Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple vs. Samsung: Apple soll…
  6. Thema

Der Prozess ist eine Farce

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: kevla 15.08.12 - 13:51

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollfeeder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 0mega schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > alwas schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > linuxuser1 schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Naja, genauso kann man auch sagen Apple muss sich hier verteidigen
    > > > bzw.
    > > > > > wehren, weil Samsung ihre Geräte bis ins Detail kopiert (das haben
    > > die
    > > > > > internen Samsung-Dokumente ja klar belegt).
    > > > >
    > > > > bis ist Detail .. mmm.. bei meinem S3 ist kein Apfle Logo hinten
    > > drauf,
    > > > und
    > > > > bei meinem Tablet auch nicht... bis ist Detail ist was anderes!
    > > > >
    > > > > Aber solange man sich seine Welt zusammenträumen darf wie man will
    > ist
    > > > ja
    > > > > alles ok.
    > > >
    > > > Es geht hier um Tablets. Guck dir mal das 10.1 neben einem iPad 1 an.
    > >
    > > Da ist immer noch kein Apfel drauf und wer mehr als 3 Gehirnzellen hat
    > wird
    > > das eine vom anderen Tablet unterscheiden können. Um welche Art Kunden
    > > sorgt sich Apple da eigentlich? Will man solche Kunden wirklich haben?
    >
    > Ach, wenn man nachher ein anderes Logo aufdruckt und sich einen neuen
    > Produktnamen überlegt, dann darf man deiner Meinung nach Produkte kopieren?
    > In welcher Welt leben hier manche Leute eigentlich? Also die Erde kann es
    > nicht sein...

    ach und nur weil ihr nicht in der lage seid, zwei geräte auseinanderzuhalten, sind alle anderen die blöden oder was?

    sorry, aber schon der formfaktor...



    auf welchem planeten muss man leben, um diese beiden geräte zu verwechseln? also die erde kann es nicht sein..

  2. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: alwas 15.08.12 - 13:53

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alwas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ansichtssache, für mich kopiert Apple aktuell eh am meisten bei der
    > > Konkurrenz.
    >
    > Jetzt wird es aber echt langsam lächerlich...

    sag ich doch, Apple sollte sich endlich mal wieder selbst anstrengen und nicht immer nur kopieren.

  3. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: JanZmus 15.08.12 - 13:56

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf welchem planeten muss man leben, um diese beiden geräte zu verwechseln?
    > also die erde kann es nicht sein..

    Sorry, aber das sagst du doch nur, weil du "die Materie" mehr oder weniger kennst. Könntest du eine "kopierte" Anzughose genausogut identifizieren? Oder eine "kopierte" Porzellanschale? Oder ein "kopiertes" Parfüm? Ich glaube nicht, auch wenn die Leute, die sich auf DIESEN Gebeiten mehr oder weniger auskennen, sagen würden: Auf welchem Planeten muss man leben um das zu verwechseln?

  4. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: alwas 15.08.12 - 14:00

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > auf welchem planeten muss man leben, um diese beiden geräte zu
    > verwechseln?
    > > also die erde kann es nicht sein..
    >
    > Sorry, aber das sagst du doch nur, weil du "die Materie" mehr oder weniger
    > kennst. Könntest du eine "kopierte" Anzughose genausogut identifizieren?
    > Oder eine "kopierte" Porzellanschale? Oder ein "kopiertes" Parfüm? Ich
    > glaube nicht, auch wenn die Leute, die sich auf DIESEN Gebeiten mehr oder
    > weniger auskennen, sagen würden: Auf welchem Planeten muss man leben um das
    > zu verwechseln?

    würde gerne wissen, wie das die Hersteller von Spielwürfeln eigentlich machen.
    Dort gibt es ja auch ein mehr oder weniger einheitliches Grunddesign, ähnlich wie bei Tablets.. naja, sicher machen sie es nicht so wie die IT :)

  5. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: Sebbi 15.08.12 - 14:01

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > auf welchem planeten muss man leben, um diese beiden geräte zu
    > verwechseln?
    > > also die erde kann es nicht sein..
    >
    > Sorry, aber das sagst du doch nur, weil du "die Materie" mehr oder weniger
    > kennst. Könntest du eine "kopierte" Anzughose genausogut identifizieren?
    > Oder eine "kopierte" Porzellanschale? Oder ein "kopiertes" Parfüm? Ich
    > glaube nicht, auch wenn die Leute, die sich auf DIESEN Gebeiten mehr oder
    > weniger auskennen, sagen würden: Auf welchem Planeten muss man leben um das
    > zu verwechseln?

    Das sieht man doch auch und spätestens wenn man es anschaltet? Und wenn man der Verpackung nicht vertrauen kann auf der klar Samsung und Apple steht und auch die entsprechenden Logos auf den Geräten ... wem soll man dann vertrauen?

    Wenn ich einen BMW wollte, aber einen Opel kaufe, weil ich vorher nicht wusste was was ist ... ist das die Schuld der Autohersteller? Steht klipp und klar drauf und auch im Fahrzeugschein steht das Automodell ... das kann doch nicht so schwer sein sich vorher zu informieren.

    Anders ist das bei kopierten Hosen oder Uhren wo tatsächlich Calvin Klein oder Rolex draufsteht. Das nennt man Plagiat. Das Samsungtablet ist eindeutig kein Plagiat. Wer das für ähnlich hält, hält auch Pfirsiche und Aprikosen für gleich ... hat ja fast den gleichen Formfaktor.

  6. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: Noppen 15.08.12 - 14:19

    Sebbi schrieb:
    > Anders ist das bei kopierten Hosen oder Uhren wo tatsächlich Calvin Klein
    > oder Rolex draufsteht. Das nennt man Plagiat. Das Samsungtablet ist
    > eindeutig kein Plagiat. Wer das für ähnlich hält, hält auch Pfirsiche und
    > Aprikosen für gleich ... hat ja fast den gleichen Formfaktor.

    Nee, das nennt man dann eine Fälschung. Samsung plagiiert.

  7. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: NoBurt 15.08.12 - 14:19

    > Das Samsungtablet ist eindeutig kein Plagiat.

    Hm, dann schau die mal den Dockanschluss an... Auf den ersten Blick gibt es dort KEINEN Unterschied! Allein da muss man schon sagen, Ok?! Kopie?!

    Wenn ich etwas von anderen kopiere, dann ändere ich das auch etwas ab, damit es keine Streitigkeiten gibt. Trotzdem ist es kopiert.

    Und ansonsten - wer das erste Tablet erfunden hat usw. ist reiner Bullshit! Es gibt nur Einen, der es richtig gemacht hat. Und wenn jetzt Andere kommen und es fast (!) 1:1 nachbauen, müssen sie sich nicht wundern...

    Bin auch schon paar mal zum Bäcker und hab gesagt, 5 Kaiserbrötchen und meinte aber 5 Eifler. Da würde sich auch jeder Bäcker hinschmeißen - wie kann man die beiden Brötchensorten verwechseln! Die sind doch völlig verschieden!

  8. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: JanZmus 15.08.12 - 14:35

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anders ist das bei kopierten Hosen oder Uhren wo tatsächlich Calvin Klein
    > oder Rolex draufsteht. Das nennt man Plagiat. Das Samsungtablet ist
    > eindeutig kein Plagiat. Wer das für ähnlich hält, hält auch Pfirsiche und
    > Aprikosen für gleich ... hat ja fast den gleichen Formfaktor.

    Nochmal ein einfacher Vergleich... das neue Samsung Note Tablet z.B. Da erkennt man in Sekundenbruchteilen, dass es auf gar keinen Fall ein iPad ist. Da muss man gar nicht genau hingucken, geschweige denn ein Logo suchen. Das erkennt man, wenn man mit den Augen "vorbeifliegt".

  9. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: Grapefruit 15.08.12 - 14:35

    Amüsierter Leser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Prinzip steht hier das Patentrecht vor Gericht, das solche Prozesse
    > ermöglicht. In dem ganzen Prozess habe ich bisher noch nichts gesehen, was
    > eine schützenswerte Erfindung auch nur Nahe kommt.


    +1

  10. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: kevla 15.08.12 - 14:39

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > auf welchem planeten muss man leben, um diese beiden geräte zu
    > verwechseln?
    > > also die erde kann es nicht sein..
    >
    > Sorry, aber das sagst du doch nur, weil du "die Materie" mehr oder weniger
    > kennst. Könntest du eine "kopierte" Anzughose genausogut identifizieren?

    will ich "eine anzughose" oder will ich eine boss-hose. wenn ich eine boss-hose will, würde ich eine boss-hose bekommen.

    > Oder eine "kopierte" Porzellanschale?

    will ich eine porzellanschale oder eine villeroy & boch schale. wenn ich eine villeroy & boch schale haben will, bekomme ich auch eine von v&b.

    > Oder ein "kopiertes" Parfüm?

    siehe oben.

    > Ich
    > glaube nicht, auch wenn die Leute, die sich auf DIESEN Gebeiten mehr oder
    > weniger auskennen, sagen würden: Auf welchem Planeten muss man leben um das
    > zu verwechseln?

    will ich ein ipad oder ein tablet? wenn ich ein ipad haben will, weil das zur zeit der angesagteste scheiss ist, dann bekomm ich auch mein ipad. will ich aber lediglich ein gerät der selben klasse, dann guck ich nach preis/leistung und sonstigen mir wichtigen merkmalen und lande evtl. bei einem anderen gerät.

    so wie es bei tvs, autos und was weiß ich auch schon immer ist. innerhalb einer geräteklassen gibt es nunmal ähnlichkeiten. das sind für mich aber noch lange keine kopien.

  11. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: kevla 15.08.12 - 14:46

    NoBurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das Samsungtablet ist eindeutig kein Plagiat.
    >
    > Hm, dann schau die mal den Dockanschluss an... Auf den ersten Blick gibt es
    > dort KEINEN Unterschied! Allein da muss man schon sagen, Ok?! Kopie?!

    du meinst so wie 99% der usb-kabel gleich aussehen. so wie 99% der druckerkabel gleich aussehen? so wie 99% der kaltgeräte-stecker gleich aussehen? oder dann doch eher so wie 99% der schuko-stecker gleich aussehen? klinke und co. nicht zu vergessen. ;)

    > Wenn ich etwas von anderen kopiere, dann ändere ich das auch etwas ab,
    > damit es keine Streitigkeiten gibt. Trotzdem ist es kopiert.
    >
    > Und ansonsten - wer das erste Tablet erfunden hat usw. ist reiner Bullshit!
    > Es gibt nur Einen, der es richtig gemacht hat. Und wenn jetzt Andere kommen
    > und es fast (!) 1:1 nachbauen, müssen sie sich nicht wundern...

    das einzige was apple getan hat, ist eine neue geräteklasse zu etablieren. so wie irgendwann alles mal angefangen hat. dann beginnt aber auch schon der prozess der evolution und eine geräteklasse hat nunmal eine bestimmte grundoptik. egal ob fernseher, auto oder was weiß ich. bei einem telefon macht es z.b. nur sinn mikrofon udn hörer ca. 10-15 cm voneinander entfernt zu platzieren. würde darauf jemand ein patent anmelden, könnte keiner mehr nutzerfreundliche telefone bauen.

    > Bin auch schon paar mal zum Bäcker und hab gesagt, 5 Kaiserbrötchen und
    > meinte aber 5 Eifler. Da würde sich auch jeder Bäcker hinschmeißen - wie
    > kann man die beiden Brötchensorten verwechseln! Die sind doch völlig
    > verschieden!

    und der eifler verklagt die kaiserbrötchen, weil sie in form und farbe ähnlich aussehen?!?

  12. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: the_spacewürm 15.08.12 - 14:50

    Sehe ich genau so: Am besten wäre, dass Samsungs Trivialpatente und Apples Trivialpatente die hier angebracht werden sämtlichst einkassiert werden und alle Forderungen von beiden Seiten abgeschlagen werden. Mir ist zwar Android lieber als iOS, aber sowohl Samsung als auch Apple machen sich mit solchen Prozessen eher unbeliebt.

  13. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: JanZmus 15.08.12 - 14:53

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Sorry, aber das sagst du doch nur, weil du "die Materie" mehr oder
    > weniger
    > > kennst. Könntest du eine "kopierte" Anzughose genausogut identifizieren?
    >
    > will ich "eine anzughose" oder will ich eine boss-hose. wenn ich eine
    > boss-hose will, würde ich eine boss-hose bekommen.

    Das ist ja keine Antwort auf meine Frage gewesen.

    > > Oder eine "kopierte" Porzellanschale?
    >
    > will ich eine porzellanschale oder eine villeroy & boch schale. wenn ich
    > eine villeroy & boch schale haben will, bekomme ich auch eine von v&b.

    Auch keine Antwort auf meine Frage.

    > will ich ein ipad oder ein tablet? wenn ich ein ipad haben will, weil das
    > zur zeit der angesagteste scheiss ist, dann bekomm ich auch mein ipad. will
    > ich aber lediglich ein gerät der selben klasse, dann guck ich nach
    > preis/leistung und sonstigen mir wichtigen merkmalen und lande evtl. bei
    > einem anderen gerät.

    Ja du sagst es, DU bekommst dein ipad. Aber meinst du, wenn ich meine Eltern frage, was sie für ein Handy haben, die wüssten das? Oder von welcher Marke ihr Laptop ist? Dass jemand "aus Versehen" ein falsches Tablet kauft, glaube ich auch nicht, aber darum geht es ja auch gar nicht.

  14. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: Trollfeeder 15.08.12 - 14:56

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollfeeder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 0mega schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > alwas schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > linuxuser1 schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Naja, genauso kann man auch sagen Apple muss sich hier verteidigen
    > > > bzw.
    > > > > > wehren, weil Samsung ihre Geräte bis ins Detail kopiert (das haben
    > > die
    > > > > > internen Samsung-Dokumente ja klar belegt).
    > > > >
    > > > > bis ist Detail .. mmm.. bei meinem S3 ist kein Apfle Logo hinten
    > > drauf,
    > > > und
    > > > > bei meinem Tablet auch nicht... bis ist Detail ist was anderes!
    > > > >
    > > > > Aber solange man sich seine Welt zusammenträumen darf wie man will
    > ist
    > > > ja
    > > > > alles ok.
    > > >
    > > > Es geht hier um Tablets. Guck dir mal das 10.1 neben einem iPad 1 an.
    > >
    > > Da ist immer noch kein Apfel drauf und wer mehr als 3 Gehirnzellen hat
    > wird
    > > das eine vom anderen Tablet unterscheiden können. Um welche Art Kunden
    > > sorgt sich Apple da eigentlich? Will man solche Kunden wirklich haben?
    >
    > Ach, wenn man nachher ein anderes Logo aufdruckt und sich einen neuen
    > Produktnamen überlegt, dann darf man deiner Meinung nach Produkte kopieren?
    > In welcher Welt leben hier manche Leute eigentlich? Also die Erde kann es
    > nicht sein...

    Kaufst man seine Hardware nach dem äußeren Erscheinungsbild? Wenn ja hättest du recht, aber der Sinn von einem technischen Gerät ist doch die Funktion, oder? Und die dürfte bei beiden deutlich unterschiedlich sein. Aber immer erstmal beleidigend werden, danke für die Steilvorlage.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  15. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: Trollfeeder 15.08.12 - 15:02

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > auf welchem planeten muss man leben, um diese beiden geräte zu
    > verwechseln?
    > > also die erde kann es nicht sein..
    >
    > Sorry, aber das sagst du doch nur, weil du "die Materie" mehr oder weniger
    > kennst. Könntest du eine "kopierte" Anzughose genausogut identifizieren?
    > Oder eine "kopierte" Porzellanschale? Oder ein "kopiertes" Parfüm? Ich
    > glaube nicht, auch wenn die Leute, die sich auf DIESEN Gebeiten mehr oder
    > weniger auskennen, sagen würden: Auf welchem Planeten muss man leben um das
    > zu verwechseln?

    Würdest du das kopierte Parfüm kaufen auch wenn es wie ein Misthaufen riecht, nur weil es genauso aussieht wie ein Original? Würdest du eine Sweatshirt kaufen auf dem Boss steht und glauben das es von Boss ist? Nein, das glaube ich kaum und deshalb finde ich es komisch den Leuten das Hirn abzusprechen das Tablet zu kaufen das sie haben wollen. Was Apple hier stört ist die Tatsache das ihnen jemand die Preise versaut, mit einem Gerät das ähnliches bietet. Dennoch sollte jeder in der Lage sein das zu unterscheiden. Außerdem gibt es ja auch immer noch Fachpersonal in den einschlägigen Geschäften das man fragen kann. Und ich meine fragen und nicht sich etwas aufschwätzen lassen, denn das würden sie auch machen wenn das Gerät nicht ähnlich wäre.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  16. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: the_spacewürm 15.08.12 - 15:06

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja du sagst es, DU bekommst dein ipad. Aber meinst du, wenn ich meine
    > Eltern frage, was sie für ein Handy haben, die wüssten das? Oder von
    > welcher Marke ihr Laptop ist? Dass jemand "aus Versehen" ein falsches
    > Tablet kauft, glaube ich auch nicht, aber darum geht es ja auch gar nicht.

    Deinen Eltern dürfte aber dann auch egal sein, ob sie ein Apple-Produkt benutzen oder nicht, Hauptsache die Dinger tun das, was sie sollen.

  17. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: JanZmus 15.08.12 - 15:06

    Trollfeeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaufst man seine Hardware nach dem äußeren Erscheinungsbild? Wenn ja
    > hättest du recht, aber der Sinn von einem technischen Gerät ist doch die
    > Funktion, oder? Und die dürfte bei beiden deutlich unterschiedlich sein.

    Was unterscheidet die Geräte denn von den Funktionen so deutlich? Ich sehe keine deutlichen Unterschiede. Die Hauptfunktionen sind doch: Web-Browsen, Musik hören, Videos gucken, e-Books lesen, Spiele spielen, Kalender, Adressen, Fotografieren, kapazitives Multitouch, Landscape/Portrait-Modus...
    Für mich sind die "Hauptfunktionen" absolut gleich.

  18. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: Noppen 15.08.12 - 15:08

    Und mit Nutoka kann man sich auch den Bart vollschmieren ;)

  19. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: kevla 15.08.12 - 15:08

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Sorry, aber das sagst du doch nur, weil du "die Materie" mehr oder
    > > weniger
    > > > kennst. Könntest du eine "kopierte" Anzughose genausogut
    > identifizieren?
    > >
    > > will ich "eine anzughose" oder will ich eine boss-hose. wenn ich eine
    > > boss-hose will, würde ich eine boss-hose bekommen.
    >
    > Das ist ja keine Antwort auf meine Frage gewesen.
    >
    > > > Oder eine "kopierte" Porzellanschale?
    > >
    > > will ich eine porzellanschale oder eine villeroy & boch schale. wenn ich
    > > eine villeroy & boch schale haben will, bekomme ich auch eine von v&b.
    >
    > Auch keine Antwort auf meine Frage.
    >
    > > will ich ein ipad oder ein tablet? wenn ich ein ipad haben will, weil
    > das
    > > zur zeit der angesagteste scheiss ist, dann bekomm ich auch mein ipad.
    > will
    > > ich aber lediglich ein gerät der selben klasse, dann guck ich nach
    > > preis/leistung und sonstigen mir wichtigen merkmalen und lande evtl. bei
    > > einem anderen gerät.
    >
    > Ja du sagst es, DU bekommst dein ipad. Aber meinst du, wenn ich meine
    > Eltern frage, was sie für ein Handy haben, die wüssten das? Oder von
    > welcher Marke ihr Laptop ist? Dass jemand "aus Versehen" ein falsches
    > Tablet kauft, glaube ich auch nicht, aber darum geht es ja auch gar nicht.

    eben, deine eltern wollten dann aber auch kein iphone haben, sondern ein gerät namens handy, oder smartphone. wie auch immer. und demnach sind apple dadurch keine einnahmen entgangen.

    dasselbe mit dem laptop. sie wollten ein gerät der klasse laptop und kein macbook. oder ein sony vaio. und sie haben eines bekommen. damit ist auch in diesem fall keinem anderen hersteller umsatz flöten gegangen.

    nur diejenigen, die unbedingt ein ipad haben wollten und aus versehen etwas anderes gekauft haben, die sind apple entgangen, niemand anderes sonst.

    würden deine eltern eher "ein tablet" wollen? oder unbedingt "ein ipad"? das ist ein riesenunterschied!! ich kenne viele, die sich aktuell für ein tablet interessieren. sicher sind sie erst durchs ipad drauf aufmerksam geworden. aber die sind ja nicht blöd und wissen, dass es WIE BEI JEDEM ANDEREN GERÄT/KONSUMGUT/NAHRUNG AUF DIESER WELT AUCH andere hersteller für das selbe produkt gibt. also gucken sie sich diese auch an. nciht weil sie dem ipad zum verwechseln ähnlich sehen und sie dachten sie sähen sich gerade ein ipad an, sondern weil es menschen mit gesundem menschenverstand sind. die kaufen auch mal die billigwürze und bestehen nicht auf maggiwürze, weil die sie ja schliesslich erfunden haben.

  20. Re: Der Prozess ist eine Farce

    Autor: JanZmus 15.08.12 - 15:11

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja du sagst es, DU bekommst dein ipad. Aber meinst du, wenn ich meine
    > > Eltern frage, was sie für ein Handy haben, die wüssten das? Oder von
    > > welcher Marke ihr Laptop ist? Dass jemand "aus Versehen" ein falsches
    > > Tablet kauft, glaube ich auch nicht, aber darum geht es ja auch gar
    > nicht.
    >
    > Deinen Eltern dürfte aber dann auch egal sein, ob sie ein Apple-Produkt
    > benutzen oder nicht, Hauptsache die Dinger tun das, was sie sollen.

    GENAU! Aber darum geht es doch! Apple sagt ja, weil es bestimmten Leuten egal ist, würden sie das günstigere Gerät nehmen und genau da ist der finanzielle Schaden. Jetzt sollten eigentlich keine Fragen mehr offen sein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede
  2. afb Application Services AG, München
  3. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Voith Group, Heidenheim an der Brenz, York (USA), Sao Paulo (Brasilien), Västerås (Schweden)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29