1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD: Keine Haft mehr für…

Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: ManMashine 20.09.16 - 21:24

    Ich frage nur so aus Neugier. Würde mich echt mal interessieren. :/

    Ich glaube nämlich Beugehaft gegen nicht-finanzierungs Wille von Propaganda ist etwas das man sonnst nur in Diktaturen finden würde. Nur so ein Gedankenspiel…

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.16 21:28 durch ManMashine.

  2. Re: Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: aha47 21.09.16 - 00:42

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [Murks]

    3x bearbeitet und immer noch Vollschrott-Text? Also, *mir* wäre das unangenehm.

  3. Re: Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: Mixermachine 21.09.16 - 01:04

    @ManMashine
    XD
    Verweigerungen wurden damals noch etwas anders gehandhabt.
    Danach hatte man andere Probleme

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  4. Re: Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: der_wahre_hannes 21.09.16 - 10:13

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage nur so aus Neugier. Würde mich echt mal interessieren. :/

    Nein, natürlich nicht. Dem NS-Regime war es besonders wichtig, dass sich die deutsche Bevölkerung ungehindert aus allen zur Verfügung stehenden Quellen (vor allem ausländischen!) informieren konnte.

  5. Re: Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: My1 21.09.16 - 10:18

    was ist denn die göbbelsschnauze? den begriff hatte ich im geschichtsunterricht nicht gehört...

  6. Re: Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: der_wahre_hannes 21.09.16 - 10:19

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist denn die göbbelsschnauze?

    Der Volksempfänger Typ DKE38. ;)

  7. Re: Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: My1 21.09.16 - 10:29

    aso der volksempfänger, lol. aber macht sinn denn Göbbels war ja in der Werbeabteileung, äh falsch es war ja PROPAGANDA!

  8. Re: Musste man bei den Nazis in den Bau oder in's KZ wenn man die Göbbelsschnauze nicht nutzen wollte?

    Autor: Niaxa 21.09.16 - 10:51

    Oft hatte man danach eher keine Probleme mehr... gar keine... nicht mal mehr Abends müde werden :-/.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Glatfelter Gernsbach GmbH, Gernsbach
  2. HiScout GmbH, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, München, Zwickau, Dresden
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  3. (-5%) 9,49€
  4. (-67%) 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
    Energiewende
    Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

    Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
    2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
    3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln