1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Britischer Geheimdienst: #GCHQ…

Britischer Geheimdienst: #GCHQ #stasi #zersetzung

Der britische Geheimdienst GCHQ will "Cyber-Zauberer" ausbilden. Sie sollen Zielpersonen im Netz diskreditieren und ihre Netzwerke zersetzen. Netzaktivisten sehen Parallelen zu Methoden der Stasi.

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer lesen kann... 4

    Ekelpack | 25.02.14 14:12 26.02.14 17:01

  2. Können Beweise aus dem Internet damit überhaupt noch in Verfahren angewendet werden? 3

    hansenhawk | 25.02.14 15:35 26.02.14 13:53

  3. "und angemessen" hat mir gefallen 5

    sskora | 25.02.14 13:48 26.02.14 13:29

  4. und hier ist endlich der grund für diese... 2

    Anonymer Nutzer | 25.02.14 18:31 26.02.14 13:26

  5. War Greenwald im Urlaub? 2

    al-bundy | 25.02.14 15:11 25.02.14 16:44

  6. ...spät 3

    Paykz0r | 25.02.14 14:51 25.02.14 16:07

  7. "sollen vertrauliche Informationen an die Presse weitergegeben werden." 5

    Noppen | 25.02.14 13:44 25.02.14 15:13

  8. Und? 1

    Endwickler | 25.02.14 14:09 25.02.14 14:09

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. NEW AG, Mönchengladbach
  2. über Hays AG, Augsburg
  3. König + Neurath AG, Karben
  4. Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Koblenz, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel