Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple gegen Samsung: Gericht…

Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 16:37

    Zum 6. Mal in Folge wählen Smartphone-Nutzer Apple als Marke, mit der sie voll und ganz zufrieden sind. Auch hier zeigt sich, warum Samsung nur allzu gerne ein wenig mehr wie Apple wäre. Denn über das durchschnittliche Mittelmaß kommen ihre Smartphones beim Kunden offenbar nicht hinweg.

    http://www.maclife.de/iphone-ipod/iphone/smartphone-zufriedenheit-apple-gewinnt-umfrage-zum-sechsten-mal-folge

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.11 16:37 durch AndyGER.

  2. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: alwas 09.09.11 - 16:40

    ja genau.. überall 5 Punkte und dann auch noch auf www.maclife.de.
    Ich glaube der Aussage natürlich sofort!!!!

  3. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 16:43

    LOL. War gleich klar, dass so eine Aussage kommt. Kannst Du Links anklicken? Kannst Du lesen? Dann lies bitte den Artikel und folge den Links IN dem Artikel. Da hast Du dann Deine Studie samt Ausführung. Ist doch wirklich nicht so schwer. Auch nicht für Dich!

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  4. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: alwas 09.09.11 - 16:45

    ich will die ja deine Traumwelt lassen, leben dort und sei glücklich.
    Wenn Apple das doch nur auch machen würde!!

  5. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 16:46

    Du kannst also weder lesen noch Links anklicken. Wie zum Teufel bist Du hierher gekommen?! ^.^ ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  6. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: ongaponga 09.09.11 - 16:51

    störe euch ja ungern bei eurer Selbstbeweihreucherung
    aber 100$ Quäken mit 1000$ iSchrott vergleichen
    das kann man einfach nicht machen .

    sorry aber das mußte gesagt werden

    weiter machen

  7. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: Affenkind 09.09.11 - 16:54

    Ich bin froh, dass Samsung nicht wie Äppel ist!
    Damals bei Äppel angerufen, weil ich den Rebirth für 15 Euro gekauft habe.
    Demo gab es nicht also Katze im Sack kaufen.
    Hatte gehofft das Teil unterstützt wirless Midi oder irgendwas in der Art um ihn zu synchen.
    Hat er natürlich nicht, Stornierung für den Müll war nicht möglich.
    Meinte der Typ an der verÄPPEL Hotline "Pech".
    Saftladen!
    Auf Android kann ich wenigstens auch gekaufte Apps testen und diese automatisch durch eine Deinstallation stornieren lassen.

  8. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: devastato 09.09.11 - 16:54

    Gute Produkte sind teuer... (Bei Apple)

    Schlechte Produkte sind komischerweise auch teuer (z.B. Galaxy Tab bei Samsung)

  9. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: Replay 09.09.11 - 17:00

    Gibt es ein Problem mit einer App, schicke eine Mail an Apple (es gibt im App Store einen derartigen Problemmelde-Button), erläutere das Problem und die Kohle wandert zurück. Nach 24 Stunden war die Gutschrift da, als ich eine App meldete, die wirklich Müll war, da sie in Europa nicht funktionierte.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  10. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 17:02

    Apple ist schuld, dass die Softwarefirma keine Demo-Version anbietet? O.o Ahja. Du gehörst vermutlich auch zu denen, die Servicemitarbeiter zusammen schreien, wenn ihr Toaster außerhalb der Garantie seinen Geist aufgegeben hat. Alles schon erlebt ...

    Dass Apple nur mürrisch umtauscht oder im App Store Rückvergütung erstattet, ist allerdings wahr. Nur hättest Du Dir auch einfach mal die Kundenrezensionen durchlesen können.

    Welches iOS-Gerät hattest Du noch gleich? ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  11. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: AndyGER 09.09.11 - 17:03

    Wo kaufst Du ein iPhone heute noch für 100 US-Dollar? Oder 1000 Euro? ... O.o Da würde ich mich mal bei Deinem Händler beschweren. Der hat zu hohe Preise ... ^.^

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  12. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: Affenkind 09.09.11 - 17:20

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple ist schuld, dass die Softwarefirma keine Demo-Version anbietet? O.o
    > Ahja. Du gehörst vermutlich auch zu denen, die Servicemitarbeiter zusammen
    > schreien, wenn ihr Toaster außerhalb der Garantie seinen Geist aufgegeben
    > hat. Alles schon erlebt ...
    >
    > Dass Apple nur mürrisch umtauscht oder im App Store Rückvergütung
    > erstattet, ist allerdings wahr. Nur hättest Du Dir auch einfach mal die
    > Kundenrezensionen durchlesen können.
    >
    > Welches iOS-Gerät hattest Du noch gleich? ...
    Stell Dir mal vor, ich habe mir sogar die Comments durchgelesen, allerdings schreiben dort nur Kinder "Tolles App!" oder "Geil, damit kann man voll gut Musik machen". Das hilft natürlich weiter. Der Äppelfritze meinte an der Hotline noch "Sie hätten doch das Demo testen können, es gibt ja von jedem App eine Demo". :D Muahahahaha, Mutant! Gibt es eben nicht und genau für einen solchen Fall ist Android wesentlich Kundenfreundlicher. Demos? Brauchst nicht wirklich, App kaufen, testen, wenn es nicht gefällt deinstallieren, Geld zurück. Ohne dass ich eine dämliche Mail schreiben muss oder sonstiger Schwachsinn. Ach und bei Android durfte ich meinen Klingelton ändern. Sogar mit eigenen MP3's. Auch für Mails, Benachrichtigungen usw. Auch hier war Äppel etwas zu geldgeil. Im Grunde ist der Service, den Android liefert wesentlich näher am Kunden als die Apfelmüllhalde.

  13. Re: Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ...

    Autor: CommonSense 14.09.11 - 16:23

    Ich war gerade in einem 5 Sternehotel auf eine tropischen Insel und siehe da, es gab einen Samsung Fernseher mit gerundeten Ecken, der mit einem Mac Mini verbunden war und mit einer Art Wii Steuerung bedient wurde.

    Der Mediaplayer vom Mac Mini machte nur Probleme, man musste alles 2 mal machen um sich einen Film anzusehen weil er immer beim Streamen Probleme hatte. Auch beim Einschalten des Fernsehers gab es immer wieder Probleme, die laut Personal am Mac Mini Entertainmentcenter lagen.
    Der Controller und der Fernseher funktionierten aber normal.

    Ich bin mir sicher, die meisten Apple Liebhaber haben sofort den Samsung Fernseher in Verdacht, waehrend ich natuerlich auf eine Kombination der 2 tippe. Der Wii aehnliche Controller wirds nicht gewesen sein.

    Schon komisch oder? Objektivitaet ist eine Buerde, die nicht jeder Fanboy aushaelt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. BWI GmbH, bundesweit
  3. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  4. DATA MODUL AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Mailinglisten: Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt
    Mailinglisten
    Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt

    Mit kurzer Vorwarnzeit wird der Service Yahoo Groups massiv eingeschränkt. Bald können keine neuen Dateien mehr hochgeladen werden, bestehende Daten werden größtenteils im Dezember gelöscht.

  2. Hyperloop: rLoop kauft Reste von Arrivo
    Hyperloop
    rLoop kauft Reste von Arrivo

    Im Dezember vergangenen Jahres hat das Hyperloop-Unternehmen Arrivo Insolvenz angemeldet. Das Startup rLoop hat das geistige Eigentum übernommen und will die Projekte weiterführen.

  3. Dapr: Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen
    Dapr
    Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen

    Mit der Open-Source-Runtime Dapr, der Distributed Application Runtime, will Microsoft das Entwickeln von Anwendungen mit Microservice-Architekturen vereinfachen.


  1. 15:29

  2. 14:36

  3. 13:58

  4. 12:57

  5. 12:35

  6. 12:03

  7. 11:50

  8. 11:35