1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD: Keine Haft mehr für…

Für 17,50 kriegt man Internet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: TC 19.09.16 - 18:52

    Zumindest wenn man ein Angebot mit Cahsback abschließt.
    Als Studi muss ich momentan drauf verzichten, da GEZtapo das Budget bereits auffrisst. Ich hoffe nur noch auf ein baldiges Ende dieses Vereins...

  2. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: BLi8819 19.09.16 - 19:16

    Dann beantrage BAFÖG.

  3. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: lecram 19.09.16 - 20:22

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest wenn man ein Angebot mit Cahsback abschließt.
    > Als Studi muss ich momentan drauf verzichten, da GEZtapo das Budget bereits
    > auffrisst. Ich hoffe nur noch auf ein baldiges Ende dieses Vereins...

    Als Student kannst du dich doch befreien lassen.

  4. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: tnevermind 19.09.16 - 20:32

    Nein nur wenn du Bafög bekommst, wenn nicht hast du Pech gehabt, egal wie viel oder wenig Unterhalt man bekommt.
    Selbst in einer wg, in der, bis auf eine Person, alle Bafög bekommen, muss diese eine Person bezahlen, da es heißt:" Die beitragspflichtigen Personen pro Haushalt werden gezählt".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.16 20:34 durch tnevermind.

  5. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: red creep 19.09.16 - 20:35

    Befreiung gibts nur mit Bafög und das kriegt nicht jeder.

    Edit: da war jemand anders schneller



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.16 20:35 durch red creep.

  6. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: TC 19.09.16 - 21:49

    yep. this

  7. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: BLi8819 20.09.16 - 17:35

    Wer zu wenig Geld für ein Internetanschluss hat, bekommt auch BAFÖG oder hat scheiß Eltern :-D

  8. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: plutoniumsulfat 21.09.16 - 21:13

    Wobei er auch dann Chancen auf Bafög hätte, wenn ich mich nicht irre.

  9. Re: Für 17,50 kriegt man Internet

    Autor: der_wahre_hannes 22.09.16 - 12:32

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer zu wenig Geld für ein Internetanschluss hat, bekommt auch BAFÖG oder
    > hat scheiß Eltern :-D

    Dachte ich mir auch gerade. Wenn die 17,50¤ ein so großes Loch ins Budget reißen, dann sollte der BAFÖG-Antrag auch kein Problem sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Gerlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 27,99€
  3. (-10%) 8,99€
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de