Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auslieferung in die USA: Assange…

Endlich kann sein Leben weiter gehen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: LastSamuraj 11.04.19 - 13:08

    Habe das Video von ruptly gesehen. Sieht schon krass fertig aus der Typ.

    Irgendwie freue ich mich für ihn. Mit dem feigen verstecken hat er doch nur sich selbst geschadet. Irgendwann wäre er in der Botschaft an Altersschwäche gestorben. Jetzt wird ihm Prozess gemacht und irgendwann sitzt er die Strafe ab, ob gerechtfertigt oder nicht, und kommt anschließend aus dem Knast raus und kann sein leben weiter führen.

    Oder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.19 13:09 durch LastSamuraj.

  2. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: Amandil 11.04.19 - 13:10

    ... oder er verschwindet in einem tiefen schwarzen Loch und man hört nie wieder was von ihm.

    Mal schauen, wird sich zeigen.

  3. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: Gtifighter 11.04.19 - 13:11

    Für welches Vergehen der jetzt genau verhaftet worden ist, bleibt mir dennoch schleierhaft.
    Die Ermittlungen wegen der beschuldigten Vergewaltigung wurden ja eingestellt (weil keine Beweise vorlagen, ergo unschuldig?) und ansonsten hat er sich doch nichts zu Schulden kommen lassen oder bin ich dort falsch informiert?

  4. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: JonasVerzockt 11.04.19 - 13:15

    Ganz einfach deshalb:

    "Die britischen Behörden warfen ihm vor, seine Kautionsauflagen verletzt zu haben, als er in die Botschaft flüchtete."

    Das ist eine Straftat :)

    -
    Ich bin Second Hand Vegetarier - Kuh frisst Gras, ich fresse Kuh!
    _____________________________________________________________________________
    Linux... oder haben SIE einen Rasenmähermotor in Ihrem Sportwagen?!

  5. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: User_x 11.04.19 - 13:16

    weil er seine aufenthaltsauflagen nicht erfüllt hat.

  6. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: bulli007 11.04.19 - 13:20

    Gtifighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für welches Vergehen der jetzt genau verhaftet worden ist, bleibt mir
    > dennoch schleierhaft.
    > Die Ermittlungen wegen der beschuldigten Vergewaltigung wurden ja
    > eingestellt (weil keine Beweise vorlagen, ergo unschuldig?) und ansonsten
    > hat er sich doch nichts zu Schulden kommen lassen oder bin ich dort falsch
    > informiert?
    Die Ermittlungen wurden eingestellt weil der Verlauf ungewiss ist, da er vermutlich nicht richtig mitwirkt und damit muss es nicht nicht abgeschlossen sein. Daher sollten die Ermittlungen jederzeit wieder aufgenommen werden können.
    Ein Europaweiter Haftbefehl ist schon heftig und wird sicher nicht so leicht ausgesprochen.

  7. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: honk 11.04.19 - 13:34

    LastSamuraj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >... kommt [...] aus dem Knast raus und kann sein leben weiter führen.
    Das wird sich nun zeigen. ich selbst habe auch schon lange gedacht, schlimmer als dieses elende Leben in der Botschaft kann es kaum werden, aber Assange befürchtet ganz offensichtlich schlimmeres.

    Vielleicht irrt er sich ja, und kommt nach einer Woche mit einer Geldbuße wegen Verstoßes gegen die Kautionsauflagen auf freien Fuß, und denkt sich FUCK, dafür habe ich mich 7 Jahre selbst eingesperrt.

    Ich fürchte aber er hatte gute Gründe dafür, und ganz ohne Anlass hätte im Ecuador auch nicht so lange Asyl gewährt.

    Lebenslang in einem US Knast zu versauern ist jedenfalls deutlich unangenehmer als ein Zimmer in einer Botschaft, selbst wenn sie zum Schluss nicht mehr so nett zu ihm waren.

  8. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: mnementh 11.04.19 - 13:38

    Gtifighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für welches Vergehen der jetzt genau verhaftet worden ist, bleibt mir
    > dennoch schleierhaft.
    > Die Ermittlungen wegen der beschuldigten Vergewaltigung wurden ja
    > eingestellt (weil keine Beweise vorlagen, ergo unschuldig?) und ansonsten
    > hat er sich doch nichts zu Schulden kommen lassen oder bin ich dort falsch
    > informiert?

    Verstoß gegen Kautionsauflagen dadurch dass er in die Botschaft geflohen ist.

  9. skeptisch...

    Autor: jake 11.04.19 - 13:39

    skeptisch. er geht ja auf die 50 zu, und er wird wohl noch mehr oder weniger lange einfahren. immerhin darf er dort dann jeden tag mal ein paar stunden an die sonne (das meine ich ernst, ohne tages-/sonnenlicht geht es fix bergab).

  10. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: 0mega 11.04.19 - 13:45

    JonasVerzockt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach deshalb:
    >
    > "Die britischen Behörden warfen ihm vor, seine Kautionsauflagen verletzt zu
    > haben, als er in die Botschaft flüchtete."
    >
    > Das ist eine Straftat :)

    Tja, eigentlich gibt es aber keine Anklage mehr gegen ihn, womit es auch unsinnig ist, nach 7 Jahren einen Prozess wegen verletzten von Kautionsauflagen anzustrengen.

    Der EINZIGE Grund, warum das gerade passiert ist dass sie ihn unbedingt ausliefern wollen.

  11. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: BiGfReAk 11.04.19 - 13:51

    Wieso unsinnig? Solange das nicht verjährt ist, ist es richtig ihn dafür zu belangen.

  12. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: Tremolino 11.04.19 - 13:53

    Das ist doch Unsinn. Die Anschuldigungen ... also die, wegen den er in die Botschaft geflüchtet ist ... sind doch fallengelassen worden?! Was soll denn da verjähren?! Ein unbewiesener Vorwurf?!

  13. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: dev_null 11.04.19 - 14:00

    Amandil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... oder er verschwindet in einem tiefen schwarzen Loch und man hört nie
    > wieder was von ihm.
    >
    > Mal schauen, wird sich zeigen.

    Ja genau....
    Wohl zu viel TV in den 80ern gesehn

  14. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: LiPo 11.04.19 - 14:23

    Mal schauen, wird sich zeigen.

  15. oder es endet einfach

    Autor: LiPo 11.04.19 - 14:25

    https://www.n-tv.de/politik/USA-wollten-Assange-Anklage-geheim-halten-article20724669.html

    Wikileaks hatte 2010 Hunderttausende geheime Dokumente veröffentlicht, unter anderem über das Vorgehen der US-Streitkräfte während der Kriege im Irak und in Afghanistan. Assange befürchtet deswegen, dass ihm in den USA ein Prozess wegen Geheimnisverrats und womöglich sogar die Todesstrafe drohen könnte.

  16. Re: oder es endet einfach

    Autor: jake 11.04.19 - 14:33

    zu recht, vgl.:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Julian_Assange#Reaktionen_konservativer_Kreise_auf_die_Ver%C3%B6ffentlichungen

    ich glaube zwar nicht, dass es zu einer auslieferung in die usa kommen wird, aber auch in einem der anderen five-eyes-staaten kann es durchaus unangenehm für ihn werden. die uk-strafverfolger fühlen sich sicherlich von ihm ziemlich verarscht, und alleine auf die bewachung sind ja schon zig millionen pfund draufgegangen (nicht, dass ich diese massnahmen befürwortet hätte).

    assange kann nur darauf hoffen, dass die weltöffentlichkeit zuschaut und ihm daher nicht zufällig "ein unfall passiert". ansonsten bekommt er ja jetzt hoffentlich endlich mal eine vernünftige ärztliche behandlung und wie gesagt ein bisschen tageslicht, das ist auch schon was wert.

  17. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: emdotjay 11.04.19 - 14:35

    LastSamuraj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe das Video von ruptly gesehen. Sieht schon krass fertig aus der Typ.
    >
    > Irgendwie freue ich mich für ihn. Mit dem feigen verstecken hat er doch nur
    > sich selbst geschadet. Irgendwann wäre er in der Botschaft an
    > Altersschwäche gestorben. Jetzt wird ihm Prozess gemacht und irgendwann
    > sitzt er die Strafe ab, ob gerechtfertigt oder nicht, und kommt
    > anschließend aus dem Knast raus und kann sein leben weiter führen.
    >
    > Oder?

    meine Prophezeiung, er wird die USA lebend nicht mehr verlassen.

    dort bekommt er paar mal lebenslänglich und das wars...

  18. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: LastSamuraj 11.04.19 - 14:41

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meine Prophezeiung, er wird die USA lebend nicht mehr verlassen.
    >
    > dort bekommt er paar mal lebenslänglich und das wars...

    So, oder er wird an die nächsten 10 Jahre auf sein Prozess warten, weil die Anklage noch ausformuliert werden muss.

  19. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: Eheran 11.04.19 - 14:52

    >Ein Europaweiter Haftbefehl ist schon heftig und wird sicher nicht so leicht ausgesprochen.
    Dann les dir halt die Story durch und dann sag das noch mal.

  20. Re: Endlich kann sein Leben weiter gehen

    Autor: Hotohori 11.04.19 - 14:59

    Die eine Straftat rechtfertigt nicht die Andere. Heißt, eine Straftat, die wegen eine anderen Straftat begangen wurde welche dann aufgehoben wurde, wird dadurch nicht nichtig.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. Medion AG, Essen
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29