1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bank of America: Größte US-Bank…

Bank of America: Größte US-Bank sperrt Wikileaks

Noch ein Geldinstitut sperrt Wikileaks: Die Bank of America wird keine Zahlungen mehr für die Organisation abwickeln. Wikileaks hat im Gegenzug dazu aufgerufen, Konten bei der Bank zu kündigen und Gelder woanders zu investieren.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Vierte Gewalt 7

    Pjotr Panski | 21.12.10 12:08 22.12.10 19:47

  2. Strafanzeige gegen die Postfinance eingereicht (Seiten: 1 2 ) 26

    Aison | 19.12.10 13:41 21.12.10 10:36

  3. Assanges Verhaftung eine Verschöwerung??? Wikileaks sagt NEIN... [Link Inside] 10

    samy | 19.12.10 18:56 20.12.10 15:16

  4. Naja, jetzt wird kritisch (Seiten: 1 2 ) 21

    Wikimania | 19.12.10 13:48 20.12.10 14:27

  5. We open governments – without being open to you! 3

    ChaosGeek | 20.12.10 12:16 20.12.10 14:25

  6. Warum nicht das Geld in einem freien Staat? 2

    kkkkdd | 20.12.10 10:10 20.12.10 14:21

  7. Sekt und Kaviar für Assange? (Seiten: 1 2 ) 33

    Trompeter | 19.12.10 16:39 20.12.10 14:19

  8. Konkret nützliche Wikileechs-Veröffentlichungen... (Seiten: 1 2 ) 27

    Sensationsjournalismusfan | 19.12.10 18:01 20.12.10 11:54

  9. Unschuldsvermutung auf den Kopf gestellt 8

    Der Kaiser! | 19.12.10 18:18 20.12.10 11:44

  10. skank of america

    real_time | 20.12.10 11:28 Das Thema wurde verschoben.

  11. Wie wäre es mit einer isländischen Bank? 3

    Nachdenk | 19.12.10 14:19 20.12.10 09:18

  12. Bitte alle Details von Assanges Sex-Affaire auf WikiLeaks veröffentlichen

    Backfire | 20.12.10 09:28 Das Thema wurde verschoben.

  13. Wiki-wunderlich-leaks 7

    asdfasdf2 | 19.12.10 15:51 20.12.10 08:21

  14. Eingefroren? !! 3

    Buntix | 20.12.10 07:48 20.12.10 08:08

  15. Die Schlinge zieht sich zu! 14

    öha | 19.12.10 17:28 20.12.10 07:48

  16. Der Elefant im Porzellanladen... 6

    FrankS | 19.12.10 15:25 20.12.10 02:17

  17. Und im größten US-Nachrichtensender wird der Tot von Assange gefordert... 6

    Bedenker | 20.12.10 00:54 20.12.10 02:11

  18. Früher oder später steht Assange in den USA vor Gericht. 2

    fgbsafbgv | 19.12.10 21:36 20.12.10 01:20

  19. Neue Details über Sex mit Assange 14

    Going Deaf | 19.12.10 19:13 20.12.10 01:19

  20. Langsam ist das Thema ermüdend 9

    Chrissie | 19.12.10 20:39 20.12.10 00:56

  21. Da geht es wohl eher um die Bankdokumente welche bald veröffentlicht werden sollen. 9

    Alex_M | 19.12.10 20:36 19.12.10 22:56

  22. War ja eh klar! 7

    Jeff West | 19.12.10 17:21 19.12.10 22:47

  23. Vorhersehbare Ereignisse. 5

    StaatsfeindNr1 | 19.12.10 22:02 19.12.10 22:45

  24. Amerikaner lieben aber ihre unmoralischen Großkonzerne! 1

    Fleischfarbene Unterwäsche | 19.12.10 22:14 19.12.10 22:14

  25. Na da scheint Wikileaks mächtig der A... auf Grundeis zu gehen.... 3

    samy | 19.12.10 15:33 19.12.10 18:37

  26. Na denen scheint ja mächtig der Ar*** auf Grundeis zu gehen 11

    Boa Constructor | 19.12.10 15:00 19.12.10 18:21

  27. Ich warte ja noch immer.... 2

    Leserschaft | 19.12.10 17:38 19.12.10 17:58

  28. unvereinbar mit den betrieblichen Regeln.... 8

    Anonymer Nutzer | 19.12.10 14:24 19.12.10 15:50

  29. Wikileaks kritische kommentare unerwünscht ?

    Jura Student | 19.12.10 13:33 Das Thema wurde verschoben.

  30. Hausrecht

    Jura Student | 19.12.10 13:06 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  3. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€ (Bestpreis!)
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)
  4. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
      Bundesrechnungshof
      Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

      Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

    2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
      Riot Games
      Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

      Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

    3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
      Energiewende
      Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

      Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


    1. 18:10

    2. 16:56

    3. 15:32

    4. 14:52

    5. 14:00

    6. 13:26

    7. 13:01

    8. 12:15