Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Eltern haften…

"dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.14 - 18:06

    Warum sollte das illegal sein?

  2. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: PitSchnass 08.01.14 - 18:13

    Keine Ahnung aber laut dieser Aussage sind so ziemlich alle Spiele von Blizzard illegal. Deren Downloader betreibt Filesharing via Bit Torrent.

  3. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.14 - 18:14

    das zeigt doch nur wieder, dass der Richter gar keine Ahnung hat, wovon er spricht, falls er das wirklich exakt so gesagt hat..

  4. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: furanku1 08.01.14 - 21:59

    Ja, wo mag das den bloß herkommen, das Filesharing mittlerweile pauschal mit Urheberrechtsverletzungen gleichgesetzt wird? Das sind doch alles Linux-Distributionen und Urlaubsvideos. Die Top 100 bei großen Torrent-Trackern wie Pirate Bay sind doch in der Bereichen Movies, Audio und Software voll mit selbstproduzierten Filmen, Demos von Bands und Open Source-Software! Der Anteil an Urheberrechtverletzendem Filesharing ist doch soooooo gering und nicht der Rede wert.

    Illegales Filesharing ... wer so etwas sagt, behauptet auch der Papst wäre katholisch!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.14 22:00 durch furanku1.

  5. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: Eve666 08.01.14 - 22:42

    Na wenn das so ist....gleich mal alle Email-Anbieter abmahnen. Diese haben doch tatsächlich ein weltweites P2P Netze auf Basis von SMTP aufgebaut, über das täglich Millionen von Nachrichten ausgetauscht werden und außerdem auch illegale Inhalte verteilt werden könnten. Das sieht eindeutig nach organisierter Kriminalität aus.

  6. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: lear 09.01.14 - 00:22

    Gerichte sollten ihre Urteile aber nicht auf Stammtischniveau oder nach Lobbygeschwätz begründen.
    Wenn sowas in einem Schriftlichen Urteil landen würde, sehe ich nämlich schon, wer sich darauf berufen wird um p2p trotz unproblematischer Rechtslage der transferierten Daten mit Bezug auf genau solches Urteil DICKENDREIST abmahnen wird.

  7. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: furanku1 09.01.14 - 07:19

    Dann gebt doch mal eine Schätzung ab,welcher Prozentsatz des durch Filesharing verursachten IP-Traffic Urheberrechtsverletzungen beinhaltet. 99%? 99,9% Mit Sicherheit weit über 50%. Als in Schweden eine EU-Urheberrechtsnovelle in Kraft trat, die den Urhebern die Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen erleichterte, ging der *gesamte schwedische IP-Traffic* um 1/3(!) zurück:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schwedisches-Internet-Aufkommen-sinkt-211546.html

    D.h. alleine der Anteil, der Raubkopierer, die da mal ein paar Tage lang den Ball ein bisschen flacher gehalten haben machte schon 33% des gesamten Internet-Aufkommens aus. Und jetzt guck Dir wirklich mal die Top 100 bei TPB an: Da ist in den Sparten Movie oder Audio nicht *ein einziges* Torrent zu nicht urheberrechtlich geschützem Material dabei. Bei anderenTrackern sieht es genauso aus. Und es werde da nicht mehr einzelne CDs oder gar Stücke "getauscht", es geht da um ganze Diskographien.

  8. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: DirkMader 09.01.14 - 08:30

    furanku1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Illegales Filesharing ... wer so etwas sagt, behauptet auch der Papst wäre
    > katholisch!

    Mit nem Hammer kann man Leute zu Tode hämmern oder irgendwo einbrechen.... ist hämmern oder der Hammer deshalb illegal?
    Natürlich wird Filesharing auch illegal genutzt... aber nicht ausschließlich

  9. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: furanku1 09.01.14 - 09:01

    Ist das Filesharing nicht eher mit einer Pistole zu vergleichen, wobei selbst die Pistolen nicht auf einen so hohen Anteil von damit verübten Straftaten kommen, wie das Filesharing?

  10. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: a user 09.01.14 - 09:09

    furanku1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann gebt doch mal eine Schätzung ab,welcher Prozentsatz des durch
    > Filesharing verursachten IP-Traffic Urheberrechtsverletzungen beinhaltet.
    warum, das ist schlichtweg irrelevant!

    auch wenn es 100% wären ist filesharing dennoch nicht illegal und darf auch so nicht in einer prozessbegründung drinnstehen.

  11. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: dopemanone 09.01.14 - 10:53

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > furanku1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann gebt doch mal eine Schätzung ab,welcher Prozentsatz des durch
    > > Filesharing verursachten IP-Traffic Urheberrechtsverletzungen
    > beinhaltet.
    > warum, das ist schlichtweg irrelevant!
    >
    > auch wenn es 100% wären ist filesharing dennoch nicht illegal und darf auch
    > so nicht in einer prozessbegründung drinnstehen.

    ihr wisst schon, dass ihr hier über eine formulierung von golem diskutiert, nicht über ein zitat aus einem urteil?

  12. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: dopemanone 09.01.14 - 10:54

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte das illegal sein?

    das muss golem dir beantworten. die haben es so formuliert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.14 10:54 durch dopemanone.

  13. Re: "dass die Teilnahme an Filesharing illegal sei"

    Autor: furanku1 09.01.14 - 14:16

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > furanku1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann gebt doch mal eine Schätzung ab,welcher Prozentsatz des durch
    > > Filesharing verursachten IP-Traffic Urheberrechtsverletzungen
    > beinhaltet.
    > warum, das ist schlichtweg irrelevant!

    Nein, es erklärt, dass Filesharing vollkommen zu Recht mit illegalem Filesharing gleichgesetzt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  4. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22