1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin: Schüler muss wegen…

Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: Pwnie2012 31.08.15 - 18:39

    Das hier war revenge porn, kein sexting!

  2. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: BenjaminWagner 31.08.15 - 19:01

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hier war revenge porn, kein sexting!

    Einigen wir uns auf Sexting mit Teilhabe Dritter. ;-)

  3. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: igor37 31.08.15 - 19:10

    Revenge porn ohne Rachemotiv und bevor die Beziehung zu Ende ist? Deine Definition finde ich mal interessant.

  4. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: Insomnia88 31.08.15 - 19:10

    "Statt die Bilder für sich zu behalten, verbreitete er die Aufnahmen mit Whatsapp noch während der Beziehung in seinem Freundeskreis"

    WÄHREND der Beziehung. Nix da revenge.

  5. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: Webcruise 31.08.15 - 19:15

    Dem kleinen Drecksack sollte man die Eier rasieren (falls da was zum rasieren da ist) in regenbogenfarben lackieren und entsprechend posten.

  6. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: User_x 31.08.15 - 19:23

    ich denke mal, er hats kapiert als es zu spät war... und beziehung? mit 13? ...in dem alter geht es noch eher um trophähen und posing vor den anderen...

  7. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: Jasmin26 31.08.15 - 19:56

    Webcruise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem kleinen Drecksack sollte man die Eier rasieren (falls da was zum
    > rasieren da ist) in regenbogenfarben lackieren und entsprechend posten.

    Du musst ja ein ganz Tolles Teil zu sein !

  8. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: Icestorm 31.08.15 - 20:00

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hier war revenge porn, kein sexting!

    Ja, das habe ich mir auch gedacht.

    Abgesehen davon halte ich das für ein gutes Urteil das nicht nur für vergleichbare Fälle Schule machen sollte.

  9. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: mushid0 31.08.15 - 21:12

    User_x
    > ...in dem alter geht es noch eher um trophähen und posing vor den
    > anderen...

    ich denke da sollte er vorne mit dabei sein^^

  10. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: plutoniumsulfat 31.08.15 - 21:15

    Nach der Geldstrafe eher nicht mehr :D

  11. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: spYro 31.08.15 - 22:10

    Selbstjustiz? Lebst du noch im Mittelalter?

  12. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.15 - 23:10

    Webcruise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem kleinen Drecksack sollte man die Eier rasieren (falls da was zum
    > rasieren da ist) in regenbogenfarben lackieren und entsprechend posten.

    Nunja, das Mädel ist doch selbst schuld. Wieso macht die bitte von sich Nacktaufnahmen und verschickt sie? Und komm mir nicht mit Einsichtsfähigkeit. Sie war genauso alt wie er.

  13. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: elf 31.08.15 - 23:24

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Webcruise schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dem kleinen Drecksack sollte man die Eier rasieren (falls da was zum
    > > rasieren da ist) in regenbogenfarben lackieren und entsprechend posten.
    >
    > Nunja, das Mädel ist doch selbst schuld.

    [Ironie]ja natürlich! Opfer sind grundsätzlich selbst Schul!!!elf[/ironie]

    > Wieso macht die bitte von sich
    > Nacktaufnahmen und verschickt sie?

    Sie hatte ihm vertraut und er hat ihr Vertrauen mißbraucht. Das passiert auch noch im erwachsenenalter. Das ist keine Domäne von Kindern oder Teenagern.

  14. Re: Kapiert hier jemand nicht die definition von sexting?

    Autor: sw 01.09.15 - 02:51

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hier war revenge porn, kein sexting!

    Richtig. Die Überschrift ist deshalb auch doppelt falsch. Der Schadenersatz wurde nämlich nicht wegen des Sexting zugesprochen, sondern weil das Material dann im Anschluss an das Sexting dritten zugänglich gemacht wurde - @golem.de

  15. omg...

    Autor: Anonymer Nutzer 01.09.15 - 02:53

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Webcruise schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dem kleinen Drecksack sollte man die Eier rasieren (falls da was zum
    > > rasieren da ist) in regenbogenfarben lackieren und entsprechend posten.
    >
    > Nunja, das Mädel ist doch selbst schuld. Wieso macht die bitte von sich
    > Nacktaufnahmen und verschickt sie? Und komm mir nicht mit
    > Einsichtsfähigkeit. Sie war genauso alt wie er.

    "Sie ist doch selbst schuld, daß er sie vergewaltigt hat! Immerhin trug sie das falsche und ihr Röckchen war zu kurz!" - Daß diese absolut absurd kranke Argumentationsform tatsächlich immer noch existiert bei einigen Menschen, schockiert mich zutiefst... Man ist also selbst schuld, wenn ein anderer das Vertrauen missbraucht? Klar... Der Täter ist unschuldig, der das Vertrauen missbraucht hat. Das Opfer ist schuld!

    Ohmann wie krank...

  16. Re: omg...

    Autor: bobb 01.09.15 - 07:40

    "ein sprechender elch will meine kreditkartendaten? klingt fair!"

    im richtigen leben gibt es meist leider keine absolut schuldigen...

    vertrauen impliziert ja schon irgendwie missbrauchsmöglichkeiten und wenn man es jetzt mal mit abstand betrachtet: ein pubertierender junge hat nacktfotos auf seinem telefon.... die welt ist nunmal nicht romantisch und edel

    teenager sind eben leider nicht dafür bekannt über konsequenzen ihres handelns nachzudenken.

    das mädchen hat etwas riskiert und muss nun die suppe auslöffeln, experiment schiefgelaufen, keine schuld, aber mitverantwortung

    schuld käme noch auf eltern und bildungssystem der verantwortung für die sorge über die nachkommenschaft nicht ausreichend nachgekommen zu sein, aber auch hier kommt am ende ein wertvoller lerneffekt heraus...


    ... um einfach mal ein par begriffe in den raum zu werfen

  17. Re: omg...

    Autor: Menplant 01.09.15 - 08:00

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Sie ist doch selbst schuld, daß er sie vergewaltigt hat! Immerhin trug sie
    > das falsche und ihr Röckchen war zu kurz!" - Daß diese absolut absurd
    > kranke Argumentationsform tatsächlich immer noch existiert bei einigen
    > Menschen, schockiert mich zutiefst... Man ist also selbst schuld, wenn ein
    > anderer das Vertrauen missbraucht? Klar... Der Täter ist unschuldig, der
    > das Vertrauen missbraucht hat. Das Opfer ist schuld!
    >
    > Ohmann wie krank...
    Ich gebe dir erstmal recht, allerdings ist es etwas komplizierter als das. Wenn ich einem 12 Jährigen eine Knarre in die Hand drücke und der mich anschließend anschießt, wäre es auch unrecht dem 12 Jährigen die gesamte Schuld in die Schuhe zu schieben.

    Ich finde in diesem Fall die Strafe jedoch unausgeglichen. 1000¤ mag vielleicht für den Jungen eine angemessene Strafe sein, jedoch ist das als Schmerzensgeld eine lächerliche Summe.

  18. Re: omg...

    Autor: iTzRoX 01.09.15 - 09:01

    Bei Minderjährigen steht der Erziehungsaspekt im Vordergrund und ich denke, dass beide aus der Sache gelernt haben.

  19. Re: omg...

    Autor: Zeitvertreib 01.09.15 - 09:26

    bobb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "ein sprechender elch will meine kreditkartendaten? klingt fair!"
    >
    > im richtigen leben gibt es meist leider keine absolut schuldigen...
    >
    > vertrauen impliziert ja schon irgendwie missbrauchsmöglichkeiten und wenn
    > man es jetzt mal mit abstand betrachtet: ein pubertierender junge hat
    > nacktfotos auf seinem telefon.... die welt ist nunmal nicht romantisch und
    > edel
    >
    > teenager sind eben leider nicht dafür bekannt über konsequenzen ihres
    > handelns nachzudenken.
    >
    > das mädchen hat etwas riskiert und muss nun die suppe auslöffeln,
    > experiment schiefgelaufen, keine schuld, aber mitverantwortung
    >
    > schuld käme noch auf eltern und bildungssystem der verantwortung für die
    > sorge über die nachkommenschaft nicht ausreichend nachgekommen zu sein,
    > aber auch hier kommt am ende ein wertvoller lerneffekt heraus...
    >
    > ... um einfach mal ein par begriffe in den raum zu werfen

    Ach so ein Unsinn, man kann es auch komplett komplizieren. Der Junge wusste garantiert genau das das nicht okay ist, auch Teenager sind nicht blöd. Aber er hat halt entschieden es trotzdem zu tun um vor seinen Kumpels gut dazustehen. Und für diese Entscheidung ist er nun bestraft worden, Ende der Geschichte. Eltern Bildungssystem am Ende vielleicht auch noch Frau Merkel persönlich? Wer ist denn noch alles Schuld an zwei geilen Teenagern?

    Und ja natürlich hätte auch das Mädel drüber nachdenken und die Fotos vermeiden können, aber im Endeffekt ist sie ja das Opfer geworden und damit aus vernünftiger Sicht gestraft genug. Und gelernt hat sie vermutlich auch was.

    Edit: Achso aber ganz dickes +1 für das Homer-Zitat! Eins meiner Favoriten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.15 09:27 durch Zeitvertreib.

  20. Re: omg...

    Autor: Zeitvertreib 01.09.15 - 09:35

    Menplant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clarissa1986 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Sie ist doch selbst schuld, daß er sie vergewaltigt hat! Immerhin trug
    > sie
    > > das falsche und ihr Röckchen war zu kurz!" - Daß diese absolut absurd
    > > kranke Argumentationsform tatsächlich immer noch existiert bei einigen
    > > Menschen, schockiert mich zutiefst... Man ist also selbst schuld, wenn
    > ein
    > > anderer das Vertrauen missbraucht? Klar... Der Täter ist unschuldig, der
    > > das Vertrauen missbraucht hat. Das Opfer ist schuld!
    > >
    > > Ohmann wie krank...
    > Ich gebe dir erstmal recht, allerdings ist es etwas komplizierter als das.
    > Wenn ich einem 12 Jährigen eine Knarre in die Hand drücke und der mich
    > anschließend anschießt, wäre es auch unrecht dem 12 Jährigen die gesamte
    > Schuld in die Schuhe zu schieben.

    Was soll daran kompliziert sein. Wenn er dich aus Versehen anschießt war es ein Unfall und du bist schuld weil du deine Aufsichtspflicht verletzt hast, und wenn er nur darauf gewartet hat endlich auf dich zu schießen so hat er es mit voller Absicht getan und ist dementsprechend auch alleine Schuld am Schuss, du natürlich aber trotzdem wieder weil du einem Kind eine Waffe gegeben hast ohne seinen Waffenschein zu kontrollieren. Das einzige was kompliziert wird ist eine Strafe zu finden für so eine Situation.

    Grüße

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. 7,99
  3. 37,49€
  4. (-40%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03