1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BGH-Urteil: eBay muss nach…

BGH urteilt im Sinne des Kapitals

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BGH urteilt im Sinne des Kapitals

    Autor: demon driver 01.10.11 - 11:52

    Auch wenn nach dem Urteil weder "jedes Angebot vor Veröffentlichung" zu untersuchen noch "die Herausgabe von Namen und Anschriften" verlangt werden kann.

    Es hat aber zur Folge, dass eBay künftig auf Zuruf der großen Markeninhabern kleinen Händlern das Geschäft kaputtmachen muss und wird, denn es reicht, dass der Markenverletzungsvorwurf "glaubhaft" vorgetragen wird, es bedarf keinerlei Beweise, und eBay wird den Teufel tun und selbst noch Arbeit in Ermittlungen investieren, ob der "glaubhafte" Vortrag wirklich so glaubhaft ist, wie der Markeninhaber tut.

    Beispiele dafür, wie sowas läuft, gibt es mittlerweile zahlreiche.

    Schöne neue Warenwelt, sie ist dieselbe wie die alte, und Recht bekommt im Zweifelsfall der, der Geld hat.

    Cheers,
    d. d.

  2. Re: BGH urteilt im Sinne des Kapitals

    Autor: Ralf Schmidt 02.10.11 - 14:03

    Ja hervorragend, da wird "ermittelt", geurteilt und vollstreckt in einem. So muss das sein in einer Konzerndiktatur.

  3. ...und im Sinne der Verbraucher

    Autor: book 03.10.11 - 11:44

    demon driver schrieb:

    > Es hat aber zur Folge, dass eBay künftig auf Zuruf der großen
    > Markeninhabern kleinen Händlern das Geschäft kaputtmachen muss und wird,

    Das war aber schon vorher so. Jetzt hat das BGH es nur bestätigt.

    Ehrlich gesagt habe ich aber auch keine Lust, bei eBay unwissentlich gefälschte Markenartikel zu kaufen.

    Deshalb ist das Urteil auch im Sinne der Verbraucher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
      Nuvia
      Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

      Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

    2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
      Investitionen
      VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

      Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

    3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
      Google
      Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

      Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


    1. 16:28

    2. 15:32

    3. 15:27

    4. 14:32

    5. 14:09

    6. 13:06

    7. 12:37

    8. 21:45