1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin-Wahl: Wo sind all…

Also überwiegend abgewandert nach Linke und Grüne

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also überwiegend abgewandert nach Linke und Grüne

    Autor: Klausens 21.09.16 - 08:31

    D.h. die Wähler sind überwiegend genau das geblieben was sie vorher auch waren,
    nur die Piratenpartei scheinbar nicht.

  2. Re: Also überwiegend abgewandert nach Linke und Grüne

    Autor: CHU 21.09.16 - 08:35

    wahrscheinlich, ja.

    Und bei ihren neuen Repräsentanten haben sie jetzt sogar eine Chance auf Regierungsbeteiligung.

  3. Re: Also überwiegend abgewandert nach Linke und Grüne

    Autor: NIKB 21.09.16 - 08:58

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D.h. die Wähler sind überwiegend genau das geblieben was sie vorher auch
    > waren,
    > nur die Piratenpartei scheinbar nicht.
    Genau...und das war auch der Grund, weshalb die Piraten für mich nie wählbar waren. Wenn ich Links wär, könnt ich ja auch gleich links wählen...

  4. Re: Also überwiegend abgewandert nach Linke und Grüne

    Autor: Muhaha 21.09.16 - 09:28

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Genau...und das war auch der Grund, weshalb die Piraten für mich nie
    > wählbar waren. Wenn ich Links wär, könnt ich ja auch gleich links wählen...

    Der Genickbruch der Piraten (alles anderen Probleme hätte man mit der Zeit lösen können, die Grünen haben ja auch lange gebraucht) war die vollkommen irre Vorstellung, dass die Bundesrepublik neben den Grünen, der SPD und der Linkspartei NOCH EINE VIERTE linke Partei benötigen würde.

  5. Re: Also überwiegend abgewandert nach Linke und Grüne

    Autor: NIKB 21.09.16 - 09:34

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NIKB schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Genau...und das war auch der Grund, weshalb die Piraten für mich nie
    > > wählbar waren. Wenn ich Links wär, könnt ich ja auch gleich links
    > wählen...
    >
    > Der Genickbruch der Piraten (alles anderen Probleme hätte man mit der Zeit
    > lösen können, die Grünen haben ja auch lange gebraucht) war die vollkommen
    > irre Vorstellung, dass die Bundesrepublik neben den Grünen, der SPD und der
    > Linkspartei NOCH EINE VIERTE linke Partei benötigen würde.
    Und so simpel ist das Gehampel von Seehofer auch zu interpretieren: Die in die Mitte gerückte CDU macht sich von rechts angreifbar. Die Wahlrealität zeigt, dass plötzlich Platz für eine Partei rechts der CDU ist. Das will Seehofer nicht (weil es den Allmachtsanspruch der CSU untergräbt) und ich auch nicht...nur eben aus anderen Gründen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitung Projektleitung "Modellprojekt Smart City"
    Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. Berater / Consultant (m/w/d) Personalcontrolling/IT-Resso- rt
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  3. IT-Projektmanager*in (m/w/d)
    Landau Media GmbH & Co. KG, Berlin
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d) für Linux-basierte Server-Umgebungen und Arbeitsplatzrechner
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 5,99€
  3. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Star Wars Battlefront II: Celebration...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de