Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple vs. Samsung: Apple…

"Thermonuklearer Krieg"...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: AndyMt 25.07.12 - 14:40

    Wie glaube ich jeder weiss ist nach so einem Krieg nichts mehr übrig, worüber sich ein "Sieger", sofern überhaupt ermittelbar, noch freuen könnte.
    Ich hoffe es geht hier genauso aus und nachher andere Firmen als diese 2 nachrücken.

  2. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: alwas 25.07.12 - 14:42

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie glaube ich jeder weiss ist nach so einem Krieg nichts mehr übrig,
    > worüber sich ein "Sieger", sofern überhaupt ermittelbar, noch freuen
    > könnte.
    > Ich hoffe es geht hier genauso aus und nachher andere Firmen als diese 2
    > nachrücken.


    für mich zeigt die Aussage "Thermonuklearer Krieg" nur, wie krank Steve Jobs im Kopf war!

  3. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: AndyMt 25.07.12 - 14:45

    alwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndyMt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie glaube ich jeder weiss ist nach so einem Krieg nichts mehr übrig,
    > > worüber sich ein "Sieger", sofern überhaupt ermittelbar, noch freuen
    > > könnte.
    > > Ich hoffe es geht hier genauso aus und nachher andere Firmen als diese 2
    > > nachrücken.
    >
    > für mich zeigt die Aussage "Thermonuklearer Krieg" nur, wie krank Steve
    > Jobs im Kopf war!
    Das würde ich nicht sagen. Er war bereit so weit wie möglich zu gehen, selbst wenn die Existenz von Apple dadurch gefährdet wäre.

  4. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: profi-knalltüte 25.07.12 - 14:53

    jobs halt einfach viel gewagt, teilweise verloren aber teilweise gewonnen. das iphone hätte auch floppen können, was dann? ich denke ohne jobs wird apple langsam aber sicher wieder stagnieren.

  5. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: samy 25.07.12 - 15:03

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jobs halt einfach viel gewagt, teilweise verloren aber teilweise gewonnen.
    > das iphone hätte auch floppen können, was dann? ich denke ohne jobs wird
    > apple langsam aber sicher wieder stagnieren.

    Denke ich auch, dafür spricht dass Apple jetzt offfenbar schon das Billig-Segment bedienen möchte sie Ipad Mini...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  6. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: AndyBundy 25.07.12 - 15:08

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jobs halt einfach viel gewagt, teilweise verloren aber teilweise gewonnen.
    > das iphone hätte auch floppen können, was dann? ich denke ohne jobs wird
    > apple langsam aber sicher wieder stagnieren.

    Es fehlt der Visionär an der Spitze. Genau das gleiche Problem hat Microsoft. Intern gibt's einige Leute, die richtig mitdenken, sogar richtig innovativ sind (Ausnahme Windows-Sparte). Das Blöde ist nur, dass Ballmer zu keiner Zeit wirklich so ein großartiger Ideengeber ist. Er ist vielmehr ein Geschäftsmann und ein absolut verrückter Verkäufer. Wenn er nach einem gefloppten Windows-Verkaufsstart immer noch diese Position innehält, stimmt etwas in Redmond nicht.

  7. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: Endwickler 25.07.12 - 15:12

    Am Ende müssen wir mit Nokia und Windows Phone leben. :-)

  8. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: keiner 25.07.12 - 15:15

    AndyBundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es fehlt der Visionär an der Spitze. Genau das gleiche Problem hat
    > Microsoft. Intern gibt's einige Leute, die richtig mitdenken, sogar richtig
    > innovativ sind (Ausnahme Windows-Sparte). Das Blöde ist nur, dass Ballmer
    > zu keiner Zeit wirklich so ein großartiger Ideengeber ist. Er ist vielmehr
    > ein Geschäftsmann und ein absolut verrückter Verkäufer. Wenn er nach einem
    > gefloppten Windows-Verkaufsstart immer noch diese Position innehält, stimmt
    > etwas in Redmond nicht.

  9. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: Lapje 25.07.12 - 15:24

    Ich fürchte mich eher davor, was passiert, wenn Apple gewinnt...was kommt dann als nächstes?

  10. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: alwas 25.07.12 - 15:40

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fürchte mich eher davor, was passiert, wenn Apple gewinnt...was kommt
    > dann als nächstes?


    daran will ich gar nicht denken!!!! Wobei eine Asiatische Firma vor einem US Gericht, dass kann fast nur böse enden!

    Apple is evil !

  11. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: ralf.wenzel 25.07.12 - 15:49

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denke ich auch, dafür spricht dass Apple jetzt offfenbar schon das
    > Billig-Segment bedienen möchte sie Ipad Mini...

    Komisch. Ich kenne so ein Gerät nicht. Vielleicht ist das sowas wie das iPhone nano das einige schon gesehen haben, das dann aber doch nur ein Gerücht war....

    Apple hat gar nicht die Struktur, um ein Billigsegment zu bedienen, darum werden die das auch nicht tun.

    Solange die mit teuren Geräten beachtliche Marktanteile erwirtschaften, was Amazon und Co nur schaffen, indem sie die Geräte praktisch verschenken (unter Herstellkosten verkaufen), geht es denen sehr gut.

  12. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.07.12 - 15:54

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Denke ich auch, dafür spricht dass Apple jetzt offfenbar schon das
    > > Billig-Segment bedienen möchte sie Ipad Mini...
    >
    > Komisch. Ich kenne so ein Gerät nicht. Vielleicht ist das sowas wie das
    > iPhone nano das einige schon gesehen haben, das dann aber doch nur ein
    > Gerücht war....
    >
    > Apple hat gar nicht die Struktur, um ein Billigsegment zu bedienen, darum
    > werden die das auch nicht tun.
    >
    > Solange die mit teuren Geräten beachtliche Marktanteile erwirtschaften, was
    > Amazon und Co nur schaffen, indem sie die Geräte praktisch verschenken
    > (unter Herstellkosten verkaufen), geht es denen sehr gut.


    Du solltest mehr Nachrichten lesen. Oder einfach mal Google nutzen. Hätte dir das ganze Getippe erspart.

  13. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: tingelchen 25.07.12 - 16:02

    > Apple hat gar nicht die Struktur, um ein Billigsegment zu bedienen, darum
    > werden die das auch nicht tun.
    >
    Man brauch keine "Struktur" um das Billigsegment zu bedienen. Insbesondere Apple nicht. Denn sie produzieren nicht teurer als alle anderen. Daher ist nur eine Senkung des Preises notwendig. Aber dann wäre es ja kein tolles Apple Gerät mehr ;)

    Bei Apple zahlt man nach wie vor den Namen mit. So wie bei vielen Herstellern. Inkl. im übrigen Samsung. Wobei deren Fernseher sehr preiswert sind.

    Ach und zum Rest:
    https://www.golem.de/news/smartphone-und-tablet-apple-bringt-iphone-5-und-ipad-mini-im-september-1207-93417.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.12 16:10 durch tingelchen.

  14. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: Witzegehitter 25.07.12 - 16:04

    Lucy Koh ist die Richterin, also wird Apple gewinnen.

  15. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: tingelchen 25.07.12 - 16:05

    Dann gibt es keine globale Suche mehr, alle SmartPhones werden nur noch eckige Ecken haben und die Listen... nun ja... kann man eben nicht mehr ein Stück über den Rand hinaus ziehen.

    Im Gegenzug dafür, klaut Apple weiter fleißig bei Android, um die geklauten Ideen als tolle neue Apple Innovation zu präsentieren ;)

  16. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: tomate.salat.inc 25.07.12 - 16:10

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Gegenzug dafür, klaut Apple weiter fleißig bei Android, um die geklauten
    > Ideen als tolle neue Apple Innovation zu präsentieren ;)

    Du kannst ihnen doch keinen Vorwurf machen, dass Sie konsequent bleiben ;-). Wo wäre den Apple heute, wenn die sich nicht so frei bei anderen Innovationen bedient hätten :D?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.12 16:10 durch tomate.salat.inc.

  17. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: KleinerWolf 25.07.12 - 16:41

    So wie Apple keine USB MP3 Player bauen würde, oder auf Intel CPUs setzen würde.
    Appel ist ein Laden dem es egal ist, was er eine Woche vorher gesagt, oder geschrieben hat. Sie machen sich heute über etwas lustig und setzen morgen selber darauf und verkaufen es auf einem silbernen Tablett.

  18. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: JanZmus 25.07.12 - 16:44

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > profi-knalltüte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jobs halt einfach viel gewagt, teilweise verloren aber teilweise
    > gewonnen.
    > > das iphone hätte auch floppen können, was dann? ich denke ohne jobs wird
    > > apple langsam aber sicher wieder stagnieren.
    >
    > Denke ich auch, dafür spricht dass Apple jetzt offfenbar schon das
    > Billig-Segment bedienen möchte sie Ipad Mini...

    Du meinst so wie Samsung das macht, oder Sony oder Amazon oder LG oder all die anderen Hersteller, die das Billig-Segment bedienen?

  19. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: Lapje 25.07.12 - 16:46

    Vor allem klingt "Billig-Segment" so abwertend - es gibt halt auch Menschen die einfach nicht mehr brauchen...

    Und vor allem: In welcher Preislage finden wir das "Billig-Segment"?

  20. Re: "Thermonuklearer Krieg"...

    Autor: MacGT 25.07.12 - 16:54

    alwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für mich zeigt die Aussage "Thermonuklearer Krieg" nur, wie krank Steve
    > Jobs im Kopf war!

    Für mich zeigt es nur, wie krank man im Kopf sein muss, so eine Aussage wort wörtlich zu nehmen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  2. BWI GmbH, Berlin
  3. Universität Hamburg, Hamburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-83%) 9,99€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben
Facebook Horizon ausprobiert
Social-VR soll kommen, um zu bleiben

Mit Horizon entwickelt Facebook eine virtuelle Welt, um Menschen per VR-Headset zusammenzubringen. Wir haben Kevin vermöbelt, mit Big Alligator eine Palme gepflanzt und Luftkämpfe um bunte Fahnen ausgetragen.
Von Marc Sauter

  1. VR-Rundschau Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
  2. Virtual Reality HTC Vive Cosmos bietet 1.440 x 1.700 Pixel pro Auge
  3. Anzeige Osrams LEDs und Sensoren machen die virtuelle Welt realer

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49