1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Australien: Facebook und Google…

Einfach nur krank

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach nur krank

    Autor: DD147 31.07.20 - 18:35

    wie die Regierungen ihren Freunden der Medien zu "Subventionen" verhilft und das ohne jede Vernunft und augenscheinlich Kenntnisse.

    Die Vergangenheit, vor allem die Jüngere zeigt auch, das Gesetze teils nicht das Papier wert sind, auf dem sie stehen und gekippt werden. Man kann echt nur noch kotzen bei den dummen und korrupten Politikern.

  2. Re: Einfach nur krank

    Autor: interlingueX 31.07.20 - 19:25

    Ach komm, so schlimm wird' schon nicht sein. Außerdem, schau mal hier: https://www.bundeswahlleiter.de/

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    I don't judge people based on race, creed, color or gender. I judge people based on spelling, grammar, punctuation and sentence structure. But not very harshly ;)

  3. Re: Einfach nur krank

    Autor: Trockenobst 31.07.20 - 23:29

    DD147 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie die Regierungen ihren Freunden der Medien zu "Subventionen" verhilft

    Das ist ein sogg. Kontrahierungszwang, den es in einem freien Markt nicht gibt.
    Du musst niemanden kostenpflichtig Produkte abnehmen.

    Google wird auch dort das Gesetz vor Gericht angehen, das dauert Jahre,

  4. Re: Einfach nur krank

    Autor: lucky_luke81 01.08.20 - 11:32

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DD147 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----

    > Du musst niemanden kostenpflichtig Produkte abnehmen.
    >

    gibt es auch in Deutschland. GEZ.

  5. Re: Einfach nur krank

    Autor: Trockenobst 01.08.20 - 15:10

    lucky_luke81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Du musst niemanden kostenpflichtig Produkte abnehmen.
    > gibt es auch in Deutschland. GEZ.

    Der Staat ist kein freier Markt. Diese Unternehmungen gehören alle dem Staat.

    Was anderes wäre es, würden wir das Geld an Springer TV zahlen, die dass dann in Monopolstellung produzieren.

  6. Re: Einfach nur krank

    Autor: p4m 02.08.20 - 23:40

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lucky_luke81 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Du musst niemanden kostenpflichtig Produkte abnehmen.
    > > gibt es auch in Deutschland. GEZ.
    >
    > Der Staat ist kein freier Markt. Diese Unternehmungen gehören alle dem
    > Staat.
    >
    > Was anderes wäre es, würden wir das Geld an Springer TV zahlen, die dass
    > dann in Monopolstellung produzieren.

    Das hat nicht in erster Linie damit zu tun, dass es sich um Staatsunternehmen handelt. Die Rundfunkgebühren sind Gesetz. Das wollen einige nicht wahr haben, aber der Rundfunkstaatsvertrag ist der Vertrag zwischen den RF-Anstalten und kein Vertrag mit dem Bürger, die Abgabe ist Gesetz.

  7. Re: Einfach nur krank

    Autor: inco 03.08.20 - 09:02

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lucky_luke81 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Du musst niemanden kostenpflichtig Produkte abnehmen.
    > > gibt es auch in Deutschland. GEZ.
    >
    > Der Staat ist kein freier Markt. Diese Unternehmungen gehören alle dem
    > Staat.
    >
    > Was anderes wäre es, würden wir das Geld an Springer TV zahlen, die dass
    > dann in Monopolstellung produzieren.

    So wie z. B. Zahlungen an „Freenet“ für die „UN“-Grundverschlüsselung von DVB-T?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INFODAS, Nordrhein-Westfalen
  2. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  3. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  4. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  2. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.

  3. Nach Microsoft: Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein
    Nach Microsoft
    Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein

    Neben Microsoft soll auch Twitter überlegen, die chinesische Social-Media-App zu übernehmen - mehr finanzielle Ressourcen dürfte aber Microsoft haben.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:56

  4. 12:01

  5. 14:06

  6. 13:41

  7. 12:48

  8. 11:51