1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Applecare Protection Plan: EU…

nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: profi-knalltüte 19.03.12 - 14:32

    "Daraus könne bei Verbrauchern der Eindruck entstehen, dass sie ohne die kostenpflichtige Herstellergarantie nach einem Jahr keinen Anspruch mehr auf Gewährleistung hätten. "

    mehr noch, in vielen apple läden wird man direkt angelogen, die erzählen einem das man nach einem jahr keine sicherheit mehr hat ohne den protection plan, da macht apple richtig kohle mit, haben ja auch gern mal kinderkrankheiten diese designergeräte ...

    ich fand das schon immer eine riesenfrechheit. aber es ist erstaunlich was die apple verkäufer vom stapel lassen wenn man nachfragt da werden die richtig phantasievoll.

    das gleiche wenn man sie fragt warum der ram im apple store 10x (!) so teuer ist wie bei "computer-meyer" um die ecke, da können die eine stunde lang quatschen und am ende weiß man nicht mehr als vorher.

    4GB ram bei amazon 24 euro:
    http://www.amazon.de/Corsair-Arbeitsspeicher-1333MHz-240-polig-DDR3-RAM/dp/B003ZDJ42O/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1332163693&sr=1-1

    4GB ram bei apple 250 euro:
    http://store.apple.com/de/memorymodel/ME_MACPRO_S10_RAM

    versteh ich nicht.

  2. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: Vador 19.03.12 - 14:43

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Daraus könne bei Verbrauchern der Eindruck entstehen, dass sie ohne die
    > kostenpflichtige Herstellergarantie nach einem Jahr keinen Anspruch mehr
    > auf Gewährleistung hätten. "
    >
    > mehr noch, in vielen apple läden wird man direkt angelogen, die erzählen
    > einem das man nach einem jahr keine sicherheit mehr hat ohne den protection
    > plan, da macht apple richtig kohle mit, haben ja auch gern mal
    > kinderkrankheiten diese designergeräte ...
    >
    > ich fand das schon immer eine riesenfrechheit. aber es ist erstaunlich was
    > die apple verkäufer vom stapel lassen wenn man nachfragt da werden die
    > richtig phantasievoll.
    >
    > das gleiche wenn man sie fragt warum der ram im apple store 10x (!) so
    > teuer ist wie bei "computer-meyer" um die ecke, da können die eine stunde
    > lang quatschen und am ende weiß man nicht mehr als vorher.
    >
    > 4GB ram bei amazon 24 euro:
    > www.amazon.de
    >
    > 4GB ram bei apple 250 euro:
    > store.apple.com
    >
    > versteh ich nicht.


    naja, nicht ganz: ECC Ram ist schon besser. Hat ein Fehlerkorrekturverfahren, kann 1Bit Fehler korrigieren, 2Bit Fehler erkennen ;-)

  3. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: profi-knalltüte 19.03.12 - 14:48

    > naja, nicht ganz: ECC Ram ist schon besser. Hat ein
    > Fehlerkorrekturverfahren, kann 1Bit Fehler korrigieren, 2Bit Fehler
    > erkennen ;-)

    komischerweise stürzen die macs in unserer agentur öfter ab als die windows rechner, da frage ich mich ob das den aufpreis rechtfertigt? wir reden hier ja nicht von 50% oder so ...

  4. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: AndyGER 19.03.12 - 14:50

    Hmm. Schon mal Caches geleert oder die Schriften entschlackt? Gerade defekte Schriften sind gerne eine Fehlerquelle ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  5. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: neocron 19.03.12 - 14:52

    das osx selber, oder eher die dritt-software, die benutzt wird ...
    man sollte da schon mal nachforschen, bevor man den schwarzen peter zuschiebt ...

  6. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: profi-knalltüte 19.03.12 - 14:55

    ich finde einfach man merkt vom angeblichen superduper ram nichts, meine windows PCs haben billig ram und laufen auch ohne probleme. das sieht mir doch eher nach augenwischrei aus mit dem 1-bit korrektur zeugs ... da müssten ja meine PCs ständig absaufen mit ihrem billigram ... tun sie aber nicht.

  7. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: Lapje 19.03.12 - 14:55

    Vador schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > naja, nicht ganz: ECC Ram ist schon besser. Hat ein
    > Fehlerkorrekturverfahren, kann 1Bit Fehler korrigieren, 2Bit Fehler
    > erkennen ;-)

    Das würde vielleicht den doppelten Preis erklären, aber den 10fachen?

    Hatte selber mal so ein Erlebnis, als ich ganz kurz (5Tage) besitzer eines iMac's war.
    Da die interne Festplatte stark vibrierte, und sich das wegen dem schweren Gerät auf den Schreibtisch übertrug, wollte ich mir eine andere, evt. langsamere Festplatte einbauen lassen. Da ich aber keinen Bock auf Basteleien hatte habe ich beim Store angerufen und mal nachgefragt - ich wollte zudem auch direkt die 320er-PLatte in eine 500er vergrößern. Das sie nur eigene Festplatten einbauen (von denen es auch verschiedene Hersteller gibt) kann ich ja noch verstehen (obwohl das blöd ist - man weiß nicht was man letzten endes bekommt), dass der Wechsel dann 160 Euro kosten sollte, wobei die Festplatte zu dem Zeitpunkt knapp über 50 Euro kostete (und Apple diese sicherlich noch günstiger bekommt),war dann in meinen Augen doch eine Frechheit.

    Beim MacMini sind die Preise auch nicht anders...

    Oder wenn ich mir die Preise für einen Akkuwechsel anschaue...

  8. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: neocron 19.03.12 - 15:05

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich finde einfach man merkt vom angeblichen superduper ram nichts, meine
    > windows PCs haben billig ram und laufen auch ohne probleme. das sieht mir
    > doch eher nach augenwischrei aus mit dem 1-bit korrektur zeugs ... da
    > müssten ja meine PCs ständig absaufen mit ihrem billigram ... tun sie aber
    > nicht.
    wenn man sich vorher nicht informiert, ist doch aber nicht Apple schuld, oder?

  9. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: profi-knalltüte 19.03.12 - 15:07

    > wenn man sich vorher nicht informiert, ist doch aber nicht Apple schuld,
    > oder?

    naja "susi designer" die sich nen mac kauft auf der apple seite hat sicher nicht die aktuellen ram preise im kopf und wird so ordentlich übers leder gezogen, aber uns kanns ja egal sein.

  10. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: AndyGER 19.03.12 - 15:09

    Vielleicht interessiert sich aber ja "Susi Designer" auch weniger für die Preise, sondern freut sich darüber, ein Produkt einfach, schnell und ohne Probleme aus einer Hand zu erhalten?! Jeder hat so seine eigenen Anforderungen und der Markt bedient sie alle. Der Preisbewusste "Otto Sparfuchs" vergleicht und kauft dort, wo es günstiger ist. Wo also liegt das Problem?! ... ;-D

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  11. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: profi-knalltüte 19.03.12 - 15:11

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht interessiert sich aber ja "Susi Designer" auch weniger für die
    > Preise, sondern freut sich darüber, ein Produkt einfach, schnell und ohne
    > Probleme aus einer Hand zu erhalten?! Jeder hat so seine eigenen
    > Anforderungen und der Markt bedient sie alle. Der Preisbewusste "Otto
    > Sparfuchs" vergleicht und kauft dort, wo es günstiger ist. Wo also liegt
    > das Problem?! ... ;-D

    ich bin sicher kein "sparfuchs" aber 24 euro gegenüber 250 euro ... ich denke da würde sich "susi designer" auch lieber für die gesparten 220 euro ein neues kleid kaufen, oder 2, oder 3. oder 4 ...

  12. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: neocron 19.03.12 - 15:12

    um himmels willen jeden tag wird irgend einer irgend wo uebern tisch gezogen ...
    in dem Fall ist es nicht mal so dreist wie sonst, denn Apple gibt an, dass es als zusaetzlichen Dienst zur normalen Gesetzgebung angeboten wird!?
    wieso sollte apple in der Pflicht stehen konkret die Buerger eines jeden landes ueber deren Gesetze zu informieren?

  13. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: profi-knalltüte 19.03.12 - 15:15

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um himmels willen jeden tag wird irgend einer irgend wo uebern tisch
    > gezogen ...

    ja, ich weiß, z.b. auf apple.de.

  14. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: neocron 19.03.12 - 15:15

    es ist simpel, jeder hat eine zahlungsbereitschaft ... Apple versucht diese, wie jeder andere Geschaeftsmann auch, moeglichst voll auszuschoepfen!
    Und wenn sie das 100fache verlangten, sehe ich immer noch kein problem!?
    der kunde war ja bereit soviel geld dafuer auszugeben!?

  15. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: AndyGER 19.03.12 - 15:16

    Unterstelle doch bitte anderen nicht, dass dieses sich "übers Ohr gehauen" fühlen. Müssen. Sicher gibt es auch solche, die sich nicht informieren oder solche, die nicht informiert werden wollen. Es gibt eben nicht "den einen Kunden", sondern unendlich viele unterschiedliche. Freue Dich, dass Du das Gerät günstiger bekommen hast und fähig warst, eine Suchmaschine zu bemühen und überlasse doch einfach dem Kunden, was des Kunden ist. Die Informationen stehen jedem zur Verfügung und niemand wird gezwungen, die Preise bei Apple zu akzeptieren. Man kann auch woanders kaufen. Es gibt auch noch Gravis und zahllose andere Stores. Wäre der Apple-Store der einzige Anlaufpunkt, gäbe ich Dir sofort recht ... :)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  16. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: neocron 19.03.12 - 15:17

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > um himmels willen jeden tag wird irgend einer irgend wo uebern tisch
    > > gezogen ...
    >
    > ja, ich weiß, z.b. auf apple.de.
    jupp, da fall ich immer wieder drauf rein ...
    und komischerweise weiss jeder drum, und trotzdem kaufens immer mehr :)
    irgend was kann da nicht ganz stimmen ...
    entweder so schlimm ist die "abzocke" nicht, oder apple luegt bei den absatzzahlen!

  17. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: Lapje 19.03.12 - 15:24

    Mal ein Gedanke zur "Kundenzufriedenheit"...

    VIelleicht sind Apple-Kunden auch besonders leidensfähig und besitzen daher eine hohe Frustrationsgrenze...nur so ein Gedanke...

  18. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: neocron 19.03.12 - 15:34

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ein Gedanke zur "Kundenzufriedenheit"...

    >
    > VIelleicht sind Apple-Kunden auch besonders leidensfähig und besitzen daher
    > eine hohe Frustrationsgrenze...nur so ein Gedanke...
    Vielleicht sind Apple-Gegner auch besonders missguenstig und besitzen daher eine niedrige Neidgrenze ... nur so ein Gedanke ...

    siehst: provokative Spekulationen helfen niemandem weiter!

  19. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: profi-knalltüte 19.03.12 - 16:05

    > Vielleicht sind Apple-Gegner auch besonders missguenstig und besitzen daher
    > eine niedrige Neidgrenze ... nur so ein Gedanke ...

    neidisch darauf das andere ihr geld zum fenster rauswerfen? ja, da bekenne ich mich direkt schuldig :D

  20. Re: nicht nur das, die lügen einem ins gesicht

    Autor: marvin42 19.03.12 - 18:58

    Den Ram und ACPP kauft man auch net bei Apple direkt, sondern über einen Händler usw. Ram hast du schon angesprochen, das ist echt ne Frechheit.

    Ich habe für das MBP 8GB geholt, hat mich ca. 37 Euro bei Amazon (vor paar Monaten) gekostet und der Ram rennt wie eine Eins. Wer auf eine Nummer sicher gehen will, kann ja auch über dsp-memory kaufen, sie geben auch eine Garantie, dass der Ram läuft.

    ACPP kostet auch nur 100-150 Euro, wenn man das Zeug über eBay kauft und ich rede hier von Auktionen wo das ganze sauber mit der Verpackung etc. abläuft. Bei Macuser gibt es auch einen Kerl, der verkauft die Teile auch für einen ähnlichen Preis, komplett mit der Verpackung etc. Und bisher gab es auch 0 Probleme damit.
    Finger sollte man von Auktionen ohne Verpackung lassen, weil Apple schon mal welche gesperrt hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler / Developer-Fullstack / Datenbank (m/w/d)
    ZKM Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
    Staatliches Bauamt Kempten, Kempten (Allgäu)
  3. (Senior)Berater (m/w/d) im Bereich Industrie 4.0 / Digitalisierung
    PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  4. Koordinator*in Datenbankgestützte Dokumentengenerierung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
  2. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  3. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
Software-Projekte
Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
Von Rajiv Prabhakar

  1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
  2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
  3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

  1. Apple: Manche iMacs sind schief
    Apple
    Manche iMacs sind schief

    Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

  2. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
    App Store ausgetrickst
    Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

    In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.

  3. DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
    DJI FPV im Test
    Adrenalin und Adlerauge

    Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.


  1. 12:44

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:44

  5. 11:29

  6. 11:15

  7. 11:01

  8. 10:48