Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breitbandausbau: Dobrindt…

Finde ich sinnvoll ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finde ich sinnvoll ...

    Autor: RS_ 23.12.13 - 13:51

    .. das Internet ist genauso eine Infrastruktur wie das Straßennetz. Man sollte dann gleich ein Infrastrukturministerium draus machen und auch die Strom-, Wasser-, und Gasversorgung dazulegen. Die Aufgaben dürften hier in vielen Bereichen nämlich ähnlich sein.

  2. Re: Finde ich sinnvoll ...

    Autor: jaykay2342 23.12.13 - 14:54

    RS_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. das Internet ist genauso eine Infrastruktur wie das Straßennetz. Man
    > sollte dann gleich ein Infrastrukturministerium draus machen und auch die
    > Strom-, Wasser-, und Gasversorgung dazulegen. Die Aufgaben dürften hier in
    > vielen Bereichen nämlich ähnlich sein.

    Im Grunde hast du recht aber es bringt nur was wenn wir endlich einsehen dass sich Infrastruktur nicht unter den Regeln der Marktwirtschaft betreiben lässt. Sonst hat man nur Straßen, Strom, Wasser und Internet dort wo die Unternehmen die größten Gewinne machen. Infrastruktur gehört in Bürgerhand und sollte von niemandem zu Gewinnmaximierung missbraucht werden. z.B. könnte die letzte Meile der Kommune gehören ( die vermietet die dann an die ISPs ). Da könnte man beim nächsten erneuern von Straßen/Abwasser/etc nämlich auch gleich auch Glas verlegen. Wenn ich sehe dass hier vor meiner Tür seit Monaten das Abwassernetz saniert wird frage ich mich warum bekommen wir es nicht hin gleich ein paar Kabel zu ziehen? Erdkabel mit 48 Andern bekommt man selbst als Endkunde für ~2.50¤/meter also die Materialkosten sind wirklich kein Grund.

  3. Re: Finde ich sinnvoll ...

    Autor: wmayer 23.12.13 - 15:30

    Und am Straßennetz sieht man doch auch schon das Problem. Das Geld wird an anderen Stellen immer dringender benötigt. Als ob der Staat/die Gemeinde dann mal fix in FTTB investiert. Man könnte ja sonst auch einfach bei weniger rentablen Gebieten Ausgleichszahlungen leisten.

  4. Re: Finde ich sinnvoll ...

    Autor: nicoledos 23.12.13 - 17:14

    Hast du auch einen Antrag bei der Ortsversammlung gemacht? Mitunter wird bei solchen Dingen gar nicht dran gedacht so ein paar Kleinigkeiten mit einzuplanen. Dann tut sich eventuell sogar ein zusätzlicher Fördertopf auf oder es muss nur ein kleinerer Teil der Fördersumme zurück gezahlt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. Etkon GmbH, Gräfelfing
  4. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 4,99€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07