1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Barnes and Noble: Microsoft…

Hoffentlich gibt es da ein entsprechendes Grundsatzurteil.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich gibt es da ein entsprechendes Grundsatzurteil.

    Autor: Charles Marlow 16.11.11 - 02:38

    Dann ist endgültig Schluss mit dem Horten von Trivialpatenten.

  2. Re: Hoffentlich gibt es da ein entsprechendes Grundsatzurteil.

    Autor: WolfgangS 16.11.11 - 19:42

    Vieles was jetzt als Trivialpatent beschimpft wird, gab es früher nicht...

  3. Re: Hoffentlich gibt es da ein entsprechendes Grundsatzurteil.

    Autor: samy 18.11.11 - 12:30

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vieles was jetzt als Trivialpatent beschimpft wird, gab es früher nicht...

    Ja der Wahnsinn... Irgendwann hat auch jemand mal das Rad erfunden, das gabs früher auch nicht... ich glaub ich hole mir jetzt ein Patent auf runde Räder...^^^

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: Hoffentlich gibt es da ein entsprechendes Grundsatzurteil.

    Autor: WolfgangS 20.11.11 - 16:50

    nun, da bist du jetzt zu spät.

    Aber was denkst du, warum entwicklet Intel immer wieder neue Prozessoren und schützt die durch Patente? Wenn die einfach kopiert werden würden ohne jedes Patent, hätten sie nur die Entwicklungskosten. Da unterscheidet sich nichts ob die Kosten durch Hard- oder Software verursacht werden. Sicher ist Flash-Speicher trivial. Und doch hat irgend jemand erstmals Geld in die Hand nehmen müssen und sehr lange forschen müssen, bis es marktreife Flash-Platten gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. 200,76€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
    Der bessere Ultrabook-i7

    Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
    2. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
    3. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM