Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Hersteller…

Selbstbedienung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbstbedienung

    Autor: Tannoy 03.07.14 - 12:48

    BGH und EuGH billigen also diese Selbstbedienungsmentalität. Bücher ausdrucken ist zwar teurer als kaufen aber egal die pure Möglichkeit ist ja schon ein Dorn im Auge ... warum verzichten wenn man gnadenlos und gierig abkassieren kann. Jetzt auch noch staatlich abgesegnet. Was bleibt Deutschland? Müllers Freistossvarianten!

  2. Re: Selbstbedienung

    Autor: violator 03.07.14 - 12:50

    Und man zahlt halt 10x für eine einzelne Sache.

    Da muss man für den USB-Stick Abgaben zahlen, für die Festplatte auf die das dann kopiert wird, auf den PC, der um die Festplatte drumrum gebaut ist, auf den Drucker, auf das Druckerpapier....

  3. Re: Selbstbedienung

    Autor: CraWler 03.07.14 - 12:51

    Also, wenn wir eh schon für alles Zwangsabgaben zahlen dann können wir uns auch selbst bedienen.

    VPN für 3 Euro/M mieten und dann den Torrent Client durchlaufen lassen, scheißdrauf, wir haben für den Content ja bereits gezahlt !

    ----------------------
    Ich bin Piratenpartei Wähler

  4. Re: Selbstbedienung

    Autor: acuntex 03.07.14 - 12:53

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und man zahlt halt 10x für eine einzelne Sache.
    >
    > Da muss man für den USB-Stick Abgaben zahlen, für die Festplatte auf die
    > das dann kopiert wird, auf den PC, der um die Festplatte drumrum gebaut
    > ist, auf den Drucker, auf das Druckerpapier....

    Demnächst auch im Gartencenter, wenn man sich einen Baum für den Garten kauft. Man könnte ja theoretisch daraus Papier machen...
    Und nachdem man den Baum ja auch düngen und gießen muss, gleich mal auf Dünger und Wasser.

  5. Re: Selbstbedienung

    Autor: CraWler 03.07.14 - 12:55

    Nein, die Gene von dem Baum sind Patentiert und somit das Geistige Eigentum von Monsanto. Deshalb müssen Lizenzabgaben auf alle Pflanzen gezahlt werden um den Urheber (Monsanto oder andere) dafür zu entschädigen.

    Und nein das ist nur teilweise ein Witz, die haben z.B. Brokoli und anderes Gemüse bereits patentiert.

    ----------------------
    Ich bin Piratenpartei Wähler

  6. Re: Selbstbedienung

    Autor: LH 03.07.14 - 12:55

    Tannoy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BGH und EuGH billigen also diese Selbstbedienungsmentalität. Bücher
    > ausdrucken ist zwar teurer als kaufen aber egal die pure Möglichkeit ist ja
    > schon ein Dorn im Auge ...

    Die Logik ist eher eine andere: Anstatt für ein Buch zu zahlen, kopierst du dir eher nur die stellen heraus, welche du benötigst. Dieses Vorgehen ist durchaus billiger.

  7. Re: Selbstbedienung

    Autor: acuntex 03.07.14 - 12:58

    Ist doch kein Problem... gibt doch andere Sachen, auf die wir bereits jetzt doppelte und dreifache Abgaben zahlen ;-)

  8. Re: Selbstbedienung

    Autor: acuntex 03.07.14 - 12:59

    Das erinnert mich an die Schule...
    D.h. Lehrer sind Raubmordkopierer.

  9. Re: Selbstbedienung

    Autor: robinx999 03.07.14 - 13:02

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, die Gene von dem Baum sind Patentiert und somit das Geistige Eigentum
    > von Monsanto. Deshalb müssen Lizenzabgaben auf alle Pflanzen gezahlt werden
    > um den Urheber (Monsanto oder andere) dafür zu entschädigen.
    >
    Kein Problem solange sie auch Schadensersatz zahlen wenn ein Patentier Baum umfällt oder sich bei mir von Selber aussäht ;)
    > Und nein das ist nur teilweise ein Witz, die haben z.B. Brokoli und anderes
    > Gemüse bereits patentiert.

  10. Re: Selbstbedienung

    Autor: PAAJ 03.07.14 - 13:06

    Ich sollte eigentlich Kinderbeihilfe beantragen. Ich habe zwar keine, aber ich habe das nötige Werkzeug welche zu machen.

  11. Re: Selbstbedienung

    Autor: acuntex 03.07.14 - 13:16

    PAAJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sollte eigentlich Kinderbeihilfe beantragen. Ich habe zwar keine, aber
    > ich habe das nötige Werkzeug welche zu machen.

    Dir fehlt leider die Lobby dazu.

  12. Re: Selbstbedienung

    Autor: nille02 03.07.14 - 13:38

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nein das ist nur teilweise ein Witz, die haben z.B. Brokoli und anderes
    > Gemüse bereits patentiert.


    Lass sie doch Patentieren wie sie wollen, leider bekommt man als Saatgut nur noch diese Hybride. Andere Pflanzen werden nicht mehr zugelassen.

  13. Re: Selbstbedienung

    Autor: JoeHomeskillet 03.07.14 - 13:47

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, die Gene von dem Baum sind Patentiert und somit das Geistige Eigentum
    > von Monsanto. Deshalb müssen Lizenzabgaben auf alle Pflanzen gezahlt werden
    > um den Urheber (Monsanto oder andere) dafür zu entschädigen.
    >
    > Und nein das ist nur teilweise ein Witz, die haben z.B. Brokoli und anderes
    > Gemüse bereits patentiert.

    Und Gen-Soja, schau dir die Soja-Bauern in Amerika an,
    echt unter aller Sau was da Monsanto macht.

  14. Re: Selbstbedienung

    Autor: pythoneer 03.07.14 - 14:16

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, die Gene von dem Baum sind Patentiert und somit das Geistige Eigentum
    > von Monsanto. Deshalb müssen Lizenzabgaben auf alle Pflanzen gezahlt werden
    > um den Urheber (Monsanto oder andere) dafür zu entschädigen.
    >
    > Und nein das ist nur teilweise ein Witz, die haben z.B. Brokoli und anderes
    > Gemüse bereits patentiert.

    Stell dir mal vor, man würde Gene des Menschen patentieren. Und wenn man im Verdacht steht an einer bestimmten Art Krebs zu erkranken müsste man einen Gentest machen um das genau festzustellen – ob man wirklich gefährdet ist. Aber den Gentest dürfen nur Firmen machen, die das Patent auf diese Gene haben und der Test kostet 4000¤ weil sie durch das Patent Monopolisten sind – Das wäre doch mal eine lustige, fiktive Übertreibung ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.14 14:17 durch pythoneer.

  15. Re: Selbstbedienung

    Autor: Nerd_vom_Dienst 04.07.14 - 13:01

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, wenn wir eh schon für alles Zwangsabgaben zahlen dann können wir uns
    > auch selbst bedienen.
    >
    > VPN für 3 Euro/M mieten und dann den Torrent Client durchlaufen lassen,
    > scheißdrauf, wir haben für den Content ja bereits gezahlt !

    Warum so umständlich? Sie nutzen das Recht gegen uns, also nutzen wir doch auch mal das Recht für uns aus!

    1. Radiotracker runterladen

    2. Bis zu 100 Onlineradios gleichzeitig aufnehmen in 1a Qualität, vollkommen legal und bis heute eine rechtliche Grauzone. Lädst du dir sonstwo etwas runter bist überall ein Dieb und Verbrecher, aber füllst dir 24h lang die Platte mit tausenden Musikstücken gibt es Nichts was man dir zur Last legen könnte, mangels Regelung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. acarda GmbH, Frankfurt am Main
  2. Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz
  3. AKKA Deutschland GmbH, München
  4. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. E-Rally Cup: Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor
    E-Rally Cup
    Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor

    Opel will die Popularität seines kommenden Elektroautos durch einen Rallye-Markenpokal stärken und hat nun das passende Fahrzeug auf Basis des Corsa-e vorgestellt.

  2. Die Siedler angespielt: Kampf um Wuselhausen
    Die Siedler angespielt
    Kampf um Wuselhausen

    Gamescom 2019 Wer wegen der niedlichen Grafik ein Anno 1800 mit anderem Namen erwartet, muss umdenken: In Die Siedler legen große Armeen ganze Ortschaften in Schutt und Asche - Golem.de hat das Strategiespiel ausprobiert.

  3. Dion Weisler: HP-Chef tritt wegen seiner Familie zurück
    Dion Weisler
    HP-Chef tritt wegen seiner Familie zurück

    Seit der Trennung von HPE war Dion Weisler als CEO bei HP tätig. Aus familiären Gründen tritt er zurück. Ein neuer Chef steht bereits fest. Der Aktienkurs ist trotzdem merklich gesunken.


  1. 10:22

  2. 10:00

  3. 09:42

  4. 09:27

  5. 08:45

  6. 08:17

  7. 08:01

  8. 07:36