1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asyl für Snowden…

Was wollen denn alle von Snowden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: Mopsmelder500 02.04.15 - 15:38

    Der kann nur bestätigen das er vor vielen Jahren "Daten" geklaut hat. Die Daten lesen und auswerten müsste man schon selber. Und was dabei wie "echt" ist, wer kann das schon sagen.

    Und vor allem, was nützt es, wenn man eh nichts machen würde, egal was rauskommt.

  2. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: OpenMind 02.04.15 - 16:21

    Genau, Snowden hat die ganzen Dokumente selbst geschrieben, höchstwahrscheinlich mit Paint. Er hat diese Daten an die Öffentlichkeit gebracht, damit etwas passiert im Datenschutz und hat bestätigt wie die Regierungen vorgehen. Unter anderem auch inwie weit die Regierung Daten über deutsche Mitarbeiter sammelt und auswertet. Das viele von Snowdens Dokumenten echt sind und konkret so zutreffen haben unter anderem große Firmen aus dem Software-Bereich bestätigt.

    Alle wollen von Ihm noch mehr Informationen ^^' Für mich ist er ein Pionier des Datenschutzes IMHO!

  3. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: Verfassungsverteidigung 02.04.15 - 16:36

    Es geht darum, dass Deutschland Snowden Zeugenschutz gibt, weil er mit seiner Verteidigung der US-Verfassung implizit auch unser Grundgesetz mitverteidigt hat. Wer ihm keinen Schutz anbietet vor der Art politischer Verfolgung, wie Chelsea Manning sie bereits zu spüren bekommt, der macht sich eben zum politischen Verfolger von Verfassungs-Verteidigern ! Ein Deutschland, das Snowden nach Moskau verbannt lässt, ist kein freiheitlicher Rechtsstaat. Ich weiß: alle außer mir wussten schon VOR Snowden, dass Europa nur eine fiese feige Handelsföderation mit Feudalstruktur ist, seufz, - aber für mich entscheidet sich " Recht und Freiheit: ja oder nein? " am Schutzangebot für Edward Snowden. Ob er es annimmt, ist dann ganz allein seine Entscheidung.

  4. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: bstea 02.04.15 - 17:11

    Es ist ein Gegner des Datenschutz, er hat ja nicht mal Probleme damit wenn dadurch andere Schaden nehmen. Kriminell ist es ohnehin weshalb jeder funktionierende Rechtsstaat ihm auch das Asyl verweigert.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  5. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: Surry 02.04.15 - 20:24

    Wenn sich etwas Rechtsstaat nennt und jemandem Asyl verweigert aufgrund von Drohungen eines anderen Landes, obwohl dieser jemand umstrittene Informationen offengelegt hat und deretwegen politisch verfolgt wird, dann nenne ich das nicht mehr Rechtens sondern Kriminell

  6. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: Sharra 02.04.15 - 21:33

    Die Frage ist, ob es kriminell ist, den Datenschutz zu missachten, wenn es darum geht kriminelle Machenschaften aufzudecken.

  7. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: plutoniumsulfat 02.04.15 - 22:48

    Das höhere Recht überwiegt.

  8. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: chromosch 02.04.15 - 23:39

    Wenn ihn in den USA ein faires Verfahren erwartet gibt es rechtlich gesehen keinen Grund ihm Asyl zu gewähren. Ob es moralisch richtig wäre ist eine andere Frage.

  9. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: FreiGeistler 02.04.15 - 23:59

    > Wenn ihn in den USA ein faires Verfahren erwartet

    Siehe Chelsea Manning.
    Es geht darum den "Volksveräter" für die einen, den "unlieben plauderer" für die anderen, einzulochen.

  10. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: Sharra 03.04.15 - 10:08

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das höhere Recht überwiegt.


    Schöner Grundsatz. Also wiegt das Recht der gesamten Weltbevölkerung, zu erfahren, dass sie ausspioniert und überwacht werden, ja wohl eindeutig höher, als das Recht eines einzelnen Staates mit knappen 320mio Einwohnern, von denen ein Teil auch nicht davon begeistert ist.

  11. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: plutoniumsulfat 03.04.15 - 11:02

    Falsch. Das Recht auf Informationen über Leute, die die Gesetze vieler Länder vorsätzlich missachten wiegt höher als der Datenschutz, der genau diese Vorhaben decken soll?

  12. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 03.04.15 - 11:31

    chromosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ihn in den USA ein faires Verfahren erwartet gibt
    > es rechtlich gesehen keinen Grund ihm Asyl zu gewähren.

    Die Existenz von Geheimgerichten, der jahrelangen Inhaftierung ohne Anklage sowie der Betrieb und die Nutzung von Folter-Gefängnissen sollten zumindest gewisse, wenn nicht sogar schwere, Zweifel an einem fairen Verfahren in den USA aufkommen lassen.

    Spätestens durch den Verlauf des Falls Manning müsste es eigentlich längst Gewissheit sein.

  13. Re: Was wollen denn alle von Snowden

    Autor: Sharra 03.04.15 - 12:13

    Wobei Manning Militärangehöriger war. Damit gilt für ihn erst einmal Militärrecht. Snowden war ziviler Mitarbeiter. Das ist zumindest ein Unterschied. Aber du hast vollkommen Recht. Ein Staat der solche Mittel benutzt, hat jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Ein fairer Prozess ist dort für niemanden mehr garantiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Rail Power Systems GmbH, München
  4. SCHOTT AG, Mitterteich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...
  2. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  3. 333€ (Vergleichspreis 388€)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen