1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arduino vs. Arduino…

Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

    Autor: Atalanttore 02.10.16 - 15:40

    Die Arduino IDE ist im Vergleich zu anderen IDEs sowieso schon ziemlich rückständig. Eine Aufspaltung der Entwicklungsressourcen in zwei Lager kann schon alleine deshalb nicht im Interesse der Nutzer sein.

  2. Re: Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

    Autor: zZz 03.10.16 - 09:36

    Ich entwickle nicht für Arduino, habe aber aus Interesse mal nach der Arduino IDE gesucht. Sieht für mich erstmal mehr nach Text Editor aus, als nach IDE. Was kann den die Arduino IDE, was ich nicht mit Sublime Text (+Stino) machen könnte?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.16 09:36 durch zZz.

  3. Re: Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

    Autor: Atalanttore 03.10.16 - 10:44

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich entwickle nicht für Arduino, habe aber aus Interesse mal nach der
    > Arduino IDE gesucht. Sieht für mich erstmal mehr nach Text Editor aus, als
    > nach IDE. Was kann den die Arduino IDE, was ich nicht mit Sublime Text
    > (+Stino) machen könnte?

    Die Arduino IDE ich auch nur ein besserer Texteditor mit Hochladefunktionen. Nichtsdestotrotz wird das Programm als Arduino IDE bezeichnet.

  4. Re: Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

    Autor: Nudelarm 03.10.16 - 10:58

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kann den die Arduino IDE, was ich nicht mit Sublime Text
    > (+Stino) machen könnte?

    Eigentlich nichts. Sie ist allerdings für Laien sehr einfach zu benutzen.
    Aber es war auch die einzige IDE die Arduino language unterstützt hat (neben C). Habe mich mit dem Arduino beschäftigt, als er gerade raus kam. Ein einfacheres Setup um einen Microcontroller zu programmieren hatte ich bis dahin noch nicht erlebt.

  5. Re: Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

    Autor: gadthrawn 03.10.16 - 17:41

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich entwickle nicht für Arduino, habe aber aus Interesse mal nach der
    > Arduino IDE gesucht. Sieht für mich erstmal mehr nach Text Editor aus, als
    > nach IDE. Was kann den die Arduino IDE, was ich nicht mit Sublime Text
    > (+Stino) machen könnte?


    Hat Sublime serielle Uploads, Serielle Anzeigen etc.pp., schon vordefinierte Compiler für verschiedene Prozessoren ?

  6. Re: Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

    Autor: deThomas 04.10.16 - 09:53

    Grundsätzlich macht hier platformio als IDE einen sehr guten Eindruck, da auch ESP8266, Attiny und viele mehr unterstützt werden.
    (quelloffen, auf Atom basierend, incl. avr-programmer und seriellem monitor)

  7. Re: Gibt es dann wieder eine Arduino IDE, die alle Arduino, Genuino oder sonstwas Boards unterstützt?

    Autor: Atalanttore 04.10.16 - 21:54

    deThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grundsätzlich macht hier platformio als IDE einen sehr guten Eindruck, da
    > auch ESP8266, Attiny und viele mehr unterstützt werden.
    > (quelloffen, auf Atom basierend, incl. avr-programmer und seriellem
    > monitor)

    Danke für den Tipp. PlatformIO kannte ich bisher noch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Media Cologne GmbH, Hürth
  3. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Digitalsteuer: G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020
    Digitalsteuer
    G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020

    Nach Frankreich hat inzwischen auch Spanien eine nationale Digitalsteuer eingeführt. Bundesfinanzminister Scholz setzt dagegen trotz Widerstands der USA auf eine weltweite Reform des Steuersystems. Bis Ende 2020 soll es eine Einigung geben.

  2. Gigafactory Berlin: Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    Gigafactory Berlin
    Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt

    Trotz weiterer Baumbesetzungen ist der Wald für die geplante Gigafactory des US-Elektroautoherstellers Tesla so gut wie gefällt. Gegen die angeblich geforderte Aufhebung des Sonntagsfahrverbots für Elektro-Lkw dürfte es aber nicht nur in Grünheide Proteste geben.

  3. Bastelcomputer: Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern
    Bastelcomputer
    Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern

    Der Raspberry Pi 4 ließ sich ursprünglich nicht mit bestimmten USB-C-Netzteilen betreiben. Das Problem soll inzwischen behoben worden sein. Doch eine neue Revisionsnummer fehlt bislang.


  1. 17:37

  2. 17:08

  3. 14:41

  4. 12:29

  5. 12:05

  6. 15:33

  7. 14:24

  8. 13:37