Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autoversicherungen: HUK-Coburg…

Kostenpflichtig aber unabhängig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: css_profit 26.09.17 - 17:30

    für 7,50 Euro bei der Stiftung Warentest:
    https://www.test.de/kfz-versicherungsvergleich-1575560-0/

  2. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Zombiez 26.09.17 - 17:48

    ...und Maria war Jungfrau.

  3. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sicaine 26.09.17 - 17:54

    Nein. Aber sicherlich vertrauenswürdiger als viele anderen und eine gute Option für Verbraucher.

    Gleiches Prinzip wie bei Nachrichten. ARD, SZ und co machen sicher Fehler aber sind deutlich vertrauenswürdiger als Fakenews oder Hetze auf Facebook.

  4. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: mdxdave 26.09.17 - 17:57

    Es reicht auch einfach die Vergleichsportale zu nutzen und sich einfach die Vertragsbedingungen genau anzuschauen. Man sollte halt nur nicht dumm auf kaufen klicken nur weil da bunte Häkchen abgebildet sind und ein günstiger Preis dabei steht.

  5. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: css_profit 26.09.17 - 17:58

    Sicaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein.

    Begründung? Oder ist heute schon Freitag?

  6. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: bazoom 26.09.17 - 18:00

    mdxdave schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es reicht auch einfach die Vergleichsportale zu nutzen und sich einfach die
    > Vertragsbedingungen genau anzuschauen. Man sollte halt nur nicht dumm auf
    > kaufen klicken nur weil da bunte Häkchen abgebildet sind und ein günstiger
    > Preis dabei steht.

    So isses. Hirn sollte an sein, und Preise weiter vergleichen kann ich nach dem Vergleichsportal immer noch...

  7. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sharra 26.09.17 - 18:04

    Zombiez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und Maria war Jungfrau.


    Stiftung Warentest ist es herzlich egal, ob eine Versicherung dann sauer auf sie ist. Die sind nicht von denen abhängig. Die Vergleichsportale aber schon. Insofern vertraue ich eher eine Stiftung, die einfach macht, weil ihr keiner was kann, als einem Portal, das sich nichts erlauben darf, weil ihnen sonst die Listen zusammenbrechen.

  8. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Signal77 26.09.17 - 18:07

    Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!

    30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....

  9. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sharra 26.09.17 - 18:16

    Signal77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    >
    > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....


    Und warum weisst du das? Weil sie es kommunzieren. Wenn dir so etwas nicht wichtig ist, kannst du es ja rausrechnen. Nach welchen Kriterien arbeiten die Vergleichsportale?

  10. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Marentis 26.09.17 - 18:17

    Signal77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    >
    > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....

    So ein Kriterium würde ich zwar eher bei Ökotest erwarten und auch dort nicht bei Versicherungen aber gut, es soll ja nur ein Beispiel sein.
    Solange solche Kriterien aber transparent dabei stehen, kann man ja für sich selbst entscheiden, ob der Test für die eigene Situation sinnvoll ist oder nicht.

    Ansonsten gehe ich mit Sicaine D'accord.

  11. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: jdf 27.09.17 - 00:32

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Signal77 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    > >
    > > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....
    >
    > Und warum weisst du das? Weil sie es kommunzieren. Wenn dir so etwas nicht
    > wichtig ist, kannst du es ja rausrechnen. Nach welchen Kriterien arbeiten
    > die Vergleichsportale?
    Ist die Frage ernst gemeint?
    Ich bekomme bei meinem Portal auf Wunsch die "nackten" Preise, ohne Boni oder sonstwas. Ich kann jederzeit abgrenzen, dass ich keine Vorkasse wünsche. Ich bekomme transparent aufgelistet, wie sich der dargestellte Preis zusammensetzt. Ich bekomme dargestellt, aus welchen Quellen sich der Strom im Angebot zusammensetzt, mit Link auf die Homepage des Anbieters. Jesses, was braucht's denn deiner Meinung nach noch?

  12. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Dino13 27.09.17 - 09:03

    css_profit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicaine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein.
    >
    > Begründung? Oder ist heute schon Freitag?
    Du willst wirklich eine Begründung dafür das Maria eine Jungfrau war?

  13. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Evron 27.09.17 - 09:15

    Signal77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    >
    > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....


    Bei Klopapier ist das sehr wichtig

  14. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Evron 27.09.17 - 09:21

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > css_profit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sicaine schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nein.
    > >
    > > Begründung? Oder ist heute schon Freitag?
    > Du willst wirklich eine Begründung dafür das Maria eine Jungfrau war?


    Natürlich war sie Jungfrau... Sie kann alles sein... So wie der Weihnachtsmann alle Kinder auf der Ganzen Welt innerhalb von 24 Std Geschenke bringt... Oder so wie Luke eben ein Lichtschwert schwingt und die Macht nutzen kann.

  15. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Ganym3d 27.09.17 - 09:30

    Evron schrieb:
    > Natürlich war sie Jungfrau... Sie kann alles sein... So wie der
    > Weihnachtsmann alle Kinder auf der Ganzen Welt innerhalb von 24 Std
    > Geschenke bringt... Oder so wie Luke eben ein Lichtschwert schwingt und die
    > Macht nutzen kann.

    Hey! Hast du ein Problem mit diesen Fakten !!?!!

  16. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sharra 27.09.17 - 12:05

    jdf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Signal77 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    > > >
    > > > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....
    > >
    > >
    > > Und warum weisst du das? Weil sie es kommunzieren. Wenn dir so etwas
    > nicht
    > > wichtig ist, kannst du es ja rausrechnen. Nach welchen Kriterien
    > arbeiten
    > > die Vergleichsportale?
    > Ist die Frage ernst gemeint?
    > Ich bekomme bei meinem Portal auf Wunsch die "nackten" Preise, ohne Boni
    > oder sonstwas. Ich kann jederzeit abgrenzen, dass ich keine Vorkasse
    > wünsche. Ich bekomme transparent aufgelistet, wie sich der dargestellte
    > Preis zusammensetzt. Ich bekomme dargestellt, aus welchen Quellen sich der
    > Strom im Angebot zusammensetzt, mit Link auf die Homepage des Anbieters.
    > Jesses, was braucht's denn deiner Meinung nach noch?


    Ja, die Frage war ernst gemeint. Weil ich mich mit diesen Portalen einfach nicht auseinandergesetzt hatte, wusste ich das auch nicht. Von daher danke für die Info.

  17. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Bouncy 27.09.17 - 14:37

    Marentis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Kriterium würde ich zwar eher bei Ökotest erwarten und auch dort
    > nicht bei Versicherungen aber gut, es soll ja nur ein Beispiel sein.
    > Solange solche Kriterien aber transparent dabei stehen, kann man ja für
    > sich selbst entscheiden, ob der Test für die eigene Situation sinnvoll ist
    > oder nicht.
    Na soviel Transparenz bieten die anderen auch, aber für die Mehrheit der Nutzer übersichtlich und bedienungsfreundlich ist das nicht mehr. Macht ja auch die c't seit ewigen Zeiten so und erstellt dafür kein Ranking der Testteilnehmer, damit jeder es sich selbst zusammenreimen kann; viele Leute, die sonst nicht c't lesen, können mit sowas aber wenig anfangen und fragen "was ist das für ein blöder Test, wer ist denn jetzt der Beste?" - dass das Hohlbirnen sind ist zweitrangig, es ist die Mehrheit von Otto Normal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 4,19€
  3. (-75%) 3,75€
  4. (-68%) 9,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

  1. Ladestation: Tesla eröffnet Supercharger für 1.500 Fahrzeuge täglich
    Ladestation
    Tesla eröffnet Supercharger für 1.500 Fahrzeuge täglich

    Tesla hat in Las Vegas eine Elektrofahrzeug-Ladestation eröffnet, mit der 1.500 Autos täglich geladen werden können.

  2. Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Von Bananen und Astronauten

    In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.

  3. ADAC: Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten
    ADAC
    Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten

    In Tiefgaragen von Mehrfamilienhäusern gibt es laut einer Umfrage des ADAC kaum Lademöglichkeiten für Elektroautos - was sich in absehbarer Zeit wohl nicht ändern wird.


  1. 09:13

  2. 09:00

  3. 08:55

  4. 08:19

  5. 07:55

  6. 07:30

  7. 22:38

  8. 17:40