1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patentantrag: Keine…

Was ist neu?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist neu?

    Autor: quantummongo 16.08.11 - 10:17

    Mit der Zeit wird man ja misstrauisch, ich hoffe es steckt irgendwo die Innovation drin. Denn sowohl die Technik des "Lotuseffekts" wie auch die Techniken zum auftragen der Nanopartikel sind nicht mehr neu. Es gibt irgendwo ein schönen TV Beitrag über die Technik, bei der gezeigt wurde wie das von statten geht.

    Es möge ein Schelm was böses denken... nicht das hier etwa wieder zwei alte bekannte Techniken als super neues Produkt verkauft und patentiert werden :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.11 10:18 durch quantummongo.

  2. Re: Was ist neu?

    Autor: Trollversteher 16.08.11 - 10:21

    >Mit der Zeit wird man ja misstrauisch, ich hoffe es steckt irgendwo die Innovation drin. Denn sowohl die Technik des "Lotuseffekts" wie auch die Techniken zum auftragen der Nanopartikel sind nicht mehr neu. Es gibt irgendwo ein schönen TV Beitrag über die Technik, bei der gezeigt wurde wie das von statten geht.

    In der Theorie und im Labor schon. Aber wenn es diese Technik schon für massenproduzierte Touch-Displays gäbe, dann wäre doch mindestens ein Device mit diesem Feature bereits auf dem Markt, oder?

  3. Re: Was ist neu?

    Autor: quantummongo 16.08.11 - 10:31

    Hallo,

    ich gebe dir vollkommen recht, aber breite Verfügbarkeit und Entwicklung oder Forschung sind zweierlei Dinge. Banane stellt es ja nicht jetzt etwa in Massen her, sie haben lediglich ein Patent dafür angemeldet.. aber für etwas was es ja schon so irgendwie gibt. Darin liegt der Hund begraben :)

    Ich wollte ja nur zu denken geben, dass hier möglicherweise wieder mal was patentiert werden soll was schon alleine durch die Tatsache der Laborumsetzung Prior Akt hätte.


    Hier ist ein Link dazu...

    http://www.plastverarbeiter.de/texte/anzeigen/8793/Lotus-Effekt-fuer-Massenprodukte



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.11 10:39 durch quantummongo.

  4. Re: Was ist neu?

    Autor: Flying Circus 16.08.11 - 11:07

    quantummongo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prior Akt

    Prior Art.

    Und es geht um ein konkretes (!) Verfahren, nicht generell darum, eine schmutzabweisende Beschichtung aufzutragen.

  5. Re: Was ist neu?

    Autor: Trollversteher 16.08.11 - 11:25

    >aber für etwas was es ja schon so irgendwie gibt. Darin liegt der Hund begraben :)

    Woher willst Du bitte wissen, daß es das schon irgendwie gibt? Und wenn ja, dann zeig mir bitte einen Link, der die Existenz eines Gerätes mit einem solchen Display bestätigt.

    Sie haben sich ein bestimmtes Verfahren patentiern lassen, mit dem man solche Displays vor Fingerabdrücken schützen kann. Nirgendwo ist die Rede davon, daß sich Apple generell die Idee eines fingerabdruckabweisenden Displays gesichert hätte, was auch überhaupt nicht möglich ist.

  6. Re: Was ist neu?

    Autor: trollwiesenverschieber 16.08.11 - 11:37

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben sich ein bestimmtes Verfahren patentiern lassen

    Und auch hier nochmal:

    > Mit welcher der zahlreichen PVD-Methoden Apple arbeiten will,
    > geht aus der Beschreibung im Patentantrag nicht hervor.

    PVD-Methoden = PVD-Verfahren?

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  7. Re: Was ist neu?

    Autor: neocron 16.08.11 - 12:09

    es geht um das verfahren ...
    es koennen 123982903898 verschiedene hersteller 123982903898 hinreichend verschiedene verfahren patentieren lassen um ein und den selben effekt auf dem display zu erzeugen!
    wiedereinmal zeigt sich, dass es jemand nicht verstanden hat ... :/
    ein bis zwei wikipediaartikel haetten dies klaeren koennen!

  8. Re: Was ist neu?

    Autor: Threat-Anzeiger 16.08.11 - 14:09

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Mit der Zeit wird man ja misstrauisch, ich hoffe es steckt irgendwo die
    > Innovation drin. Denn sowohl die Technik des "Lotuseffekts" wie auch die
    > Techniken zum auftragen der Nanopartikel sind nicht mehr neu. Es gibt
    > irgendwo ein schönen TV Beitrag über die Technik, bei der gezeigt wurde wie
    > das von statten geht.
    >
    > In der Theorie und im Labor schon. Aber wenn es diese Technik schon für
    > massenproduzierte Touch-Displays gäbe, dann wäre doch mindestens ein Device
    > mit diesem Feature bereits auf dem Markt, oder?

    Archos Gen5. und der is schon vor über 5 Jahren aufn Markt gekommen!

  9. Re: Was ist neu?

    Autor: Trollversteher 16.08.11 - 14:16

    >Archos Gen5. und der is schon vor über 5 Jahren aufn Markt gekommen!

    Der ist absolut resistent gegen Fingerabdrücke? Nun denn, da er einen semi-matten resistiven Touchscreen hat und keinen kapazitiven hochglanz-Touchscreen, handelt es sich wohl auch um ein anderes technisches Verfahren, auf welches auch bestimmt schon ein Patent besteht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WILO SE, Dortmund
  2. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. medavis GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme