1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Australien: IT…

Bravo Bruce Schneier

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bravo Bruce Schneier

    Autor: cpt.dirk 10.10.19 - 22:56

    Er sollte allerdings an der nächsten Conference im Gegenzug ad hoc absagen, wenn so etwas noch einmal vorkommt.

    Ich dachte nicht, dass Australiens politisches System in solch einem traurigen Zustand sei.

  2. Re: Bravo Bruce Schneier

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.19 - 05:46

    cpt.dirk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er sollte allerdings an der nächsten Conference im Gegenzug ad hoc absagen,
    > wenn so etwas noch einmal vorkommt.
    >
    > Ich dachte nicht, dass Australiens politisches System in solch einem
    > traurigen Zustand sei.

    Das sind Briten, nur schlimmer.

  3. Re: Australien

    Autor: mark.wolf 11.10.19 - 07:41

    Was erwartest Du von einer 'Verbrecherinsel'?

  4. Re: Bravo Bruce Schneier

    Autor: cpt.dirk 12.10.19 - 16:29

    Nun ja, die Berichte über den Umgang mit Ureinwohnern und die Internierungslager für Flüchtlinge sowie die dortigen Zustände waren sicher auch nicht vertrauenerweckend.
    Auch scheint Australien in Sachen CO2 ein Entwicklungsland zu sein.
    Aber dieselben Verhaltensmuster gegenüber der eigenen Bevölkerung wie eine USA mit NSA und CO. - das ist mir neu.

  5. Re: Australien

    Autor: cpt.dirk 14.10.19 - 08:11

    Erwarte ich im "Dunkelnaziland", dass auch im Jahre 2019 immer noch 25% verkappte Reichshutbürger sind und AfD wählen?

    Nein, ich erwarte, dass sie ihre Lektion aus der Geschichte gelernt haben und sich zur Demokratie bekennen, die ihnen viele Vorteile - unter anderem Presse- und Meinungs- und Reisefreiheit - gebracht hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  3. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  4. Palmer AG, Würzburg, Leipzig (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme