Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bauchschubser: Kim Dotcom soll…

Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: ozelot012 14.08.12 - 12:35

    Wenn man über 160kg wiegt, und Kim ist nun mal sehr dick, dann leidet vorallem die Bandscheibe, also auch die Wirbelsäule. Selbst für die Füße ist das wenig schmeichelhaft.

    Er isst einfach zu gerne. Sein Geld solllte der in einen Personal Trainer investieren, genug Geld dafür hat er ja. :D

  2. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: Husten 14.08.12 - 12:39

    ein job für lou ferrigno!

  3. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: the_spacewürm 14.08.12 - 12:46

    Oder einfach Sumo-Ringer werden...

  4. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: Rogolix 14.08.12 - 13:10

    ozelot012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man über 160kg wiegt, und Kim ist nun mal sehr dick, dann leidet
    > vorallem die Bandscheibe, also auch die Wirbelsäule. Selbst für die Füße
    > ist das wenig schmeichelhaft.
    Ich habe kürzlich mal für 5 Minuten meinen Körper mit einem Sack Erde auf BMI 32 gebracht und bin damit Treppen hochgelaufen. Es ist echt unglaublich, wie Leute so etwas ihrem Körper dauerhaft antun können. Kimble muss einen BMI über 40 haben! In paar Jahren wird wohl er mit dem Elektrorollstuhl rumfahren müssen.

  5. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: 96Eule 14.08.12 - 13:10

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder einfach Sumo-Ringer werden...


    Stimmt, dann bleibt er gesund!

  6. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: Peter Brülls 14.08.12 - 13:41

    Rogolix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    .
    > Ich habe kürzlich mal für 5 Minuten meinen Körper mit einem Sack Erde auf
    > BMI 32 gebracht und bin damit Treppen hochgelaufen. Es ist echt
    > unglaublich, wie Leute so etwas ihrem Körper dauerhaft antun können. Kimble
    > muss einen BMI über 40 haben! In paar Jahren wird wohl er mit dem
    > Elektrorollstuhl rumfahren müssen.

    Naja, hohen BMI kriegt man auch mit Muskeln. Damit wäre fast die Einwanderung eines Profi-Rugbyspielers nach Neuseeland gescheitert.

    Aber Kim Dotcom wird in der Tat wohl nicht alt werden.

  7. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.08.12 - 13:46

    Nicht Detlef D Soost? :-)

  8. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: Aison 14.08.12 - 16:15

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Naja, hohen BMI kriegt man auch mit Muskeln. Damit wäre fast die
    > Einwanderung eines Profi-Rugbyspielers nach Neuseeland gescheitert.
    >
    > Aber Kim Dotcom wird in der Tat wohl nicht alt werden.


    JA, aber damit hat man zumindest die Bänder und Muskulatur eben so stark, dass man sein Gewicht auch tragen kann. Dadurch werden auch die Knochen geschont :) Aber mit reiner Muskulatur auf BMI40 zu kommen ist wohl ohne Doping unmöglich. Mit Fett relativ einfach.

  9. Re: Lange wird der nicht gesund bleiben ;)

    Autor: Somebody 15.08.12 - 12:58

    BMI ist einfach mal Blödsinn... um auf den o.g. Wert von 32 zu kommen, müsste ich meinen Körperfettanteil auf ~8% reduzieren.
    Doping würde ich beim BMI nicht überbewerten. Die wenigen Fälle, die ich kenne, haben dadurch nur mehr Volumen, keine Masse und schon gar keine Kraft.

    Übrigens, ich mache hobbymäßig Kraftsport (kein BodyBuilding!) als Ausgleich zum Schreibtischjob und hab mir im Training einen Bandscheibenvorfall geholt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34