Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple gegen Samsung: Gericht…

Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 16:37

    Zum 6. Mal in Folge wählen Smartphone-Nutzer Apple als Marke, mit der sie voll und ganz zufrieden sind. Auch hier zeigt sich, warum Samsung nur allzu gerne ein wenig mehr wie Apple wäre. Denn über das durchschnittliche Mittelmaß kommen ihre Smartphones beim Kunden offenbar nicht hinweg.

    http://www.maclife.de/iphone-ipod/iphone/smartphone-zufriedenheit-apple-gewinnt-umfrage-zum-sechsten-mal-folge

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.11 16:37 durch AndyGER.

  2. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: alwas 09.09.11 - 16:40

    ja genau.. überall 5 Punkte und dann auch noch auf www.maclife.de.
    Ich glaube der Aussage natürlich sofort!!!!

  3. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 16:43

    LOL. War gleich klar, dass so eine Aussage kommt. Kannst Du Links anklicken? Kannst Du lesen? Dann lies bitte den Artikel und folge den Links IN dem Artikel. Da hast Du dann Deine Studie samt Ausführung. Ist doch wirklich nicht so schwer. Auch nicht für Dich!

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  4. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: alwas 09.09.11 - 16:45

    ich will die ja deine Traumwelt lassen, leben dort und sei glücklich.
    Wenn Apple das doch nur auch machen würde!!

  5. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 16:46

    Du kannst also weder lesen noch Links anklicken. Wie zum Teufel bist Du hierher gekommen?! ^.^ ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  6. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: ongaponga 09.09.11 - 16:51

    störe euch ja ungern bei eurer Selbstbeweihreucherung
    aber 100$ Quäken mit 1000$ iSchrott vergleichen
    das kann man einfach nicht machen .

    sorry aber das mußte gesagt werden

    weiter machen

  7. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: Affenkind 09.09.11 - 16:54

    Ich bin froh, dass Samsung nicht wie Äppel ist!
    Damals bei Äppel angerufen, weil ich den Rebirth für 15 Euro gekauft habe.
    Demo gab es nicht also Katze im Sack kaufen.
    Hatte gehofft das Teil unterstützt wirless Midi oder irgendwas in der Art um ihn zu synchen.
    Hat er natürlich nicht, Stornierung für den Müll war nicht möglich.
    Meinte der Typ an der verÄPPEL Hotline "Pech".
    Saftladen!
    Auf Android kann ich wenigstens auch gekaufte Apps testen und diese automatisch durch eine Deinstallation stornieren lassen.

  8. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: devastato 09.09.11 - 16:54

    Gute Produkte sind teuer... (Bei Apple)

    Schlechte Produkte sind komischerweise auch teuer (z.B. Galaxy Tab bei Samsung)

  9. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: Replay 09.09.11 - 17:00

    Gibt es ein Problem mit einer App, schicke eine Mail an Apple (es gibt im App Store einen derartigen Problemmelde-Button), erläutere das Problem und die Kohle wandert zurück. Nach 24 Stunden war die Gutschrift da, als ich eine App meldete, die wirklich Müll war, da sie in Europa nicht funktionierte.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  10. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 17:02

    Apple ist schuld, dass die Softwarefirma keine Demo-Version anbietet? O.o Ahja. Du gehörst vermutlich auch zu denen, die Servicemitarbeiter zusammen schreien, wenn ihr Toaster außerhalb der Garantie seinen Geist aufgegeben hat. Alles schon erlebt ...

    Dass Apple nur mürrisch umtauscht oder im App Store Rückvergütung erstattet, ist allerdings wahr. Nur hättest Du Dir auch einfach mal die Kundenrezensionen durchlesen können.

    Welches iOS-Gerät hattest Du noch gleich? ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  11. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 17:03

    Wo kaufst Du ein iPhone heute noch für 100 US-Dollar? Oder 1000 Euro? ... O.o Da würde ich mich mal bei Deinem Händler beschweren. Der hat zu hohe Preise ... ^.^

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  12. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: Affenkind 09.09.11 - 17:20

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple ist schuld, dass die Softwarefirma keine Demo-Version anbietet? O.o
    > Ahja. Du gehörst vermutlich auch zu denen, die Servicemitarbeiter zusammen
    > schreien, wenn ihr Toaster außerhalb der Garantie seinen Geist aufgegeben
    > hat. Alles schon erlebt ...
    >
    > Dass Apple nur mürrisch umtauscht oder im App Store Rückvergütung
    > erstattet, ist allerdings wahr. Nur hättest Du Dir auch einfach mal die
    > Kundenrezensionen durchlesen können.
    >
    > Welches iOS-Gerät hattest Du noch gleich? ...
    Stell Dir mal vor, ich habe mir sogar die Comments durchgelesen, allerdings schreiben dort nur Kinder "Tolles App!" oder "Geil, damit kann man voll gut Musik machen". Das hilft natürlich weiter. Der Äppelfritze meinte an der Hotline noch "Sie hätten doch das Demo testen können, es gibt ja von jedem App eine Demo". :D Muahahahaha, Mutant! Gibt es eben nicht und genau für einen solchen Fall ist Android wesentlich Kundenfreundlicher. Demos? Brauchst nicht wirklich, App kaufen, testen, wenn es nicht gefällt deinstallieren, Geld zurück. Ohne dass ich eine dämliche Mail schreiben muss oder sonstiger Schwachsinn. Ach und bei Android durfte ich meinen Klingelton ändern. Sogar mit eigenen MP3's. Auch für Mails, Benachrichtigungen usw. Auch hier war Äppel etwas zu geldgeil. Im Grunde ist der Service, den Android liefert wesentlich näher am Kunden als die Apfelmüllhalde.

  13. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: CommonSense 14.09.11 - 16:23

    Ich war gerade in einem 5 Sternehotel auf eine tropischen Insel und siehe da, es gab einen Samsung Fernseher mit gerundeten Ecken, der mit einem Mac Mini verbunden war und mit einer Art Wii Steuerung bedient wurde.

    Der Mediaplayer vom Mac Mini machte nur Probleme, man musste alles 2 mal machen um sich einen Film anzusehen weil er immer beim Streamen Probleme hatte. Auch beim Einschalten des Fernsehers gab es immer wieder Probleme, die laut Personal am Mac Mini Entertainmentcenter lagen.
    Der Controller und der Fernseher funktionierten aber normal.

    Ich bin mir sicher, die meisten Apple Liebhaber haben sofort den Samsung Fernseher in Verdacht, waehrend ich natuerlich auf eine Kombination der 2 tippe. Der Wii aehnliche Controller wirds nicht gewesen sein.

    Schon komisch oder? Objektivitaet ist eine Buerde, die nicht jeder Fanboy aushaelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 83,90€
  3. 334,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17