Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple gegen Samsung: Gericht…

Apple Glaubwürdigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple Glaubwürdigkeit

    Autor: marcus.heider 09.09.11 - 13:09

    Ich bin kein Fan von Apple und werde auch nie einer werden. Durch diesen Ganzen Patentkrieg verliert Apple immer mehr an Glaubwürdigkeit.
    "Geschmacksmusterrecht" xD *rofl*
    Wenn es danach geht müsse man auch HP verklagen. Auch wenn sie jetzt die Tablet-Produktion einstellen.

    Wenn schon zum Wiederholten Male ein iPhone-Prototyp verloren gegangen ist in der Öffentlichkeit kann ich mich nur noch mehr amüsieren über Apple.
    Ich denke Apple kann es nicht akzeptieren, dass Produkte anderer Hersteller besser sind als eigene Produkte.

  2. Re: Apple Glaubwürdigkeit

    Autor: Pflechtfild 09.09.11 - 13:41

    marcus.heider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin kein Fan von Apple und werde auch nie einer werden. Durch diesen
    > Ganzen Patentkrieg verliert Apple immer mehr an Glaubwürdigkeit.
    > "Geschmacksmusterrecht" xD *rofl*

    hm, dieses Geschmacksmuster ist wohl von Apple 1994 angemeldet worden

  3. Re: Apple Glaubwürdigkeit

    Autor: morecomp 09.09.11 - 14:09

    marcus.heider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin kein Fan von Apple und werde auch nie einer werden. Durch diesen
    > Ganzen Patentkrieg verliert Apple immer mehr an Glaubwürdigkeit.
    > "Geschmacksmusterrecht" xD *rofl*
    > Wenn es danach geht müsse man auch HP verklagen. Auch wenn sie jetzt die
    > Tablet-Produktion einstellen.
    >
    > Wenn schon zum Wiederholten Male ein iPhone-Prototyp verloren gegangen ist
    > in der Öffentlichkeit kann ich mich nur noch mehr amüsieren über Apple.
    > Ich denke Apple kann es nicht akzeptieren, dass Produkte anderer Hersteller
    > besser sind als eigene Produkte.

    Ich wollte mir das iPhone 5 holen aber jetzt wird es wohl ein Konkurrenzprodukt, das ist mir alles zu blöde. Lifestyle hat auch seine Grenzen und so wie ich das sehe ist Appe nicht das Beste Produkt am Markt.

    In dem Fall ist es wohl wie die geschwungene Colaflasche. Die Frage ist doch a, ist das auf Computer ausdehnbar, denn Autos sehen mehr oder weniger auch alle gleich aus und b, warum wird das in Düsseldorf verhandelt? Und diese Fragen werfen wieder unzählige neue Fragen auf. Ich für meinen Fall wäre für eine Offenlegung der Richterkonten weltweit und der angehörigen und das natürlich auch weltweit. Nur um alle Verdachtsmomente auszuschließen versteht sich.

    Und noch eine Frage Sir - Sir... wie soll sich den ein Pad verändern um nicht mit dem iPad verwechselt zu werden? Ich meine nur, es gab auch andere Flaschen als es die Colaflasche gab und diese wurden munter produziert. Fragen über Fragen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Karl Simon GmbH & Co. KG, Aichhalden
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,60€
  3. 8,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00