1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple gegen Samsung: Gericht…

Was nutzen Juristen?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was nutzen Juristen?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.09.11 - 15:23

    Apple.
    Zumindest sehr sehr weit verbreitet in der honorarverordneten Branche und ein Blick in den Bundestag würde schon ausreichen. Früher war es die Bild, heute sind es dort die iPad-Apps....

    Ich kann keine Ähnlichkeit feststellen.
    Wenn dann müssten die Gerichte das Tablet zum alleinigen Apple-Produkt erklären. Das würde oder müsste allerdings erneute Fragen aufwerfen. Denn so neu ist/war die Idee nun auch wieder nicht.

  2. Re: Was nutzen Juristen?

    Autor: neocron 09.09.11 - 15:34

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple.
    > Zumindest sehr sehr weit verbreitet in der honorarverordneten Branche und
    > ein Blick in den Bundestag würde schon ausreichen. Früher war es die Bild,
    > heute sind es dort die iPad-Apps....
    >
    > Ich kann keine Ähnlichkeit feststellen.
    KEINE aehnlichkeit? aehm ja ...
    zum glueck sitzt da eine Richterin, die nicht blind ist!
    Selbst wenn das Urteil sehr hart sein sollte, "KEINE Aehnlichkeit" kann man hier wohl KAUM rechtfertigen ...
    > Wenn dann müssten die Gerichte das Tablet zum alleinigen Apple-Produkt
    > erklären.
    noe, wie kommst du dazu? gibt genug hersteller, die sehr wohl andere Tablet designs bewerkstelligt haben ... die keinesfalls den gesamteindruck eines ipads imitieren! Notionink, Sony, Acer, 42 ... kann also nicht ganz stimmen die aussage!

    > Das würde oder müsste allerdings erneute Fragen aufwerfen. Denn
    > so neu ist/war die Idee nun auch wieder nicht.
    Es geht um keine Idee, sondern um das spezifische Design des iPads ... Quasi wie spezifiesche designs von autos, turnschuhen, kleidung, moebeln, ... Samsung war schlicht (so das Gericht) zu nah am iPad ... mehr ist es nicht, deine Darstellung klingt uebertrieben ...

  3. Re: Was nutzen Juristen?

    Autor: Trollversteher 09.09.11 - 15:37

    Blablubbb... Jetzt kommen die Verschwörungsmärchen, ein würdiger Freitag ist das heute wieder...

    PS:
    >Ich kann keine Ähnlichkeit feststellen.

    Das ist der Witz des Jahrhunderts. Dann hast Du entweder nie ein Galaxy Tab 10.1 in der Hand gehalten (ich hab hier eins und mag es gerade wegen seines Apple-Designs), oder Dir wird hiermit jegliche Kompetenz einen optischen und haptischen Vergleich durchführen zu dürfen entzogen. Unwiderruflich ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.11 15:38 durch Trollversteher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. DAW SE, Gerstungen
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,11€
  2. mit täglich wechselnden Angeboten
  3. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?