutachten Punkt 7.5.5, Keine Gesetzesverstöße 4

    Animal0815 | 20.01.14 10:10 20.01.14 14:27

  5. Wieso nichtssagend? 5

    mfeldt | 20.01.14 11:12 20.01.14 14:21

  6. Da setzt bei mir "Fremdschämen" ein 10

    Tranquil | 17.01.14 21:19 20.01.14 12:57

  7. Re: Promovierte Physiker als IT Gutachter? Gutenplag?

    Poomel | 20.01.14 09:53 Das Thema wurde verschoben.

  8. Mich würden nun... 1

    flynt | 20.01.14 07:56 20.01.14 07:56

  9. die frage ist 6

    heradon | 17.01.14 20:41 19.01.14 20:26

  10. Langsam wird der Kern des Problems sichtbar 8

    AllDayPiano | 17.01.14 21:41 19.01.14 17:44

  11. Gutachter "programmiert Webserver" 12

    hw75 | 17.01.14 20:59 19.01.14 00:01

  12. Das Gutachten wurde anscheinend in Auftrag gegeben bevor die Firma existierte 1

    RipClaw | 18.01.14 23:27 18.01.14 23:27

  13. Titel irreführend 5

    Pwnie2012 | 17.01.14 21:18 18.01.14 18:32

  14. SemperVideo 2

    TheBigLou13 | 18.01.14 12:38 18.01.14 17:12

  15. Und wie zum Teufel konnte die Software Start/Stop/Pause/Verlassen protokollieren? 7

    kinderschreck | 17.01.14 21:11 18.01.14 11:50

  16. Promovierte Physiker als IT Gutachter? Gutenplag? 2

    barforbarfoo | 18.01.14 07:16 18.01.14 11:02

  17. nix als Probleme 1

    private_system | 18.01.14 08:49 18.01.14 08:49

  18. Nur um das mal erwähnt und in Frage gestellt zu haben 1

    AnwaltInEigenerSache | 18.01.14 08:13 18.01.14 08:13

  19. Jedwede IP Adress Erfassung ist nicht gerichtsfest 1

    barforbarfoo | 18.01.14 07:20 18.01.14 07:20

  20. gladii kann kochen, putzen & bügeln 3

    gandalfmitfahrkarte | 17.01.14 21:10 18.01.14 04:06

  21. WOW! 1

    dosperado | 18.01.14 00:48 18.01.14 00:48

  22. gutachten pdf: Ansteuern der Hauptseite "/" 21:15:27 Uhr 1

    chris m. | 17.01.14 22:07 17.01.14 22:07

  23. nur ein täuschungversuch 1

    chris m. | 17.01.14 20:48 17.01.14 20:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder
  3. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    1. NES und SNES: Keine weitere Produktion von Nintendo-Classic-Konsolen
      NES und SNES
      Keine weitere Produktion von Nintendo-Classic-Konsolen

      Wer noch eine der Classic-Konsolen von Nintendo haben will, muss sich möglicherweise beeilen: Wie der USA-Chef des japanischen Herstellers angekündigt hat, soll die Produktion nicht wieder aufgenommen werden. Auch soll es keine weiteren Modelle in der Reihe geben.

    2. Arrivo: Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht
      Arrivo
      Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht

      Das von ehemaligen Hyperloop-One-Mitarbeitern gegründete Startup Arrivo wird wohl keinen Hyperloop bauen: Einem Medienbericht zufolge soll das Unternehmen nicht wie erhofft neue Finanzierungsgelder aufgetrieben haben und muss daher schließen.

    3. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot
      Horst Herold
      Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

      Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfahndung.


    1. 08:00

    2. 23:36

    3. 22:57

    4. 12:49

    5. 09:11

    6. 00:24

    7. 18:00

    8. 17:16