Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdatenauskunft: Protest…

Briefgeheimnis und Privatsphähre...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Muaddib 27.11.12 - 08:13

    ...ich dachte, das ist im Grundgesetzt garantiert?

  2. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.11.12 - 08:28

    Aber nicht für Bösewichte. Oder potenzielle Bösewichte. Oder Leute, die vermutlich potenzielle Bösewichte kennen.

  3. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: paperinik 27.11.12 - 09:26

    Ich denke hier hinkt die Gesetzgebung nur wieder der Realität nach ...

  4. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Chevarez 27.11.12 - 14:09

    Muaddib schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ich dachte, das ist im Grundgesetzt garantiert?

    Seit wann interessiert sich die herrschende Kaste sowie die zum Werkzeug verkommende Exekutive und Judikative für solche Belanglosigkeiten wie ein Grundgesetz?

    Ich komme mir beim Schreib solcher Sätze schon sehr komisch vor, allerdings entspricht diese Beobachtung ja leider zunehmend der Realität.

    Was alleine die letzten 5 Jahre an demokratie- und verfassungsfeindlichen Gesetzesinitiativen auf den Weg gebracht wurde, schreit förmlich zum Himmel. Und wenn die entsprechenden Gesetze dann doch nicht durchgewunken wurden, wurde halt ohne entsprechende Gesetzesgrundlage agiert.

    Mir scheint, als hätte man aus der eigenen Geschichte und der anderer totalitär geführter Staaten nichts gelernt. Wir dürfen uns in der Schule in Sozialkunde und Geschichte 3 Jahre lang anhören, wie schlecht es doch im Dritten Reich und der DDR zuging und die lieben Herren Politiker scheinen in einer Parallelwelt zu leben und nichts von dem verstanden haben zu haben, was eine Demokratie eigentlich ausmacht.

  5. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Muaddib 27.11.12 - 15:03

    Dann sind alle schuldig. Insbesonders Politiker, Banker und Manager von Grosskonzernen...


    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nicht für Bösewichte. Oder potenzielle Bösewichte. Oder Leute, die
    > vermutlich potenzielle Bösewichte kennen.

  6. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Muaddib 27.11.12 - 15:06

    Ja genau.

    Es gibt nämlich keinen Unterschied zwischen dem kennen des Passwortes von meinem E-Mail Account und dem öffnen eines Briefs von mir / an mich auf der Post.

    Fehlt nicht mehr viel und wir sind wieder bei der Zensur von Privatpost.

    Karl Marx hatte halt doch recht...


    Chevarez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muaddib schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...ich dachte, das ist im Grundgesetzt garantiert?
    >
    > Seit wann interessiert sich die herrschende Kaste sowie die zum Werkzeug
    > verkommende Exekutive und Judikative für solche Belanglosigkeiten wie ein
    > Grundgesetz?
    >
    > Ich komme mir beim Schreib solcher Sätze schon sehr komisch vor, allerdings
    > entspricht diese Beobachtung ja leider zunehmend der Realität.
    >
    > Was alleine die letzten 5 Jahre an demokratie- und verfassungsfeindlichen
    > Gesetzesinitiativen auf den Weg gebracht wurde, schreit förmlich zum
    > Himmel. Und wenn die entsprechenden Gesetze dann doch nicht durchgewunken
    > wurden, wurde halt ohne entsprechende Gesetzesgrundlage agiert.
    >
    > Mir scheint, als hätte man aus der eigenen Geschichte und der anderer
    > totalitär geführter Staaten nichts gelernt. Wir dürfen uns in der Schule in
    > Sozialkunde und Geschichte 3 Jahre lang anhören, wie schlecht es doch im
    > Dritten Reich und der DDR zuging und die lieben Herren Politiker scheinen
    > in einer Parallelwelt zu leben und nichts von dem verstanden haben zu
    > haben, was eine Demokratie eigentlich ausmacht.

  7. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Raumzeitkrümmer 27.11.12 - 16:07

    Natürlich hatte Karl Marx Recht in seinen Analysen. Nur weil die "herrschende Kaste" sich dadurch durchschaut gefühlt hatte, mussten alle Lehrer sofort den Kindern einbläuen, Karl Marx war ein Spinner.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  2. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. MacOS 10.13: Apple gibt High Sierra frei
    MacOS 10.13
    Apple gibt High Sierra frei

    Apple hat das neue MacOS 10.13 alias High Sierra zum Download bereitgestellt. APFS wird damit für einige Nutzer Pflicht. Es gibt allerdings auch schon Warnungen von Herstellern, die mit den kurzen Entwicklungszyklen von Apple nicht zurechtkommen.

  2. WatchOS 4.0 im Test: Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer
    WatchOS 4.0 im Test
    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

    Etliche Neuerungen von WatchOS 4.0 sind nur Spielereien. Einige Kleinigkeiten machen die Apple Watch im Alltag aber deutlich praktischer.

  3. Werksreset: Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um
    Werksreset
    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

    Heute Nacht ist Hessen dran: Nach der Analogabschaltung im TV-Kabelnetz werden die Sendeplätze neu geordnet. Marode Kabel in den Häusern brachten zuvor in Nordrhein-Westfalen große Probleme für Unitymedia.


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28