1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boycott BP bei Facebook: Admin…

wie jetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie jetzt?

    Autor: tunnelblick 30.06.10 - 14:56

    kann mir als nicht-facebookler mal einer sagen, wie man da von einer seite admin sein kann/werden kann?

  2. Re: wie jetzt?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.06.10 - 15:01

    Benutze Facebook auch nicht, aber es liegt nahe, dass er dafür ein Profil erstellt hat (mit Profilseite und so) und diese auch administriert hat.

  3. Re: wie jetzt?

    Autor: tunnelblick 30.06.10 - 15:03

    ja aber inwiefern administriert man denn da was? also ich stelle mir fb so studikz-mäßig vor: profil erstellen, leute kennen (lernen) und die eigenen daten in die welt posaunen. angereichert mit twitter-ähnlichen zügen wie "bin ma grad bier holen" oder so.
    nach deiner these ist also jeder fb-teilnehmer "admin" seiner seite?

  4. Re: wie jetzt?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.06.10 - 15:05

    Genau.

    Er entscheidet halt, wer da welche Inhalte loslassen darf, trägt vermutlich selbst einen Großteil der Inhalte bei usw...

    Ein Foren-Admin muss das Ding ja auch nicht zwangsläufig selbst programmiert haben ;-)

  5. Re: wie jetzt?

    Autor: tunnelblick 30.06.10 - 15:11

    das hab ich ja auch in keiner weise behauptet. fänd es nur drollig, wenn man es später auf bewerbungen kritzelt wie "langjährige erfahrung als administrator vorhanden".

  6. Re: wie jetzt?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.06.10 - 15:16

    Wobei ich auch ein privates Heimnetzwerk oder eine Kaffeemaschine administrieren kann aber jeder Admin, der was auf sich hält, schreibt doch in ne Bewerbung rein, was er so administriert ;-)

    Aber testen müsste man es :-)

  7. Re: wie jetzt?

    Autor: 667 NotB 30.06.10 - 15:25

    ...nennt man das dann nicht Administrivialitäten....;-)

  8. Re: wie jetzt?

    Autor: xUser 30.06.10 - 15:38

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja aber inwiefern administriert man denn da was? also ich stelle mir fb so
    > studikz-mäßig vor: profil erstellen, leute kennen (lernen) und die eigenen
    > daten in die welt posaunen. angereichert mit twitter-ähnlichen zügen wie
    > "bin ma grad bier holen" oder so.
    > nach deiner these ist also jeder fb-teilnehmer "admin" seiner seite?

    Nicht ganz ... in FB kannst du Gruppen gründen, sowie Themenseiten erstellen. Von denen bist du dann Admin. Deine eigenen Seiten kannst du auch moderieren (z.B. deine Kommentarliste).

    Grüße
    Phil

  9. Re: wie jetzt?

    Autor: d3wd 30.06.10 - 16:53

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------------------
    > Ein Foren-Admin muss das Ding ja auch nicht zwangsläufig selbst
    > programmiert haben ;-)

    Habe ich imho noch niemals gesehen.

    ~d3wd

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Method Park Holding AG, Erlangen
  2. über eTec Consult GmbH, Großraum Nürnberg
  3. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Remnant - From the Ashes für 18,99€, Football Manager 2021 für 28,99€, Anno 1800...
  2. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  3. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  4. 212,22€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Surface Laptop Go im Test: Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro
Surface Laptop Go im Test
Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro

Für den Preis hatten wir beim Surface Laptop Go nicht viel erwartet, wurden jedoch positiv überrascht. Vorsicht aber beim günstigsten Modell.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Pro X, Surface Book Microsoft Surface muss sich verändern
  2. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  3. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel