Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Bestes Netz": 1&1 legt…

1&1 wirbt doch "nur" mit dem Connect Test

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1&1 wirbt doch "nur" mit dem Connect Test

    Autor: KnutRider 29.09.17 - 07:46

    bei denen sie eben gewonnen haben. Der Vorjahressieger war die Telekom.

    Inzwischen ist es doch so das auch die Telekom sich in Drittanbieter Netze einmietet, wenn auch in einem weitaus geringeren Anteil.

    Natürlich ist die 1&1 Werbung provokant, und ein Stachel im Fleisch der Telekom, aber dann sollen sie eben per Werbung zum Gegenschlag ausholen.

  2. Re: 1&1 wirbt doch "nur" mit dem Connect Test

    Autor: chefin 29.09.17 - 09:20

    naja...zwischen ein bischen irgendwo einmieten und alles mieten ist ein großer Unterschied.

    1&1 hat nur den Vermieter gewechselt. Früher dicke bei Telekom, wird heute beim Mutterkonzern angemietet. Eigene Leitungen hat 1&1 weiterhin kaum. Hier und da ein Backbone verbuddelt. lt Jahresberichte ca 3-4% des Datenverkehrs über eigene Leitungen.

    Und da sich Trafik negativ auf die Speed auswirkt, konnten sie gut punkten, da sie zwar mit dem Mutterkonzern dicke Leitungen bekommen haben, aber die Kunden fehlen zum auslasten. Das ist so als wenn Air Berlin gelobt wird, weil dort die bequemsten Sitze sind, da nur jeder 2. Paltz belegt ist.

  3. Re: 1&1 wirbt doch "nur" mit dem Connect Test

    Autor: qsq08561 29.09.17 - 09:22

    KnutRider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inzwischen ist es doch so das auch die Telekom sich in Drittanbieter Netze
    > einmietet, wenn auch in einem weitaus geringeren Anteil.

    Die Aussage ist aber "Das beste Netz gibt's bei 1&1" und nicht "1&1 nutzt das beste Netz und gute Router", also das Argument zieht so nicht.

    Das sie die Aussage so vom Connect-Test haben stimmt zwar, aber die haben halt nicht das wirkliche Netz getestet sondern die genutzte Infrastruktur+Router eines 1&1 Anschlusses.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Modis GmbH, Kiel
  4. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters zu arrogantem Vorgehen bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27