Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple vs. Samsung: EU-weites…

Wie geht das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie geht das?

    Autor: Senaca 24.07.12 - 11:44

    Wie ist es möglich dass ein Deutsches Gericht "europaweite" Verbote erlässt?

    Wäre mir neu dass wir das in der Schweiz akzeptieren würden. Allerdings wäre es nicht verwunderlich wenn grossdeutsche Allmachtsphantasien in die Richtung gehen.

  2. Re: Wie geht das?

    Autor: Freiheit statt Apple 24.07.12 - 11:48

    Ich nehme mal an, damit ist EU-Weit gemeint. Schlimm genug.
    Und ein weiterer guter Grund für die Schweizer, der EU nicht beizutreten ;-)

  3. Ganz einfach.

    Autor: RioDerReiser 24.07.12 - 12:09

    Wenn der europaweite Vertrieb z.B. über Deutschland erfolgt, dann wäre es sozusagen die logische Konsequenz.

  4. Re: Wie geht das?

    Autor: ChMu 24.07.12 - 12:10

    Senaca schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ist es möglich dass ein Deutsches Gericht "europaweite" Verbote
    > erlässt?
    >
    > Wäre mir neu dass wir das in der Schweiz akzeptieren würden. Allerdings
    > wäre es nicht verwunderlich wenn grossdeutsche Allmachtsphantasien in die
    > Richtung gehen.
    Das geht auch nicht. Hier in Spanien liegen die Samsung Tablets seit eh und jeh in den Regalen und verstauben, da ist es relativ egal was irgendwelche Deutsche Privinz Richter entscheiden.

    Das 7,7 gibts momentan als Gratisbeilage mit einigen Telefon Vertraegen aber selbst das scheint keine "Kaeufer" zu finden. Das von Vodafone vertriebene 10,1 Zoll Modell hat auch keinerlei Lieferschwierigkeiten, hatte es noch nie, mit 39 Euro zum 15Euro/Monat Vertrag warscheinlich auch zu teuer.

  5. Re: Wie geht das?

    Autor: Husten 24.07.12 - 12:18

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das von Vodafone
    > vertriebene 10,1 Zoll Modell hat auch keinerlei Lieferschwierigkeiten,

    Du bist dem AppleMarketingTrick erlegen "Lieferschwierigkeiten = Gutes Produkt".

  6. Re: Wie geht das?

    Autor: neocron 24.07.12 - 12:51

    nicht wirklich ... zumal samsung nicht einmal kuenstlich lieferengpaesse hervorrufen koennte, mit ihren Tabs ...

  7. Re: Wie geht das?

    Autor: Lapje 24.07.12 - 17:06

    Hat dieses Gericht nicht schon mal ein Europaweites Verkaufsverbot (oder war es ein Importverbot) erlassen, um dann ein paar Tage später wieder zurück zu rudern und zu erkennen, dass es dafür gar nicht zuständig ist?

    Und wieso kann überhaupt ein Oberlandesgericht für die EU entscheiden?

    Oder werfe ich bei den ganzen Sachen jetzt was durcheinander?

    Interessant ist auch etwas, was in diesem Beitrag nicht genannt wird. In der Süddeutschen steht dazu:

    "Nach Angaben eines Gerichtssprechers gilt das europaweite Verkaufsverbot nicht für Deutschland. Das Galaxy Tab 7.7 ist demnach nicht für den deutschen Markt bestimmt."

    Wie jetzt? Ist das 7.7, welches ich hier zu kaufen bekomme, jetzt ein anderes?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.12 17:12 durch Lapje.

  8. Re: Wie geht das?

    Autor: neocron 24.07.12 - 18:16

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat dieses Gericht nicht schon mal ein Europaweites Verkaufsverbot (oder
    > war es ein Importverbot) erlassen, um dann ein paar Tage später wieder
    > zurück zu rudern und zu erkennen, dass es dafür gar nicht zuständig ist?
    meines erachtens war dies ein anderes Gericht ... in Mannheim, kann das sein?

    >
    > Und wieso kann überhaupt ein Oberlandesgericht für die EU entscheiden?
    weil die EU Gesetze dies erlauben, deshalb!

    >
    > Oder werfe ich bei den ganzen Sachen jetzt was durcheinander?
    das auch, ja

    >
    > Interessant ist auch etwas, was in diesem Beitrag nicht genannt wird. In
    > der Süddeutschen steht dazu:
    >
    > "Nach Angaben eines Gerichtssprechers gilt das europaweite Verkaufsverbot
    > nicht für Deutschland. Das Galaxy Tab 7.7 ist demnach nicht für den
    > deutschen Markt bestimmt."

    >
    > Wie jetzt? Ist das 7.7, welches ich hier zu kaufen bekomme, jetzt ein
    > anderes?
    Nein, es handelt sich tatsaechlich um das besagte Geraet!
    Es gibt meines Erachtens aber tatsaechlich keinen offiziellen Verkauf des 7.7 von Samsung in Deutschland. Das 7.7 wurde, soweit ich weiss, nie direkt auf den deutschen Markt gebracht. Produkte, die verkauft werden, sind wohl eher kleine Importe ... zu kaufen gibt es das in kleinen shops, auf ebay, oder in privaten Kleinanzeigen ...

    wenn man sich die "Verkaeufer" auf geizhals.at anschaut, sieht es zumindest ganz danach aus!

  9. Re: Wie geht das?

    Autor: Lapje 24.07.12 - 18:34

    Macht es etwas, wenn ich nicht wirklich verstehe, warum ein Gericht aus der "Provinz" entscheiden darf, was in Rom, Paris, Madrid oder sonst wo verkauft werden darf? Auch wenn die EU-Gesetze dies erlauben?

  10. Re: Wie geht das?

    Autor: ChMu 24.07.12 - 18:40

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht es etwas, wenn ich nicht wirklich verstehe, warum ein Gericht aus der
    > "Provinz" entscheiden darf, was in Rom, Paris, Madrid oder sonst wo
    > verkauft werden darf? Auch wenn die EU-Gesetze dies erlauben?

    Bestimmt nicht. Ausserdem findet das ja auch nicht statt. Erstens ist keines dieser Urteile rechtskraeftig, hat also erst mal gar keine Bedeutung, zweitens kuemmert sich eh niemand darum und drittens faellt es mangels williger Kaeufer eh nicht auf ob des nun befolgt wird oder nicht.

  11. Re: Wie geht das?

    Autor: neocron 25.07.12 - 00:53

    Nope. Das macht nichts ... deshalb gibt es ja richter ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Leipzig Neues Rathaus, Leipzig
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Meckenheim, Bonn
  3. LaVita GmbH, Kumhausen
  4. Ecologic Institut gemeinnützige GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10