Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Börsenverein: Ermäßigter…

Dank der Verwertungsgesellschaften der Verlage sollen wir mehr Abgaben bezahlen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dank der Verwertungsgesellschaften der Verlage sollen wir mehr Abgaben bezahlen...

    Autor: LockerBleiben 24.09.10 - 17:11

    und auf der anderen Seite wollen sie ihre Produkte steuerlich vergünstigt sehen.

  2. Re: Dank der Verwertungsgesellschaften der Verlage sollen wir mehr Abgaben bezahlen...

    Autor: Dolly Pardon 25.09.10 - 00:47

    LockerBleiben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und auf der anderen Seite wollen sie ihre Produkte steuerlich vergünstigt
    > sehen.

    Mit Verlaub, aber Du schreibst einfach nur Stuss.

    Erstmal wer einen Hauch von Ahnung hat weiss das Verlage sich nicht gerade dumm und dämlich verdienen und wer richtig Geld machen will lernt Power Point und macht irgendwie in BWL oder, wenn es nicht mal dafür reicht, geht gleich in die Politik.

    Zum zweiten ist die Forderung nur logisch, denn ein Buch ist ein Buch ist ein Buch.

    Zum dritten geht es nicht um Abgaben sondern um die Mehrwertsteuer und die landet nicht bei Verwertungsgesellschaften.

  3. Du bist ein Idiot.

    Autor: LockerBleiben 25.09.10 - 07:24

    > Erstmal wer einen Hauch von Ahnung hat weiss das Verlage
    > sich nicht gerade dumm und dämlich verdienen

    Ach? Und die VG Wort ist nur ein Hirngespinst?

    > und wer richtig Geld machen will lernt Power
    > Point und macht irgendwie in BWL oder

    Und was hat das damit zu tun, dass die abkassieren wollen?

    Sollen sich die Verlage nach deiner dummen Logik gleich auflösen? Darüber hinaus gehören viele Medienkonzernen und die haben nach deinem Hirnfrass dann wohl auch die falsche Branche erwischt?

    > Zum zweiten ist die Forderung nur logisch, denn ein Buch
    > ist ein Buch ist ein Buch.

    Zum zweiten ist Deine Argumentation Dünnschiss, denn Ware ist Ware ist Ware und nirgendwo mehr auf der Welt ausser in Deutschland gibt es noch eine Preisbindung.

    > Zum dritten geht es nicht um Abgaben sondern um die
    > Mehrwertsteuer und die landet nicht bei
    > Verwertungsgesellschaften.

    Und Du bist, wie schon in der Überschrift gesagt, ein Idiot, denn eine niedrigere MwSt für Bücher drückt im Endeffekt den VERKAUFSPREIS - und zwar auf Kosten des Staates.

  4. Re: Du bist ein Idiot.

    Autor: sdfsdfsdfsdf 25.09.10 - 09:14

    ohne alles gelesen zu haben, nur mal von berufstätiger fachlicher seite: der durschnittsverlag verdient sehr wenig geld, genau so hörbuchproduzenten oder autoren. 20% des sortiments macht den umsatz, 80% frisst ihn - wenn man glück hat und titel aus der 20% kategorie hat. dummerweise weiß man nicht vornweg, welcher titel zu den geldbringern gehört. sonst gäbe es natürlich nur noch solche titel, dann vielfalt ade, dann können wir über 19% mwst reden..
    apropo, was ist mit der vg wort? ist sie der beweis, dass verlage gut verdienen? die vg wort hat nichts mit den verlagen zu tun, sie wahrt die interessen der autoren.

  5. Re: Dank der Verwertungsgesellschaften der Verlage sollen wir mehr Abgaben bezahlen...

    Autor: fdfdbgdghbdghgdgh 25.09.10 - 09:15

    wie unten erwähnt, die vg-wort ist die verwertungsgesellschaft der autoren, nicht der verlage.

  6. Re: Du bist ein Idiot.

    Autor: Betrachter 25.09.10 - 13:47

    LockerBleiben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Erstmal wer einen Hauch von Ahnung hat weiss das Verlage
    > > sich nicht gerade dumm und dämlich verdienen
    >
    > Ach? Und die VG Wort ist nur ein Hirngespinst?

    Du hast keine Ahnung, was die VG Wort macht.

    Aber von ...

    > Zum zweiten ist Deine Argumentation Dünnschiss,

    ... Beleidigungen ...

    > Und Du bist, wie schon in der Überschrift gesagt, ein Idiot

    ... hast Du eine Ahnung.

    Insgesamt gesehen ist Dein Beitrag hier im Forum eher wertlos, wenn man mal von der Belustigung absieht. Wer ein Idiot ist, liegt immer noch im Auge des Betrachters. ;)

  7. Re: Dank der Verwertungsgesellschaften der Verlage sollen wir mehr Abgaben bezahlen...

    Autor: Ungläubiger 27.09.10 - 08:56

    fdfdbgdghbdghgdgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie unten erwähnt, die vg-wort ist die verwertungsgesellschaft der autoren,
    > nicht der verlage.

    Zitat: "Die Verwertungsgesellschaft WORT wurde im Februar 1958 gegründet. Sie ist ein Rechtsfähiger Verein kraft Verleihung, in dem sich Autoren und Verlage zur gemeinsamen Verwertung von Urheberrechten zusammengeschlossen haben."

    Quelle: http://www.vgwort.de/die-vg-wort.html

    Facit: Erst informieren - dann posten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
    IAA 2019
    PS-Wahn statt Visionen

    IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?

  2. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  3. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.


  1. 07:02

  2. 14:21

  3. 12:41

  4. 11:39

  5. 15:47

  6. 15:11

  7. 14:49

  8. 13:52