1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breitbandausbau: Wie viele…

Breitbandausbau: Wie viele Nutzer unter einer lahmen Internetanbindung leiden

Trotz staatlicher Beteuerungen besteht weiter keine Pflicht zur Versorgung mit einem schnellen Internetzugang. Eine Umfrage hat ermittelt, wie viele Nutzer aktuell keinen schnellen Zugang bekommen können.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Breitbandausbau: Wie viele Nutzer unter einer lahmen Internetanbindung leiden" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Was ist denn lahm? 15

    Himmerlarschundzwirn | 04.11.14 06:55 05.11.14 08:23

  2. Problematik erkennen, Problematik beheben 17

    Lemo | 04.11.14 07:12 04.11.14 17:35

  3. Bayern... (Seiten: 1 2 ) 30

    David64Bit | 03.11.14 19:24 04.11.14 16:53

  4. Also für mich wäre das ein Grund.. 16

    ynot | 03.11.14 23:04 04.11.14 14:59

  5. manchmal kann auch wlan das Problem sein 11

    pk_erchner | 03.11.14 20:04 04.11.14 14:29

  6. immer nur Versprechen 3

    AllAgainstAds | 03.11.14 18:21 04.11.14 13:47

  7. Ideologische Gründe 5

    LinuxNerd | 03.11.14 18:28 04.11.14 13:29

  8. Wen interessieren kleine Gemeinden, wenn... 7

    Analysator | 04.11.14 02:29 04.11.14 13:12

  9. Warum der Staat? 11

    exxo | 04.11.14 07:06 04.11.14 11:39

  10. In kleinen Gemeinden? 7

    deefens | 03.11.14 19:29 04.11.14 11:18

  11. 50+ Mbit/s ist da.... 18

    Gucky | 03.11.14 18:35 04.11.14 10:29

  12. Zwangsrouter! 15

    rv112 | 03.11.14 19:04 04.11.14 10:04

  13. 2 Fragen 5

    droucles | 04.11.14 01:01 04.11.14 09:12

  14. "Leiden" ... 2

    neocron | 04.11.14 07:53 04.11.14 07:59

  15. Schön, wenn Kabel Deutschland das verspricht... 1

    Hazamel | 04.11.14 07:53 04.11.14 07:53

  16. Repräsentativität 14

    Herr Ahlers | 03.11.14 18:33 04.11.14 06:47

  17. Wie?Was?Wo?Hä...? 2

    salemcmr | 04.11.14 00:18 04.11.14 00:25

  18. Das Foto ist ja schick 2

    Casandro | 03.11.14 19:14 03.11.14 23:47

  19. Qualität statt Quantität 3

    grumpfel | 03.11.14 19:16 03.11.14 22:21

  20. <lol> 1

    Ovaron | 03.11.14 18:39 03.11.14 18:39

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Architekt für Continuous Testing Automation (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
  2. Information Security Officer (m/w/d)
    HOCHTIEF AG, Essen
  3. Requirements Manager (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  4. Chief Information Security Officer (w/m/d)
    Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 359,99€ (Release: 04.11.)
  2. 5€ inkl. Versand (Vergleichspreis 10,98€)
  3. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
    Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
    Wie ich versuchte, autark zu werden

    Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

    1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
    2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
    3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

    In eigener Sache: Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)
    In eigener Sache
    Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)

    Guter Code für guten Tech-Journalismus: Wir suchen dich als Full Stack Developer für unser Entwicklungsteam mit abwechslungsreichen Aufgaben und wenig Overhead.

    1. In eigener Sache Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
    2. In eigener Sache Newsletter-Webinar zum Nachgucken
    3. In eigener Sache Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag