1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patentantrag: iPhone mit…

Videoklingeltöne?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Videoklingeltöne?

    Autor: diGriz 08.03.11 - 08:39

    Au ja! Crazy Frog! Oder die verrückte Kuh! Oder ... Ach, das gab's schon alles?

  2. Re: Videoklingeltöne?

    Autor: Christian72D 08.03.11 - 08:54

    Die werden bestimmt Post von Jamba! bekommen. :D

  3. Re: Videoklingeltöne?

    Autor: dumdideidum 08.03.11 - 09:00

    oh wow da hat google ja was total neues entdeckt...wahnsinn.

  4. Re: Videoklingeltöne?

    Autor: klanawagna 08.03.11 - 09:01

    Ich seh schon den neuen Sport in Schulklassen und Büros... Pornos als Videoklingelton am Iphone einstellen, während der Besitzer am Klo ist.

    Braucht kein Mensch!

  5. Re: Videoklingeltöne?

    Autor: tomatende2001 08.03.11 - 09:02

    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden bestimmt Post von Jamba! bekommen. :D

    Jamba hats nicht erfunden. Die haben nur die Technik von denen benutzt die es erfunden und in die Telefone eingebaut haben.

    Ich hoffe dieses sch* Trivialpatent wird direkt torpediert und abgelehnt!

  6. Re: Videoklingeltöne?

    Autor: Nikolai 08.03.11 - 09:05

    > oh wow da hat google ja was total neues entdeckt...wahnsinn.

    Hier geht es um Apple!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Gilching bei München
  2. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  3. Hochschule Heilbronn, Sontheim
  4. ATP Autoteile GmbH, Pressath

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 4. Dezember)
  2. 2,70€
  3. 25,99€
  4. 10,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter