1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patentantrag: Keine…

bedampftes glas?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bedampftes glas?

    Autor: FrankTzFL1977 16.08.11 - 12:16

    also wenn ich das richtig erstehe wird das oberflächenglas mit einer ölabweisenden zubstanz bedampft?!

    ok das als patent sehe ich ein, aber bitte apple haltet nicht ewig dran fest.
    die kosten dürften innerhalb eines jahres wieder eingespielt sein.

    dann könntet ihr doch das patent freigeben oder zumindest den lizenspreis dafür ganz gering halten!


    eine weitere frage die sich für mich ergibt ist hat apple das tatsächlich selbst entwickelt oder lediglich zugekauft wie 99% der apple patente?

    _________________________________________________________________
    Legasthenie ist eine Krankheit! also kein Kommentar!

  2. Re: bedampftes glas?

    Autor: ad (Golem.de) 16.08.11 - 12:27

    FrankTzFL1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also wenn ich das richtig erstehe wird das oberflächenglas mit einer
    > ölabweisenden zubstanz bedampft?!
    >

    Ja, das ist so beschrieben in dem Patentantrag.


    > eine weitere frage die sich für mich ergibt ist hat apple das tatsächlich
    > selbst entwickelt oder lediglich zugekauft wie 99% der apple patente?

    Es handelt es sich nicht um ein erteiltes Patent sondern nur um einen Patentantrag. Ob dem stattgegeben wird, ist nicht bekannt.



    Mit freundlichen Grüßen
    ad (Golem.de)

  3. Re: bedampftes glas?

    Autor: dabbes 16.08.11 - 13:20

    Bedampftes Glas, sowas gabs ja noch nie! ;-)

    Ich weiß ja nicht was ihr alle für fettige Finger habt, aber auf meinem Smartphone sehe ich da nicht viel von. Für mich jedenfalls kein entscheidendes Killerfeature.

  4. Re: bedampftes glas?

    Autor: trollwiesenverschieber 16.08.11 - 14:35

    Nun ja - Apple wird das wieder als das NonPlusUltra preisen und wie "Magic" das Alles ist.
    Dann werden alle Appler ihre iPhones und iPads auf dem Müll oder wenigstens in die Bucht werfen und den von Apple gepriesenen Heilsbringer kaufen.

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  5. danke

    Autor: FrankTzFL1977 16.08.11 - 17:39

    thx für die info!
    :)

    _________________________________________________________________
    Legasthenie ist eine Krankheit! also kein Kommentar!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Franke Coffee Systems GmbH, Gruensfeld
  3. DER PUNKT GmbH - Agentur für Design & Lösung, Karlsruhe
  4. über duerenhoff GmbH, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 849€ (Bestpreis)
  2. 149,90€ (Vergleichspreis 239€)
  3. (aktuell u. a. Hitman 2 für 14,99€, Sudden Strike 4 für 7,50€, Transport Fever 2 für 7,99€)
  4. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme