Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autoversicherungen: HUK-Coburg…

Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: staples 27.09.17 - 07:36

    So könnte die Schlagzeile auch lauten. Seit es die Portale gibt, landete bei mir noch nie eine Versicherung, wie die HUK auf den vorderen Plätzen. Sie war meistens locker doppelt so teuer, wie andere (teil auch große) Versicherer. Egal ob Auto, Rechtsschutz oder andere Versicherungen. Wundert mich also nicht, dass die Firma bei Check24 oder Verivox keine Vorteile für sich sieht.

    Übrigens sehr interessant: Wenn sie (alle) so hohe Prämien an die Vermittler zahlen müssen, wundert es mich, dass sie die eigenen Tarife auf den eigenen Seiten nicht zumindest etwas günstiger anbieten (auch das habe ich mehrfach ausprobiert). Was ist einfach, als die Kunden mit günstigen Rabatten auf die eigene Seite zu locken?

    PPS: nicht zu vergessen: Nach einem Jahr zahl man meistens drauf. Die Versicherer sind selber schuld, dass Kunden solche Portale nutzen, da Rabatte nur an Neukunden ausgegeben werden (Wachstum), statt an die treuen Kunden.

  2. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: AllDayPiano 27.09.17 - 08:12

    Wo ist die HUK denn teuer?

    KFZ-Versicherung: Vollkasko mit Kasko Plus, BMW 320d, BJ 2010, PLZ-Bereich 868, 1 Schaden pro Kalenderjahr frei (Rabattschutz), Neupreisentschädigung bis 24 Monate nach Kauf, mit 150SB bei Teilkasko und 300 Euro bei Vollkasko. Ich zahle aktuell dafür 900 Euro / Monat. Zeig mir nur eine Versicherung, die bei *gleichem* Leistungsumfang billiger ist! Du wirst keine finden!

    Hausrat-Versicherung: 75.000 Euro Deckungssumme, voll abgedeckt sind Elementarschäden (Wasser von oben wie von unten, Blitzschlag, Sturm (ab Windstärke 8) u.s.w.), Neuwertentschädigung(!!!) - Kostenpunkt 49 Euro pro Jahr. Ich bin für eine günstigere Versicherung offen ;-)

    Dann sollte man bei der HUK auch den 5% Kombibonus nicht vergessen.

  3. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: px 27.09.17 - 08:31

    Die Huk24 zählt auf jeden Fall immer zu den günstigsten Autoversicherungen - wenn sie das dadurch halten können, kein Problem!

  4. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: Pansen 27.09.17 - 08:36

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Ich zahle aktuell dafür 900 Euro / Monat. Zeig mir nur eine
    > Versicherung, die bei *gleichem* Leistungsumfang billiger ist! Du wirst
    > keine finden!

    Du zahlst doch keine 900 im Monat!? o.0

  5. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: AllDayPiano 27.09.17 - 09:20

    Ups ja. Im Jahr versteht sich.

  6. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: Ganym3d 27.09.17 - 09:29

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist die HUK denn teuer?
    >
    > KFZ-Versicherung: Vollkasko mit Kasko Plus, BMW 320d, BJ 2010, PLZ-Bereich
    > 868, 1 Schaden pro Kalenderjahr frei (Rabattschutz), Neupreisentschädigung
    > bis 24 Monate nach Kauf, mit 150SB bei Teilkasko und 300 Euro bei
    > Vollkasko. Ich zahle aktuell dafür 900 Euro / Monat. Zeig mir nur eine
    > Versicherung, die bei *gleichem* Leistungsumfang billiger ist! Du wirst
    > keine finden!

    MuKi: Skoda Superb 2016, Vollkasko incl. grobe Fahrlässigkeit ¤300 SB, Glasschaden und Diebstahl ohne SB
    ¤680 / p.a.

  7. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: LH 27.09.17 - 09:50

    staples schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie war meistens locker doppelt so teuer, wie andere (teil auch große)
    > Versicherer.

    Kann ich nicht bestätigen. Habe halbwegs großen Versicherungen für mein Auto kontaktiert, bei meinem Peugeot 207 als Fahranfänger war die Hug deutlich billiger, als die gesamte Konkurrenz, von der Hug24 abgesehen (die ich aus diversen Gründen nicht wollte).
    Doppelt so teuer? Sicher in Einzelfällen, aber sicher nicht im Schnitt. Solche Fälle gibt es aber bei jeder Versicherung

    > Was ist einfach, als die Kunden mit günstigen
    > Rabatten auf die eigene Seite zu locken?

    Vermutlich ist es vertraglich verboten. Solcherlei ist oftmals in den Verträgen mit den handelsvertretern geregelt. Dies sollte eben genau eine solche Konkurrenzsituation verhindern. Ähnliches kenne ich aus der Touristik.

    > PPS: nicht zu vergessen: Nach einem Jahr zahl man meistens drauf.

    Kann ich bei der Hug nicht bestätigen. Die hatten auch keinen Neukundenrabatt oder ähnliches im Angebot. Einfach nur ein ordentliches Angebot.

  8. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: rheinkrokodil 27.09.17 - 11:34

    Die HUK wird teuer, sobald man nicht im öffentlichen Dienst ist.
    Bei mir ist sie genau so teuer wie die Aachen & Münchner. Bei meiner Frau ist es günstiger, da sie im öffentlichen Dienst arbeitet.
    Kommt halt auch drauf an, was man arbeitet... :(

  9. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: tomcat092004 27.09.17 - 12:37

    Ganym3d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo ist die HUK denn teuer?
    > >
    > > KFZ-Versicherung: Vollkasko mit Kasko Plus, BMW 320d, BJ 2010,
    > PLZ-Bereich
    > > 868, 1 Schaden pro Kalenderjahr frei (Rabattschutz),
    > Neupreisentschädigung
    > > bis 24 Monate nach Kauf, mit 150SB bei Teilkasko und 300 Euro bei
    > > Vollkasko. Ich zahle aktuell dafür 900 Euro / Monat. Zeig mir nur eine
    > > Versicherung, die bei *gleichem* Leistungsumfang billiger ist! Du wirst
    > > keine finden!
    >
    > MuKi: Skoda Superb 2016, Vollkasko incl. grobe Fahrlässigkeit ¤300 SB,
    > Glasschaden und Diebstahl ohne SB
    > ¤680 / p.a.

    Bevor ihr weiter vergleicht, gebt doch noch ein paar Zusatzinformationen u.a. jährliche Kilometerleistung, SF-Klasse(n), welchen Beruf habt ihr bzw. wie werdet ihr bei der Versicerung eingestuft z.B. öffentlicher Dienst. Die werden nämlich gebraucht bei diesen Vergleichen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.17 12:47 durch tomcat092004.

  10. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: Mastermind1 27.09.17 - 13:30

    Ich kann in dem Zusammenhang den etwas "freieren" Versicherungsvergleich von
    nafi-auto.de empfehlen.

    Ich hab die letzten Jahre immer nafi-Auto.de / check24 und verivox verglichen.
    Bei unseren beiden Autos kam bei einem der Autos immer eine "günstigere" Versicherung durch nafi-auto.de heraus.... da bei den "provisionsgetriebenen" leider nicht alle Versicherungen gelistet sind...

    Das gute an nafi-auto.de ist, dass man sich kostenlos registrieren kann, und man den Versicherungsvergleich abspeichern kann. D.h. ich muss im Folgejahr nur den alten Datensatz auswählen und die SF Klasse um 1 erhöhen, und schon habe ich in wenigen Sekunden einen aktuellen Prämienvergleich.

    Und wenn man nochmals sparen will, prüft man ob die ersten Versicherungen in der Trefferliste bei den Cashbackanbietern wie z.B. SHOOP.de gelistet ist...

    D.h. wenn man über Shoop.de (und die Alternativen) auf die jew. Versicherungsseite geht, bekommt man häufig zusätzlichen Cashback (i.d.R. in Form eines Gutscheins)

    Inzwischen ist der Versicherungswechsel "jährliches" Do'ing.
    Kündigungsvorlage per Fax (Fritzbox) rausschicken, fertig.

  11. Re: Relativ teure Versicherung will nichts vom Kuchen abgeben

    Autor: berritorre 27.09.17 - 14:23

    Franke? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  4. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS
  4. 129,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58