Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autoversicherungen: HUK-Coburg…

Kostenpflichtig aber unabhängig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: css_profit 26.09.17 - 17:30

    für 7,50 Euro bei der Stiftung Warentest:
    https://www.test.de/kfz-versicherungsvergleich-1575560-0/

  2. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Zombiez 26.09.17 - 17:48

    ...und Maria war Jungfrau.

  3. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sicaine 26.09.17 - 17:54

    Nein. Aber sicherlich vertrauenswürdiger als viele anderen und eine gute Option für Verbraucher.

    Gleiches Prinzip wie bei Nachrichten. ARD, SZ und co machen sicher Fehler aber sind deutlich vertrauenswürdiger als Fakenews oder Hetze auf Facebook.

  4. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: mdxdave 26.09.17 - 17:57

    Es reicht auch einfach die Vergleichsportale zu nutzen und sich einfach die Vertragsbedingungen genau anzuschauen. Man sollte halt nur nicht dumm auf kaufen klicken nur weil da bunte Häkchen abgebildet sind und ein günstiger Preis dabei steht.

  5. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: css_profit 26.09.17 - 17:58

    Sicaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein.

    Begründung? Oder ist heute schon Freitag?

  6. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: bazoom 26.09.17 - 18:00

    mdxdave schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es reicht auch einfach die Vergleichsportale zu nutzen und sich einfach die
    > Vertragsbedingungen genau anzuschauen. Man sollte halt nur nicht dumm auf
    > kaufen klicken nur weil da bunte Häkchen abgebildet sind und ein günstiger
    > Preis dabei steht.

    So isses. Hirn sollte an sein, und Preise weiter vergleichen kann ich nach dem Vergleichsportal immer noch...

  7. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sharra 26.09.17 - 18:04

    Zombiez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und Maria war Jungfrau.


    Stiftung Warentest ist es herzlich egal, ob eine Versicherung dann sauer auf sie ist. Die sind nicht von denen abhängig. Die Vergleichsportale aber schon. Insofern vertraue ich eher eine Stiftung, die einfach macht, weil ihr keiner was kann, als einem Portal, das sich nichts erlauben darf, weil ihnen sonst die Listen zusammenbrechen.

  8. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Signal77 26.09.17 - 18:07

    Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!

    30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....

  9. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sharra 26.09.17 - 18:16

    Signal77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    >
    > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....


    Und warum weisst du das? Weil sie es kommunzieren. Wenn dir so etwas nicht wichtig ist, kannst du es ja rausrechnen. Nach welchen Kriterien arbeiten die Vergleichsportale?

  10. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Marentis 26.09.17 - 18:17

    Signal77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    >
    > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....

    So ein Kriterium würde ich zwar eher bei Ökotest erwarten und auch dort nicht bei Versicherungen aber gut, es soll ja nur ein Beispiel sein.
    Solange solche Kriterien aber transparent dabei stehen, kann man ja für sich selbst entscheiden, ob der Test für die eigene Situation sinnvoll ist oder nicht.

    Ansonsten gehe ich mit Sicaine D'accord.

  11. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: jdf 27.09.17 - 00:32

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Signal77 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    > >
    > > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....
    >
    > Und warum weisst du das? Weil sie es kommunzieren. Wenn dir so etwas nicht
    > wichtig ist, kannst du es ja rausrechnen. Nach welchen Kriterien arbeiten
    > die Vergleichsportale?
    Ist die Frage ernst gemeint?
    Ich bekomme bei meinem Portal auf Wunsch die "nackten" Preise, ohne Boni oder sonstwas. Ich kann jederzeit abgrenzen, dass ich keine Vorkasse wünsche. Ich bekomme transparent aufgelistet, wie sich der dargestellte Preis zusammensetzt. Ich bekomme dargestellt, aus welchen Quellen sich der Strom im Angebot zusammensetzt, mit Link auf die Homepage des Anbieters. Jesses, was braucht's denn deiner Meinung nach noch?

  12. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Dino13 27.09.17 - 09:03

    css_profit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicaine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein.
    >
    > Begründung? Oder ist heute schon Freitag?
    Du willst wirklich eine Begründung dafür das Maria eine Jungfrau war?

  13. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Evron 27.09.17 - 09:15

    Signal77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    >
    > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....


    Bei Klopapier ist das sehr wichtig

  14. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Evron 27.09.17 - 09:21

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > css_profit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sicaine schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nein.
    > >
    > > Begründung? Oder ist heute schon Freitag?
    > Du willst wirklich eine Begründung dafür das Maria eine Jungfrau war?


    Natürlich war sie Jungfrau... Sie kann alles sein... So wie der Weihnachtsmann alle Kinder auf der Ganzen Welt innerhalb von 24 Std Geschenke bringt... Oder so wie Luke eben ein Lichtschwert schwingt und die Macht nutzen kann.

  15. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Ganym3d 27.09.17 - 09:30

    Evron schrieb:
    > Natürlich war sie Jungfrau... Sie kann alles sein... So wie der
    > Weihnachtsmann alle Kinder auf der Ganzen Welt innerhalb von 24 Std
    > Geschenke bringt... Oder so wie Luke eben ein Lichtschwert schwingt und die
    > Macht nutzen kann.

    Hey! Hast du ein Problem mit diesen Fakten !!?!!

  16. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Sharra 27.09.17 - 12:05

    jdf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Signal77 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei Stiftung Warentest spielen zu oft weltfremde Kriterien eine Rolle!
    > > >
    > > > 30% Gewichtung, ob Recyclingpapier verwendet wird....
    > >
    > >
    > > Und warum weisst du das? Weil sie es kommunzieren. Wenn dir so etwas
    > nicht
    > > wichtig ist, kannst du es ja rausrechnen. Nach welchen Kriterien
    > arbeiten
    > > die Vergleichsportale?
    > Ist die Frage ernst gemeint?
    > Ich bekomme bei meinem Portal auf Wunsch die "nackten" Preise, ohne Boni
    > oder sonstwas. Ich kann jederzeit abgrenzen, dass ich keine Vorkasse
    > wünsche. Ich bekomme transparent aufgelistet, wie sich der dargestellte
    > Preis zusammensetzt. Ich bekomme dargestellt, aus welchen Quellen sich der
    > Strom im Angebot zusammensetzt, mit Link auf die Homepage des Anbieters.
    > Jesses, was braucht's denn deiner Meinung nach noch?


    Ja, die Frage war ernst gemeint. Weil ich mich mit diesen Portalen einfach nicht auseinandergesetzt hatte, wusste ich das auch nicht. Von daher danke für die Info.

  17. Re: Kostenpflichtig aber unabhängig...

    Autor: Bouncy 27.09.17 - 14:37

    Marentis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Kriterium würde ich zwar eher bei Ökotest erwarten und auch dort
    > nicht bei Versicherungen aber gut, es soll ja nur ein Beispiel sein.
    > Solange solche Kriterien aber transparent dabei stehen, kann man ja für
    > sich selbst entscheiden, ob der Test für die eigene Situation sinnvoll ist
    > oder nicht.
    Na soviel Transparenz bieten die anderen auch, aber für die Mehrheit der Nutzer übersichtlich und bedienungsfreundlich ist das nicht mehr. Macht ja auch die c't seit ewigen Zeiten so und erstellt dafür kein Ranking der Testteilnehmer, damit jeder es sich selbst zusammenreimen kann; viele Leute, die sonst nicht c't lesen, können mit sowas aber wenig anfangen und fragen "was ist das für ein blöder Test, wer ist denn jetzt der Beste?" - dass das Hohlbirnen sind ist zweitrangig, es ist die Mehrheit von Otto Normal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. ruhlamat GmbH, Marksuhl
  3. Aareal Bank Group, Wiesbaden
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 4,32€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 1,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45