1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Abgemahnter…

Bundesgerichtshof: Abgemahnter muss bei Filesharing nicht den Täter verraten

Wer wegen illegalen Filesharings an seinem Anschluss abgemahnt wird, muss nicht im Haushalt als Ermittler auftreten und den Täter suchen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Der Router hatte eine Sicherheitslücke.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bei mir ist der Fall sehr ähnlich 17

    wessibest | 08.10.16 01:11 10.10.16 16:28

  2. Täter mit voller Härte bestrafen! 3

    mrgenie | 08.10.16 20:05 10.10.16 09:50

  3. Was spielt es für eine Rolle ob man zu hause ist? Per SSH den Torrent über den Router seeden 3

    AgentBignose | 08.10.16 19:43 10.10.16 08:24

  4. Ein Einzelfall 7

    Muellersmann | 07.10.16 16:17 09.10.16 17:02

  5. Antidot 3

    Crass Spektakel | 08.10.16 02:31 08.10.16 22:01

  6. "nicht auf Filesharing Software untersucht" 6

    LennStar | 07.10.16 16:39 08.10.16 12:07

  7. Jeder Router hat Lücken 6

    Sharra | 07.10.16 16:42 08.10.16 09:13

  8. komisch... 2

    Rulf | 08.10.16 04:29 08.10.16 09:08

  9. was mich interessiert 10

    triplekiller | 07.10.16 16:11 08.10.16 08:08

  10. Scheiß Film 9

    Midian | 07.10.16 16:09 07.10.16 23:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  3. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 28,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de